1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i550
  6. Woher weiß der Drucker das der Kopf defekt ist ? i550

Woher weiß der Drucker das der Kopf defekt ist ? i550

Bezüglich des Canon i550 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo
ich habe hier das Problem das der Drucker Canon i550 einen defkten Druckkopf durch blinken der LED signalisiert. Hat der Kopf einen Chip und kann man diesen Chip vielleicht reseten ?
von
Ich schaetze mal, dass der Drucker einen fehlerhaften Druckkopf nur dann erkennt, wenn ein Kommunikationsproblem mit dem Druckkopf auftritt (Einen Chip, der ein Verfallsdatum oder eine Maximaltintenverbrauchsmenge festlegt haben die Canon-Koepfe meines Wissens nicht). Probier doch mal, die Kontakte des Druckkopfs und des Druckers zu reinigen.
Beitrag wurde am 27.02.05, 12:47 vom Autor geändert.
von
Hab ich schon probiert. Hilft nicht. Als ob der Drucker den Kopf erkennt.
von
Es ist wie bei einem Auto, da brauchste auch mal ein paar neue Zündkerzen sonst fährt es nicht.

Genauso beim Drucker irgendwann ist die Abnutzung da, kannst ja mal hier schauen wgen resetten:

www.wagner-ohg.de
von
@gigahertz:
Nach deiner Theorie wird mir durch blinken signalisiert das die Zündkerzen kaputt sind und der Anlasser sich erst gar nicht muckt.
Spass beiseite.
Kann doch nicht sein das der Kopf sagt wann er kaputt ist.
von
Nun, ich tippe da immer noch auf ein Kommunikationsproblem - wenns die Kontakte nicht sind wird der Kopf (hoffentlich auch wirklich der und nicht der Drucker - nicht dass du einen neuen DK kaufst und dann der Drucker im Eimer ist...) vermutlich einen elektrischen Defekt haben, der nicht so einfach zu beheben ist. Solche Scherze à la "Ich hab jetzt keine Lust mehr, kauf doch 'n neuen und bescher meinem Hersteller Gewinn." veranstalten Canon-Druckkoepfe eigentlich nicht. ;-)
von
bei brother geräten wird auch ein druckkopffehler durch "gerätefehler 41" signalisiert....ich denke durch einen dk gehen div. strömlinge.... wenn es da zu meßfehlern kommt, die auf der hautplatine ausgewertet werden, zeigt das gerät dk def. o.ä. an...
von
Man darf nicht vergessen das hier etwas über 1000 Düsen im Einsatz sind, (wenn ich mich nicht irre), da braucht nur mal was kurzschliessen oder abrennen, etc..; irgendein Ausfall eben - und schon ist es vorbei.
von
Hallo Yven !

Ich habe einen brother mfc 890 und seit gestern zeigt er " Gerätefehler 41 " an ... bitte Netzstecker ziehen...
Was ist defekt ?

Was kann ich machen und warum kann so etwas passiert sein ?

Bitte helft mir ....

Grüße.....euer Uwe
von
Ich bins nochmal ...also nun zeigt er diese Meldung nicht mehr an , nun steht nach kurzem Start ( Stecker in Steckdose ) auf dem Display :
Bitte warten.....

Das aber dafür EWIG !!!

Was kann ich tun ???

Bitte um Hilfe !!

Uwe
Beitrag wurde am 26.04.05, 21:19 vom Autor geändert.
von
Hi, Uwe!
Laut Handbuch bedeutet Gerätefehler xx einen mechanischen Defekt. "Ziehen Sie den Netzstecker und wenden Sie sich an Ihren Brother Vertriebspartner" (S. 302). Hast Du den Support schon angerufen?
Gruss, goofy2
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:22
19:53
19:50
18:49
16:07
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen