1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ersatz für HP X576dw gesucht.

Ersatz für HP X576dw gesucht.

von
Hallo Zusammen,

Erstmal schöne Grüsse aus der Schweiz :)

Ich suche einen Ersatz für meinen PageWide Drucker von HP.
Wichtig ist mir dabei, dass es ein Laser ist, Tinte kommt mir im Leben nicht mehr ins Haus.
(Habe kein sauberes Druckergebnis mehr, Ständig irgendwelche Streifen oder Düsen die eingetrocknet sind, Lustigerweise nur Schwarz. Darum muss er nun endlich weg.)

Was mir auch noch wichtig ist:

- Geschwindigkeit (35ppm Farbe mindestens) (Ich hasse es zu warten bis ich das Gedruckte in den Händen halte)

- Kurze Zeit bis zur 1. Seite

- Mindestens Platz für 500 Blatt Papier im Fach

- A4 (A3 wär natürlich auch ne tolle funktion)

- +- die gleiche Grösse wie der HP

- Seitenpreis max. 2ct.

- mind. 10'000 Seiten mit einem Toner sollten es schon sein

- Gleiche Funktionalität wie der HP (Duplex Scan und Duplex Druck, Vorlagenglas, Ethernet, WiFi, etc.)

- Max. 800€.

Ich druck nicht viel in der Woche aber wenn sind es meistens grössere Aufträge, sprich 300 Seiten Duplex oder mehr.
Das Ding steht in keiner Firma sondern bei mir im Homeoffice und daher wird auch alles Querbeet gedruckt.


Ich hoffe meine Wünsche sind nicht Utopisch zu dem Preis. Andernfalls suche ich auch gern einen gebrauchten.


Einen schönen Abend wünsche ich!
von
Fuer 800 Franken bekommst du keinen A3-Farblaserdrucker.

Muss es denn unbedingt Farbe sein, oder wuerde ein Schwarzweisslaserdrucker ausreichen?

Die Seitenpreise fuer eine Farbseite sind ja schon beim HP Officejet Pro X576dw deutlich hoeher und ein Farblaserdrucker duerfte da tendenziell eher teurer werden.

Die Seitenpreise nach ISO gelten fuer ca. 5% Deckung, das sind vereinfacht gesagt ein paar (farbige) Buchstaben. Vollflaechige Grafiken und Fotos verbrauchen viel mehr Farbe.
von
Moin,

Was eine Seite Farbe kostet, ist mir eigentlich egal. 80% der Seiten sind Schwarz aber ich möchte trotzdem nicht auf farbige Ausdrucke verzichten.

Grüsse aus der Schweiz.
von
Für das Geld ist es recht schwer einen ähnlich leistungsfähigen Farblaser zu bekommen.
Die Business-Tintenstrahler sind da von den Seitenkosten deutlich überlegen solange man Originalverbrauchsmaterialien benutzt. Und selbst bei kompatiblen Tonern fährt man nicht unbedingt besser.

Evtl. käme diese Serie hier in Frage - Kyocera Ecosys M6230-Serie, M6630-Serie, P6230-Serie und P7240cdn
von
Natürlich sind die Tintendrucker günstiger. (Hab gestern mal die Tonerkosten für einen Business-MFP angeschaut, einmal Toner wechseln kostet fast soviel wie einen neuen Drucker zu kaufen.)

Aber wenn ich nach 4 Jahren den Tinten-Drucker wegwerfen kann der mal 500CHF gekostet hat, weil Unbenutzbar, (Jedesmal vor Gebrauch eine Stunde Düsen putzen, was aber auch nur paar Seiten lang hält), hätt ich lieber das doppelte in einen Laser gesteckt, der heute noch Tadellos funktioniert.
von
Dann wie gesagt ist vielleicht der Kyocera M6235 oder M6635 etwas für Dich.
Aufgrund von negativen Erfahrungen bei einigen meiner Kunden rate ich bei Farb-Kyoceras dringend von der Nutzung kompatibler Toner ab. Zumindest sollte man nicht den allerbilligsten No Name wählen, wenn man lange mit dem Drucker Spaß haben will.
von
Andere Idee:
Heute morgen kam ja die Idee von einem SW-Drucker.

Wie siehts aus mit einem SW-Drucker/MFP mit Tempo und einem einfachen Farb-Drucker/MFP?

80% ist SW, 20% ist Farbe.

Gibts da eine brauchbare konstellation?
von
Hab mich inzwischen hier Registriert.

Ich merke gerade, meine Vorherige Idee macht keinen Sinn, da ich bei einem Farbdrucker Schwarz ja auch immer dabei habe...

Hab mir auch überlegt Drucker und Scanner zu trennen aber dann bräuchte ich zwei Scanner, da ich keinen Scanner mit ADF und Vorlagenglas gefunden habe.

Ich glaub das läuft wirklich auf den Kyocera raus oder ich finde irgendwo Gebraucht etwas. Oder ich verzichte Tatsächlich auf Farbe und drucke farbig halt im Geschäft.
von
Moin.
Es gibt natürlich Flachbettscanner mit Einzug.

Sowas zum Beispiel: www8.hp.com/...

Auch Epson hat so etwas im Angebot wenn ich mich nicht täusche.
von
Hallo,

fast jeder Hersteller von Scanner hat auch Modelle mit Flachbett. Oftmals auch als Option. Unsere Marktübersicht enthält jedoch nur Gerät mit ADF.

Dokumentenscanner-Finder

Du müsstest dich da bei den großen Anbietern mal informieren: Alaris, Brother, Canon, Epson, Fujitsu, HP, Plustek, etc ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Stimmt, hab ich gestern beim Stöbern übersehen. Aber die Dinger sind ja so teuer, da ist man ja Schlussendlich wieder mit einem MFP günstiger.

Wie sieht es eigentlich mit den riesigen Kopierer-Centern aus? (Eigentlich will ich ja nix so riesiges)
Hab gestern beim Stöbern einen Sharp entdeckt, den gleichen wie wir im Geschäft verwenden. Gebraucht für ca. 1000€, aus 2013 mit ca. 400'000 Seiten ingesamt gedruckt.

Kostet ein Toner Schwarz ca. 50€ und Farbe rund 70€, machen aber nach ISO 5% Deckungsgrad 24000/15000 Seiten.
Natürlich kommen noch Bildtrommeln und Fixiereinheiten dazu aber da kann ich vorher einige Toner verdrucken, bis eine Fixiereinheit oder Bildtrommel getauscht werden muss.
Die Sharp Drucker scheinen im Unterhalt allgemein recht günstig zu sein, dafür sind die Anschaffungskosten sehr hoch.
von
Das ist bei allen Kopiermaschinen so. Diese werden noch nach dem "klassischen" Prinzip der teuren Hardware und günstiger Verbrauchsmaterialien gehandelt.
Im großen und ganzen sind die Maschinen unkritisch wenn Sie frisch aus einem Leasing kommen, da die dort quasi Scheckheftgepflegt und alle Verschleißteile bei Fälligkeit getauscht werden. Solange der Kunde evtl. Mängel nicht schleifen lässt, sind die Maschinen auch nach einigen hunderttausend Seiten problemlos.
Es wäre vor dem Kauf nur relevant zu wissen ob nicht bald "große" Wartungskits, bzw. Verschleißteile wie Fixiereinheit, Trommeln, etc. fällig werden. Diese sind mitunter recht teuer, wenn man Sie extra kaufen muss.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:59
15:57
14:22
14:00
13:31
ADF bei EpsonRobbiTobbi
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 176,25 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 152,49 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 189,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen