1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Druckerpatronen Refill - vielleicht hilft es auch Euch ...

Druckerpatronen Refill - vielleicht hilft es auch Euch ...

von
hallo,
ich habe einen HP Drucker mit 301er Patronen. Aufgrund der hohen Kosten für die Originalpatronen habe ich mir Plagiate bestellt - mit antäuschendem Ergebnis. Reklamation - Rücksendung auf eigene Kosten - Anerkennung der Reklamation und Erstattung von Eindsendekosten - Ersatzpatronen und gleiches Spiel von vorne .... Ich denke ich bin nicht der Einzige der diese Szenarios schon durch hat, aber:
Ich hatte mit Druckkopfreiniger und Ersatztinte zur Nachbefüllung gekauft. Trotz aller beachteten Hinweise alles bei mehreren Patronen erfolglos. Schwarz ging, aber die Farbpatronen machten immer Streß. Eine Farbe fehlte immer.
Ich habe Tage mit dem Sch.. verbracht, alles ohne wirklichen Erfolg. Irgendwann wird man echt sauer und versucht alles, da man ja echt nichts mehr kaputt machen kann und siehe da es hat bei mir funktioniert.
Ich hatte die Patronen bei meinen Versuchen ja schon wiedergefüllt. Aber alle Druckkopfreinigungunsfunktionen blieben erfolglos.
Als letze Maßnahme habe ich in die befüllten Patronen durch die Öffnungen zur Befüllung volle Kanne reingeblasen - auf die Gefahr hin, daß nicht nur meine Finger bunt sondern auch mein Mund für die nächsten Tage farblich aufgefrischt wird. Die Tinte tritt dan tropfförmig aus dem Kopf aus. Das habe ich grob mit einem Baumwolltuch einfach weggewischt, kaputt machen konnte ich ja eh nichts. Als nahezu nichts mehr aus dem Kopf auslief habe ich die Patrone wieder eingesetzt und den Testdruck gestartet. Das Ergebnis war schon mal nicht so schlecht. Farben vermischt und zum Teil fehlend. Aber ein mehrfaches Reinigen des Kopfes über das Dienstprogramm des Druckers hat letztendlich zum 100%igen Erfolg geführt.
Alle Farben und auch Schwarz (war am einfachsten) funktionieren.
Für alle die keine Angst vor bunten Fingern oder Lippen haben, probiert es aus. Ist nicht ganz einfach in die Farbpatrone (alle drei Kammern) kräftig reinzupassen, aber ein Versuch ist es wert. Funktionieren tun sie ja eh nicht, von daher probiert es aus.
Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen.
Grüße an alle Leidensgenossen.
ufi
von
Hallo ufi,

bei den 301er-Patronen handelt es sich um Druckkopf-Patronen - da ist eben neben der Tinte auch immer ein Kopf mit Düsen und Elektronik bei. Hier erworbene Kartuschen sind daher auch immer wiederbefüllte Originalpatronen - die waren also bei jemand anders zuvor schon im Einsatz. Wenn es besonders günstige sind, dann sind die u.U. auch mehrfach im Einsatz gewesen. Und dafür hat HP diese eben auch nicht konzipiert.

In China gibt es tatsächlich Nachbauten mit eigenem Kopf - die haben dann aber u.U. auch deutlich anderer Druckeigenschaften.

Zusammenfassung: Es macht bei den Patronen mit wenig Füllmenge wenig Sinn aufbereitete Patronen zu kaufen. Nicht selten ist die Reichweite schlechter und die Gefahr von Ausfällen ist auch höher. Diese Patronen sollte man eher selbst auffüllen oder eben ein anderes Modell wählen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:26
18:13
15:13
13:37
13:27
21.1.
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,55 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen