1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 9020
  6. HP Pro 9020 - Keine Face-Down Funktion

HP Pro 9020 - Keine Face-Down Funktion

Bezüglich des HP Officejet Pro 9020 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

von
Liebe Community,
für mein kleines Büro mit maximalem Druckvolumen von 600 S./Monat beabsichtige die Anschaffung einesHP Officejet Pro 9020. Das Gerät erfüllt meine Bedürfnisse prima, vor allem braucht es wenig Platz als Arbeitsplatzdrucker. Zum Einsatz kommen beide Papierfächer, nämlich a) mit Kopfbogen und b) Normalpapier. Regelmäßig werden mehrere Ausfertigungen der Briefe gedruckt und zwar sortiert von 1 - N.

Mein bisheriger Drucker hatte eine Face-Down Funktion, so dass es bei 2 Papierfächern kein Thema war, was der Drucker für alle Ausfertigungen zu tun hatte: Seite 1 Kopfbogen (z.B. Fach 1), Seite 2 ff. Normalpapier (z.B. Fach 2). Und auch die Sortierreihenfolge hat gepasst, ohne dass manuell umsortiert werden musste.

Der 9020 hat keine Face-Down Funktion und ich bin sehr unsicher, ob das bisherige Prozedere noch so problemlos funktioniert. Ich will die Ausdrucke nämlich nicht manuell umsortieren um sicherzustellen, dass bei "Face-Up" der Kopfbogen oben liegt. Vermutlich kann man das mit einer umgekehrten Reihenfolge des Drucks steuern, so dass die letzte Seite des Briefes als erste gedruckt wird. Funktioniert dann aber die Ansteuerung des richtigen Papierfachs noch? Der Drucker müsste bei "Face-Up" ja dann bei einem z.B. 4-seitigen Brief in der Reihenfolge 4-3-2 Papier aus dem Papierfach "Normal" ziehen und zuletzt dann Seite 1 aus dem Papierfach "Kopfbogen".

Kann der HP Pro 9020 das darstellen?

Vielen Dank und beste Grüße
Wolfgang

PS: Ich habe bei DC selbstverständlich gelesen, dass derHP Officejet Pro 8730 Face-Down beherrscht und mit dem optionalen 2. Papierfach meine Anforderung erfüllen könnte.
von
Hallo Wolfgang,

ob der Pro 9020 das kann, kann ich leider nicht beantworten. So spartanisch wie HP Treiber aber mittlerweile sind, würde ich nicht davon ausgehen. Auch würde ich bedenken, wenn aus anderen Programmen (Warenwirtschaft, Rechnungswesen) als den üblichen Office-Programmen gedruckt wird, beißen sich oft Treibereinstellungen und oder lassen sich nicht immer wie gewünscht an den Drucker durchreichen.

Ich hatte einen HP 7740 zum testen da, der hat wie der 9020 auch das unsäglich winzige 2,4 Zoll Display. Der Drucker war gar nicht schlecht, aber anhand des Mini-Displays ist das Gerät bei mir durchgefallen. Gerade beim Kopieren und Scannen wo man doch mal die ein oder andere Einstellung vornimmt, ist die Bedienung bei der Größe ein Krampf.

Bei 600 Seiten/Monat würde ich mir auch mal HP Instant Ink instantink.hpconnected.com/... anschauen, billiger kommt man fast nicht an original Tinte.

Gruß,
Andreas
von
Hallo Andreas,
danke für Deinen post, auch wenn er mir nicht wirklich zur Beantwortung meiner Frage hilft.

Meine Anwendungsumgebung ist simpel: MS Office, so dass die von Dir adressierten Treiberprobleme aus den genannten Systemen nicht relevant werden.

HP 7740 habe ich mir auch angeschaut. Auch hier gibt es nur "Face-up" und damit die gleiche Fragestellung wie im Thema beschrieben.

Gruß
Wolfgang
von
Hallo Wolfgang,

was ich damit sagen wollte, ich würde an deiner Stelle zum 8730 greifen. Das mit dem 7740 hatte ich nur wegen des Displays erwähnt. In Zeiten von Smartphones und Touchdisplays finde ich 2,4 Zoll einfach nicht zeitgemäß.

Du kannst dir von der HP Seite auch den Treiber vom 9020 runterladen und als "Dummy-Drucker" an einem LTP Port installieren. Dann kannst du dir den Treiber und die Funktionen anschauen und entscheiden, ob es deine Bedürfnisse abdeckt.

Gruß
Andreas
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:38
22:36
22:30
21:54
21:26
19:24
12:38
Service req 020 aw_dww2
12:02
Drucker schmiert Gast_54548
3.4.
Druckkopf abdichten Witzker
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 242,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 404,80 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen