1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Zu viel Auswahl - Multifunktionsdrucker bis ca. 150€

Zu viel Auswahl - Multifunktionsdrucker bis ca. 150€

von
Hi!
Ich sehe langsam den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr was es alles an Funktionen gibt.
Also: Ich suche einen Farbdrucker, möglichst günstig an Folgekosten (also am liebsten wärs mir wenn man billige Fakepatronen oder Tinte nachkaufen kann und das Ding gescheit reparieren kann falls mal was ist). Ich mag halt lieber einmal Geld ausgeben und dann ist gut. Und finde das ganze Konzept mit billiger Drucker aber unglaublich überteuerten Folgekosten das manche Hersteller so abziehen echt frech.

Ich drucke nicht arg viel, so 30 Seiten die Woche vielleicht. Dabei hauptsächlich Schnittmuster, also viel Papier und wenig Tinte. Aber auch mal Bilder und farbige Anleitungen etc. Es wäre also sinnvoll wenn Bilder (auf Normalpapier) gut werden. Das darf auch gerne langsam gehen, ich bin geduldig. Die Möglichkeit gelegentlich mal A3 zu drucken wäre ganz cool aber keine Pflicht.
Ein qualitativ guter Scanner wäre schön. Duplexdruck fände ich angenehm ist aber nicht Pflicht. Außerdem hätte ich gerne WLAN und ganz ideal wäre die Möglichkeit auf Knopfdruck am Drucker den Scan an den PC zu schicken. Auch das aber nicht Pflicht.

Ich hatte mir jetzt die EcoTank Drucker angesehen weil ich das Konzept sehr cool finde. Aber das lohnt sich für mich dann doch nicht so recht, oder?

Vielen Dank!
von
Hallo,
wenn man nur 150 Euro ausgeben möchte, möglichst mit gutem Scanner, A3-Druck, Duplexdruck und das zu niedrigen Folgekosten ist einfach nicht drin.

Wenn du einfachste Ansprüche hast, dann könnte der günstigste Tankdrucker durchaus schon reichen. Aber da fehlt dann eben zumindest der Duplexdruck.

Mit Duplex würde es dann mit dem Epson Ecotank ET-2750 oder dann auch dem Canon Pixma G6050 losgehen.

Wenn du ab und an A3 drucken möchtest, dann guck dir die Brother-Geräte an. Los gehts mit dem Brother MFC-J5330DW - bei 300 Seiten im Jahr müssen ja nun nicht wahnsinnig oft Patronen gekauft werden.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Dankeschön!
Ein bisschen mehr als 300 Seiten im Jahr kanns schon werden (ich hab 30 Seiten die Woche geschrieben. Aber vielleicht auch weniger).

Der Brother sieht super aus. Kommt der auch mit Fremdtinten klar oder muss man da die Originalen kaufen?

Gerade ist auch ein Farblaser von Brother für 150€ zu haben, das ist der MFC L3750CDW. Was sind denn die Vorteile von Laser? Es kann nicht eintrocknen soviel weiß ich. Wie schwierig/teuer ist es die nachzufüllen?
von
Wollte nur nochmal nachhaken... das Angebot mit dem Laserdrucker ist leider längst nicht mehr. Da hatte ich nicht genug Informationen zu den Folgekosten um das so schnell zu entscheiden.

Aber meine Frage mit den Fremdtinten beim Brother steht noch. Denn das Originaltintenset kostet 70€. Auch wenn ich das nur einmal kaufen muss, bin ich schon nicht mehr so weit weg vom Ecotank 2750 der super viel Tinte schon inkludiert hat...
von
Hallo,

der Brother ist halt funktional besser. Er hat auch Farbpigmenttinten, eine geschlossene Papierkassette, ist flinker, hat einen ADF und kann A3.

Ich habe irgendwie 30 Seiten pro Monat verstanden. So sinds ja doch 1.000 pro Jahr. Wenn dir die offene Papierzufuhr vom Ecotank reicht, ist das keine schlechte Wahl. WEnn du dann noch auf ein wischfestes Schwarz verzichten kannst, dann kann der genannte Canon die bessere Wahl sein.

Nachbauten von Tonern kann bei Farblasern auch schneller zu Schäden führen. Selbst nachfüllen würde ich Toner aufgrund der extrem kleinen Partikel nur sehr ungern empfehlen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Antwort!
Ja, allerdings sinds halt zu einem großen Teil Schnittmuster - da sind dann mehr so 3 dünne Linien auf dem Blatt und kein Text oder Bilder. Also wahrscheinlich eher nur halb so viel oder weniger Tinte pro Blatt als so der Durchschnitts-druck würde ich schätzen.

Nicht wischfestes Schwarz klingt Mist. Meine gelben Textmarker bekommen Angst :D Und auch die Schnittmuster sollen keinesfalls auf den Stoff abfärben (das ist leider bei Drucken von den Druckern in unserer Uni so).

Ich bin mir nicht so recht sicher was der Nachteil von einer offenen Papierzufuhr ist? Dass es einstaubt? Oder sonst noch etwas?

Ich hatte eigentlich gemeint Nachbauten von Tintenpatronen? Diese "kompatibel zu..."-Angebote.

Ich hab dann noch gelesen dass man sich einen Laserdrucker nicht ins Schlafzimmer stellen soll wegen Feinstaubpartikeln. Und da ich keine andere Wahl hab (Einzimmerwohnung) denke ich fällt Laser raus.
von
Hallo,
dann fallen die Canons raus. Im Tintenbereich sind hier die Epson-Drucker mit Pigmentschwarz klar führend bei der Wischfestigkeit. Die Ecotanks sind da fast so gut wie die Bürotintendrucker der Workforce-Serie.
Im Grunde ist das der Nachteil, ja. Vorteil ist dafür, dass das Papier weniger gebogen wird und damit auch steifere Medien eingezogen werden können. Der Canon hätte eben beide Einzüge - das ist besonders praktisch.

Bei den Tankdruckern passen dann alle Modelle mit Pigmentschwarz. Das wären dann folgende: Es gibt immer baugleiche Varianten, da ist dann die letzte (und nur diese) Zahl anders.

- Epson Ecotank ET-2700 (ohne Duplex)
- Epson Ecotank ET-2750
- Epson Ecotank ET-3700 (Kassette)
- Epson Ecotank ET-3750 (Kassette, ADF)
- Epson Ecotank ET-4750 (Kassette, ADF, Fax)
- Epson Ecotank ET-7700 (Fotoqualität, Kassette, hinterer Einzug)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die detaillierte Erklärung!
Ich bin etwas in mich gegangen, und habe mich dann doch für den Brother Drucker entschieden.
Für größere Druckmengen hab ich das nächste Jahr auch noch Druckguthaben an der Uni das aufgebraucht werden will, da bin ich nur nicht so arg oft :D
Zumindest fürs nächste Jahr ist es also doch weniger, nur die Dinge die ich spontan brauche.

Ich hab den Brother Drucker für 111€ im Sale gefunden. Das fand ich dann Preisleistungsmäßig sehr gut und hab mich dafür entschieden. Bin mal sehr gespannt auf das Gerät.
Vielen Dank für die Beratung :)
von
Hallo,

ist doch ein gutes Gerät. Gerade auch, wenn man A3 doch nochmal nützlich findet. Viel Freude damit!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:44
MSuperdruckerDieter2000
18:31
17:45
17:24
17:17
17:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,42 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen