1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farbdrucker für private Nutzung - Qualität sehr wichtig

Farbdrucker für private Nutzung - Qualität sehr wichtig

von
Hallo zusammen, ich frage gerne noch mal nach Eurer Meinung und bitte um Euren Rat:
Wir suchen einen Farb-Drucker, der außer drucken auch scannen soll und dann elektronisch -z.B. als pdf- speichern, um die vorhandene Papierablage zu verkleinern
Außerdem soll das Gerät auch kopieren.
Fax braucht es nicht. - Auch die Druckgeschwindigkeit ist nicht so entscheidend.
Die gute Qualität der Ausdrucke/Kopien ist uns sehr wichtig.
Wir drucken (derzeit) relativ wenig, geschätzt max. 20- 30 Seiten in der Woche.
Da wir eingetrocknete Tinte vermeiden wollen, war der erste Gedanke ein Laserdrucker.
Dankeschön, Rob
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Rob,

über welchen Weg sollen die Scans denn abgelegt werden? Reicht das vom PC, oder soll das über einen USB-Stick oder gar direkt ins Netzwerk geschehen?

Ich gehe mal davon aus, dass du nicht nur einzelne Blätter sondern auch Stapel scannen möchtest. In dem Fall dann wohl auch gleich Doppelseitig!?

Kannst du auf Farbe verzichten?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Lieber Ronny!

Gesucht wird ein "Farb-Drucker" ;-)
von
Man wird doch mal fragen dürfen ;-)

Aber 20-30 Blatt sind nicht unbedingt wenig und sollte auch für einen Farbtintenstrahler mit guter Tinte problemlos sein. Ein Farblaser wird in dem Moment teuer, wenn der Starter-Toner aufgebraucht ist. Je nach Lieferumfang kann das dauern.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Servus Ronny (und "Gast"),
erstmal danke soweit. Stapel wollen wir NICHT scannen und vom PC aus reicht völlig.
- Als Rentner hat man ja Zeit ;-) -
Farbe bilden wir uns halt ein !
Ich hab grade ein Auge auf den Brother DCP-L 3550 CDW geworfen. Kannst/darfst Du dazu was sagen ?
Danke, Rob
von
Hallo,

ein Tintenstrahldrucker macht dann Probleme wenn länger (6 Wochen und mehr) nichts gedruckt wird. Wenn ihr jede Woche (oder auch nur alle 2-3) ein Paar Seiten druckt, sollte austrocknen kein Problem sein (außer natürlich ihr benutzt irgendwelche billig-Schrott Tinte, dafür kann dann aber der Drucker ja nichts).
Ich habe hier schon länger Büro-Tintenstrahldrucker im Betrieb und einer ist mir genau einmal eingetrocknet (und das im Sommer 2018, bei Hitze und 8 Wochen Druckpause).
Also soweit ich das beurteilen kann, würdet ihr wahrscheinlich auch mit einem Tintenstrahldrucker glücklich werden. Da habt ihr mit einem Büro-Gerät deutlich niedrigere Verbrauchskosten, keine Geruchsbelästigung und bekommt mehr Funktionen für weniger Geld als bei einem Farblaser.

Viele Grüße

(auch) Rob
von
Hallo Rob,
vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich glaub Dir das aufs Wort.
Wir bilden uns halt einen Laserdrucker ein. Und frag mal einen Porschefahrer in der Schweiz, warum er nicht auf ein Auto mit 80 PS umsteigt
:-)
Merci, Rob
von
Wenn es der Brother werden soll, würde ich mir aber auf jeden Fall mal Probedrucke organisieren und schauen ob man mit der Qualität leben kann. Die Brother sind leider nicht berühmt für ihre brillianten Ausdrucke (sondern eher das Gegenteil). Wenn die Qualität der Ausdrucke wichtig ist, würde ich mehr auf Lexmark oder Xerox ein Auge werfen.
von
Herzlichen Dank für den Hinweis, Rob !
Nochmal zurück zum Tintenstrahldrucker (wir gehen gerade nochmal in uns): Hättest Du denn da eine Kaufempfehlung ? (Drucken/Scannen/Kopieren)
Danke, Rob
von
Hallo Rob,

hier ist eine schöne Übersicht und auch Tests zu den Geräten:
Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Der Epson Workforce Pro WF-C5710DWF ist ein sehr schönes Gerät, allerdings reicht die mitgelieferte Tinte wohl nur für wenige Seiten, so dass man beim Kauf auch gleich ein Set Ersatztinte für ca. 200 Euro einplanen sollte.

Gruß
Andreas
von
Hallo Rob,

Ich selbst habe mir einen Epson c5710 zugelegt, und mit dem bin ich bis jetzt auch wirklich sehr zufrieden. Nach fast 1000 Seiten keinen einzigen Papierstau gehabt, keine verstopften Düsen und die Druckgeschwindigkeit ist auch sehr gut. Als einzigen Nachteil kann ich mich Andreas nur anschließen, die mitgelieferten Tinten halten wirklich nicht sehr lange, sollten aber bei deinem Druckvolumen zumindest circa 3 Monate mitmachen.
Kopieren und Scans sind von der Bildqualität her kaum vom Original zu unterscheiden (zumindest bei Text) und die Druckqualität ist für meine Ansprüche mehr als ausreichend, aber da kannst du selber auch mal in den Testbericht gucken, da gibt es ja Fotos zu.
Wenn du noch Fragen zu dem Modell hast, sag einfach Bescheid.

Viele Grüße und gerne doch

Rob
Seite 1 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:31
17:45
17:24
17:17
17:10
17:10
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,42 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 259,95 €1 Brother DCP-J1100DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 386,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen