1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark MX611dhe
  6. Verzerrte Streifen im Ausdruck

Verzerrte Streifen im Ausdruck

Bezüglich des Lexmark MX611dhe - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

ich setze oben genannten Drucker schon eine Weile ein. Bisher eigentlich unauffällig und ohne Probleme. Nun musste ich die Bildtrommel tauschen. Habe wieder eine originale eingebaut, setze ebenso originalen Toner ein.
Seit kurzem (kann nicht sagen ob das erst seit Trommeltausch ist) treten verzerrte Zeilen auf den Ausdrucken aus. Sind aktuell auf 2 Stellen einer DIn A-4 Seite zu sehen, die Position wechselt etwas auf den Ausdrucken. Die Verzerrung äußert sich so das hier Buchstaben kleiner dargestellt werden in dieser Zeile, eine gleichmäßig graue Fläche ist an den Stellen dann dunkler.
Der erneute Austausch von Trommel und auch Toner hat keine Veränderung gebracht, wenn auch die Verzerrung etwas gebessert scheint.

Hat hier jemand eine Idee woran das liegen könnte bzw. wonach ich suchen muss?

Vielen Dank für die Hilfe!
von
Hi,

kannst du ein Scan davon machen und uns ein Bild hochladen?


VG
neo
von
Hallo,

hier ein Testausdruck anbei. Die Schrift ist eigentlich immer gleich groß, habe einen Teil mit Verzerrung markiert. Tritt in der Regel entweder einmal pro Seite oder zweimal pro Seite auf.
Hoffe das hilft.

Dankeschön!
Beitrag wurde am 02.10.19, 14:39 vom Autor geändert.
von
Puh, da stimmt entweder in dem Moment der Vorschub des Papiers nicht, oder aber der Laser wird einen kurzen Moment aus dem stakt gebracht.

Bei dem Modell gab es da mal was, da kann ich mich erinnern. Da waren irgendwie zwei Arten von Lasern drin, einmal nen Polygon und einmal nen Galvo.

Ich guck mal ob ich was bei mir in einer der unzähligen Schubladen dazu finde.

Firmware-Update wäre durchaus auch hier in Betracht zu ziehen.

VG

neo
von
Hallo,

Danke für deine Antwort! Hoffe mal auf einen Fund bei dir.
war gestern mit der Ablage beschäftigt, dabei ist mir folgendes aufgefallen
bis zum Tausch der bildtrommel keine Auffälligkeiten
nach dem ersten Tausch der Trommel dann relativ starke Verzerrung, stärker als auf dem hochgeladenen Ausdruck. Interessant ist dabei dass bei aufeinander folgenden ausdrucken auf dem ersten 2 Verzerrungen und beim zweiten nur eine aufgetreten ist. Egal ob einfach oder duplex gedruckt.
mit der zweiten neuen Trommel jetzt deutlich geringer im Ausmaß und oft so in Text, dass man die Verzerrung nicht so deutlich erkennen kann.

Was mir noch eingefallen ist, dass wir den ersten (!!!) Papierstau etwa um den Trommelwechsel herum hatten und meine Kollegin doch etwas rustikal das Papier entfernt hat.konnte hier allerdings keine Papierreste irgendwo erkennen.

Hoffe mal das Gerät wieder in seinen ursprünglichen top Zustand zu bringen, ist nämlich bisher ein sehr zuverlässiger Mitarbeiter bzw. Kollege ;-)

Grüße und Danke!
Beitrag wurde am 05.10.19, 10:37 vom Autor geändert.
von
Hi SteVa,


ich habe gekramt in meinem Fundus, aber ich habe nur ein sehr ähnliches Problem gefunden, welches aber nur bei Duplex auftritt. Deshalb die Frage, bei dir handelt es sich um einseitig bedruckte Dokumente, oder?


Wenn ja, dann würde ich für diagnostische Zwecke vorschlagen, du schaltest das Gerät aus, hälst die Tasten 2+6 gedrückt und schaltest das Gerät dabei ein. Die Tasten weiterhin für ca 10 Sek. gedrückt halten. Das Gerät fährt dann im sogannten Config.-Mode hoch und du kannst dort "Print Quality Pages" auswählen.
Dann druckt das Gerät vier Seiten aus, interessant wäre hier die zweite Seite, eine gepunktete Fläche. Vielleicht sieht man hier einen fehler, welcher uns Rückschlüsse auf eine defekte Komponente schließen lässt.


VG

neo
von
Guten Morgen,

danke für deine Hilfe. Habe jetzt mal die Testseiten ausgedruckt und das mehrmals damit man auch die Unterschiede sehen kann die bei den normalen Druckjobs auftreten. Hoffe mal das hilft bei der Fehlersuche.

Vielen Dank schon mal!

Grüße Stefan
von
Hi SteVa,

also wenn ich den Abstand des weißen (rechts an der Kante), sich alle 97mm wiederholenden, Streifen auswerte, dann ist der Defekt auf die Imaging Unit zurückzuführen.

Der schwarze Strich bei Bild 2 macht mir eher Sorgen, das sieht so aus, als wenn der Antrieb der Imaging Unit kurzfristig ausgesetzt hat bzw. dieser aus der Imaging Unit herausspringt.

Entnehme mal bitte die Imaging Unit und schaue links im Gerät auf die Antriebe. Sind da Beschädigungen zu erkennen? Ich habe mal Fotos von meinem Gerät als Referenz angehängt.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:01
20:44
19:40
19:27
16:21
12:30
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 244,95 €1 Epson Expression Photo XP-970

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 363,05 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 57,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen