1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma G6050
  5. Druckkopf bei Defekt austauschen

Druckkopf bei Defekt austauschen

Interesse am Canon Pixma G6050: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Tintentank, 13,0 ipm, 6,8 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, 2 Zuführungen (350 Blatt), kompatibel mit GI-50C, GI-50M, GI-50PGBK, GI-50Y, 2019er Modell

Passend dazu Canon GI-50PGBK (für 6.000 Seiten) ab 10,18 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo miteinander!
Um nachher nicht böse Überraschungen zu werden informiere ich mich gerne vorher!
In der Beschreibung bei Druckerchannel wird der im Schadensfall austauschbare Druckkopf positiv erwähnt. Bei einem Drucker mit so günstigem Seitenpreis sicher kein Fehler.
Sind die Druckköpfe wirklich einzeln zu beziehen? Ich finde leider nichts!
Was kann eine solche Reparatur direkt bei Canon kosten?
Wenn die Druckköpfe nicht günstig austauschbar sind ist noch der Epson EcoTank ET-3700 in der engen Wahl!
Danke für eure Entscheidungshilfe!
Peter
von
Hallo,

ich denke da fällt die Entscheidung recht einfach.

Google oder Binge mal ob du die Druckköpfe für den Canon irgendwo bekommst und was die kosten sollen.

Diese heißen QY6-8003 | QY6-8007...

LG

Kirk
von
Lieber Peter!
Die Canon-Druckkoepfe kann man ganz einfach austauschen. Bei einem neuen Drucker musst du sie ja auch selbststaendig einbauen.
von
Hallo,

ab der Patronengeneration PGI-550, CLI-551 sind die Druckköpfe bereits im Gerät verbaut.
Sonst kämen hier nicht immer Anfragen, wie man sie denn herausbekommt.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man bei der G-Serie die Schlauchzuführung erst noch an den Kopf frickeln muss.

Gruß Powdi
von
Hallo,

die Schlauchzuführung wird von oben über den "Druckkopf-Deckel" eingesteckt. Es bedarf aber einer speziellen Routine - das kostet entsprechend auch etwas Tinte. Irgendwo hatte ich dazu eine Anleitung. Ich muss die mal suchen.

Mir ist auch noch nicht ganz klar, ob die Köpfe regulär gewechselt werden sollen, und wie oft. Laut Canon sollte das innerhalb der Garantie abgedeckt sein, was bei HP so nicht der Fall ist. Leider gibt Canon aber auch nur ein Jahr (oder eben 2 im eigenen Store).

Anbei die Bestellnummern und Preise der Köpfe.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Guten Morgen und herzlichen Dank an alle!
@ Kirk
Danke für deine beiden Artikel Nummern! Die kannte ich nicht. Nur leider finde ich die nirgends aktuell lieferbar.
@ Powdi
Ich hab mal ein Video gefunden über die 6000 Serie (ab 3:30 min)
PIXMA G5040 G5050 G6040 G6050 (part4) - YouTube
@ budze
Danke für den Tipp mit 2 Jahren Garantie bei Kauf im Canon-Store. Kann Sinn machen!

Danke für eure Hilfe!
Welchen der Drucker würdet ihr für ein kleines 1 Mann Unternehmen wählen?
(+Scanner, Duplex, günstiger Seitenpreis, WLan, Papierkassette)
_ Canon Pixma G6050
_ Epson EcoTank ET-3700

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!
Peter
von
Hallo Peter,

man muss aber auch den Preis im Store beachten ;) Bei Amazon oder einigen anderen großen Händlern hat man im Grunde auch 2 Jahre Gewährleistung ohne Nachweispflicht - aus Kulanz.

Ich kenne die neuen Canons noch nicht direkt. Vermutlich nehmen sich die beiden nicht arg viel. Der Epson hat eventuell durch das Display eine bessere Bedienung aber auf jeden Fall die weitgehend wischfeste Schwarz-Pigmenttinte. Dazu sind zwei Sätze je Farbe im Lieferumfang. Ich würde mir aber für den geringen Aufpreis auch den Epson Ecotank ET-3750 mit ADF angucken.

Die Canon-Pigmenttinte wird etwas schärfer drucken, ist aber eben nicht schmierfest. Große Vorteil sind die zwei Papierzuführungen. Unten kommt Normalpapier rein, wenn man nun mal ein Foto oder Umschlag drucken will, legt man diesen einfach hinten ein.

Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Ich denke ich würde die Entscheidung an der Wischfestigkeit ausmachen. Wenn man Dokumente druckt, die man auch weitergibt, würde ich die Epson-Tinte klar bevorzugen. Wenn es eh alles intern ist und die Wischfestigkeit kein Thema, dann kann es auch der Canon sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

anbei die offizielle Prozedur zum Tausch der Köpfe. Dazu gibt es im Menü einen entsprechenden Eintrag. Das ist also schon vorgesehen - die Frage ist nur, wie häufig das von Nöten ist.

Gilt hier für Canon Pixma G5050 und Canon Pixma G6050

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo Peter,

vielen Dank für den Hinweis auf das YouTube-Video: www.youtube.com/...
Ein Austausch der Köpfe mit Hilfe des Druckermenüs ist natürlich praktisch.
Vermutlich werden die Köpfe ja jetzt endlich mal als Verschleißteile eingestuft.

Wäre nur noch zu wünschen, dass bei einem Druckkopfdefekt inzwischen ein Schutz für die Hauptelektronik verbaut ist. Bisher konnte man ja kaum wissen, ob bei einem Elektronikdefekt des Kopfes nicht auch Hauptelektronik des Druckers mitgeschädigt war, so dass der Einbau eines neuen Kopfes immer ein Restrisiko darstellte.

Gruß Powdi
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:40
21:35
21:17
21:12
19:54
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen