1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Fotos

Drucker für Fotos

von
Hallo, nachdem mein IP5200 nun endgültig schlapp gemacht hat bin ich auf der Suche nach einem guten Drucker für Fotos. Ich bin Hobbyfotograf und drucke mir immer mal ein paar Fotos bis Größe A4 aus. Der IP5200 hatte eine angegebene Druckauflösung von 9600dpi, stand so in der Spezifizierung. Mir ist wichtig dass die Fotodruckqualität sehr gut ist. Ich druck im gesamten eher selten, so 4-7 Fotos im Monat, der Rest sind Dokumente ca. 20 Seiten im Monat. Das schöne an dem IP5200 war auch dass er mich die letzten 12 Jahre fast nie im Stich gelassen hat. Was könnt ihr mir so bis rund 300€ empfehlen.

MfG Sebastian
von
Hallo,

der Nach-Nach-...-Folger wäre der Canon Pixma TS705. Der hat aber tatsächlich nur noch 2pl Düsen und damit dann einen Tropfenabstand von 1/4800 Zoll. Vom Raster her, ist das schon ein klein wenig gröber, aber farblich hat sich ja mittlerweile auch was getan.

Ansonsten gibt es mit dem Epson Expression Photo XP-55 auch einen 6-Farb-Drucker - der ist nochmals feiner, kostet aber im Unterhalt auch deutlich mehr und hat kein Textschwarz dabei.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Oh cool, schonmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Gibt es denn überhaupt noch brauchbare Drucker mit einen Tropfenabstand von 1/9600 Zoll? Und ist das überhaupt erkennbar auf A4 Größe?
von
1/9600 Zoll = 0,0026 mm = 1/378 mm.
Das Auge nimmt zwar Qualitätsunterschiede auch jenseits seines Auflösungsvermögens von ungefähr 1/10 mm bei 25cm Betrachtungsabstand wahr, aber jenseits von 1/1200 Zoll dürfte das nicht mehr bemerkbar sein.
DIN A4 mit 9600 dpi bedeutet eine Anzahl von fast 9000 Megapixeln, das ist rund das 500-fache des Kamerachips. Das muß also auch nicht sein.
Und schließlich verläuft die Tinte auf dem Papier etwas wodurch so hohe Auflösungen gar nicht zu Papier gebracht werden können und der Qualitätseindruck auch bei niedrigeren Auflösungen besser wird.
von
Canon Drucker drucken max mit einer Auflösung von 600dpi, und Epson-Drucker mit 720dpi je nach Treibereinstellung, und jeder solcher Bildpunkte/Pixel hat eine Farbe, die gerastert werden muss innerhalb des Pixels, das passiert mit Tröpfchen mit der min Größe von 1-1.5pl, und innerhalb des Pixels werden die Tröpfchen mit der Auflösung von bis zu 4800, 5760 dpi plaziert, ein Tintenstrahler druckt nicht in Mikrofilmgröße, die erreichbare Auflösung liegt bei ca. der Hälfte der obigen Werte, so ca 300-320-350 dpi, eben weil , wie schon gesagt, die Tinte sich auf dem Papier verbreitert - ink spread - dot gain. Daher lohnt es sich nicht, einen Drucker nach diesen Werten auszusuchen, da müßte man Drucker schon ganz genau vergleichen und Auslösungscharts drucken, sich die Homogenität monochromer Flächen ansehen und einiges mehr, die Beleuchtungssituation kommt dazu, und man betrachtet Bilder normalerweise kaum mit einer Lupe. Der Schwarzwert der Tinte beeinflusst den Konstrasteindruck, das Fotopapier kann einen kleinen oder großen Farbraum haben mit derselben Tinte, da gibt es viele Variable für einen guten Fotodruck.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:24
22:10
22:01
21:54
16:17
14:18
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen