1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5250DN
  6. Hilfe! Was ist hier kaputt?

Hilfe! Was ist hier kaputt?

Bezüglich des Kyocera FS-C5250DN - Drucker (Laser/LED)

von
Ich würde mich sehr über Hinweis freuen, was mit meinem Drucker nicht stimmt. Es wäre so schade, wenn er auf den Müll müsste. :-(

Ich habe einen Kycoera FS-C5250DN und er druckt jetzt auf jede Seite im Anhang sichtbare drei Streifen im Abstand von ca. 9,5 cm, wobei die Position auf dem Blatt "wandert".

Falls ich farbig drucke habe ich diese Streifen in gleichem Abstand in anderen Farben auf dem Blatt. Siehe dazu das zweite Foto.

Ich hab schon versucht laut Handbuch:
- LSU/Ladeeinheit-Reinigung
- Trommel (Trommel Auffrischung)
- Beladungseinheit einstellen

Was kann ich noch tun?

Danke im Voraus!
Daniel
von
Hi,

was als erstes hier auffällt ist, dass die Kalibrierung nicht mehr stimmt. Der Farbie Balken auf der Statusseite muss definitiv weiter oben sein...

Hast du vor kurzem Toner gewechselt in den Farben K, Y und C? Möglicherweise kompatibler Toner? Da sind gerade die Kyo Farblaser mega empfingdlich.

Alle 94mm Bildfehlerwiederholungen deuten auf die Bildtrommel hin, aber das gelbe wiederholt sich ja viel öfter. Und gerdae diese länglichen Punkte/Elipsen deuten eher auf Probleme mit den Entwicklereinheiten hin.
Da du anscheinend mit Magenta keine Probleme beim Druck hast (keine Fehler auf der Statusseite) würde ich als test empfehlen die Bildtrommel black mit der von Magenta mal zu tauschen. das geht so ohne weiteres, für den Ausbau google einfach nach einem Service Manual. da ist das top beschrieben, das ist auch nicht schwer.
Sollte der fehler mit wandern, dann weißt du, dass die Bildtrommel einen weg hat. Sollte er bleiben, dann kann es nur die Entwicklereinheit sein. Und die ist mit ca 158€ pro Farbe sehr teuer. Das wäre wirtschaftlich wohl der Tot des Druckers.


VG

neo
von
Hi neo,

danke für die ausführliche Antwort. Das hat mir schon deutlich weitergeholfen.

Ich hatte eine Trommeleinheit zum Tauschen bestellt für etwa 60€. Dachte: Super, für 60€ den Drucker reparieren. Pack ich das Paket aus - ist es nur eine(!) Trommeleinheit. Naja, nacher ist man schlauer...

Ich hatte den Drucker dann auseinandergebaut. Dort flog viel Toner rum. Siehe Foto.

Hab dann mal die schwarze Trommel getauscht. Seitdem geht Schwarz wieder.

Scheinbar haben alle Farben einen Schaden. Um weiter einen Farblaser zu haben müsste ich also nochmal 180€ in die Hand nehmen - das werde ich wohl nicht tun. Absofort ist der Drucker ein S/W-Laser. Immer noch ausreichend für die normalen Sachen und viel besser als gar kein Laserdrucker. ;-)

Und farbig muss ich dann halt zur Not wo anders drucken falls benötigt.

Danke für die Hilfe! Wollte dir unbedingt noch ein Update geben um dir zu zeigen, dass ich für die Antwort dankbar bin.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:10
10:05
09:45
09:09
22:00
Druckkopf abdichten Witzker
15:04
13:02
2.4.
30.3.
Tonererkennung Dr.Sentinel
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,75 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 435,07 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen