1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Guten abend. wir suchen einen drucker für unser unternehmen

Guten abend. wir suchen einen drucker für unser unternehmen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wir sind ein kleines Familienunternhemen und momentan lassen wir noch unsere Briefköpfe und alles an Werbung in einer Druckerrei machen. So da uns da aber mit der Zeit ziemlich teuer wird haben wir uns gedacht das wir das auch selber machen könnten.Und da habe wir geschaut was es alles an druckern gibt. doch nach ein paar seiten haben wir aufgegeben danach zu schauen weil wir nicht mehr wussten wo hinten und vorne ist. so dann haben wir hier dieses internetportal gefunden und hoffen das sie uns jetzt weiter helfen können.Wir versuche es mal ein bisschen zusammen zufassen was wir brauchen:

Also wie gesagt wir möchte alles selber drucken was an werbematerialien anfällt also flyer, visitenkarten usw. und auch auf folie selber drucken. Also imprinzip alles was in eine kleinen unternehmen anfällt.

Ja nun Würde wir gerne wissen was für drucker für uns angebracht wären.

Also wir denke da unser Briefkopf sowieso schwarz ist und die ganze schrift auch schwarz ist denken wir mal das 2 drucker angebracht wären.

Also in hinsicht der Drucker scheuen wir keine kosten natürlich sollte aber das verbrauchsmaterial d.h. der toner oder die tinte sich im rahmen halten.

Das druckvolumen können wir momentan auf ca 35000 seiten schwarz/weis und auf ca 20000 seiten farbe pro monat versteht sich tendenz steigend

sie sollten aber schon die betriebssysteme windows bzw. linux unterstützen. ansonsten hätten wir das keine weitere anforderungen .

jetzt sind wir gespannt auf die antworten und hoffe das uns hier jemand weiterhelfen kann.


mit freundlichen Grüßen

Konta
Beitrag wurde am 25.02.05, 20:14 vom Autor geändert.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
@hibrid

is schon immer lustig, wenn händler irgendwo zwanghaft die modellpalette ihres hauslieferanten anpreisen wollen.
noch lustiger finde ich, wenn hier mit irgendwelchen begriffen, wie cpc und tco, hantiert wird.

paar anmerkungen zu den verbrauchskosten!

bei einem druckaufkommen von 20000 pro monat und einer laufleistung von 400.000 seiten. knappe 20 monate.

oki c7350: alles laut angaben des herstellers und alles bei 5% farb/deckungsanteil

trommeln für vier farben: pro farbe sind ca. 17,4 trommeln bei einer laufleistung von 23000 seiten fällig. bei einem trommelpreis von 130€ pro stück, ergeben sich also:
17,4 * 4 *130 = 9048€

6 fixiereinheit: 6 * 125€ = 750€

6 transportbänder: 6 * 201 = 1206€

toner für 400000 seiten mit 5% deckung aller farben:

40 * 515 = 20600€

in summer oki c7350: 31604€

kyocera fs-5016:

maintaince kit: 615€

toner für 400000 seiten mit 5 % deckung aller farben:

50 * 325€ =16250

in summe kyocera fs-c5016n: 16865€

preise sind excl. mwst.

aus dieser kleinen aufstellung kann jeder ersehen, wie die verbrauchsmaterialien über einen gewissen zeitraum und einer bestimmten druckleistung aussehen. da spielt der anschaffungspreis ehe eine nebenrolle. neben den hohen druckkosten, würd es mich nerven,mal abgesehen von der umweltbelastung, ständig irgendwelche teile tauschen zu müssen. aber schliesslich macht auch jeder gang schlank! ;-)

die drucker dieser preisklasse bieten vergleichbare druckqualitäten. wenn ein guter fotodruck zwingend notwendig ist, muss man sich halt die mühe machen und von allen einen testausdruck anfordern. aber die hier gestellten anfoderungen sollten eigentlich beide hersteller erfüllen.
von
Hallo Penzium,

ich bin kein Händler, denn in diesem Forum macht es wenig Sinn als Händler seine Meinung kundzutun - denn lt. Forenrichtlinien dürfen keine Adressen etc. angegeben werden die Händler bevorzugen.
Ich bin einfach nur ein sehr zufriedener Oki Kunde, mit zur Zeit 4 Oki`s B4350, C3100, C5400n und OkiFax 4580.
Wobei Sie teilweise mit Ihren Berechnungen recht haben - deswegen sollte man bei diesen Druckvolumen pro Monat (35.000 s/w bzw. 20.000 Color) auch auf ein größeres Gerät zurückgreifen hier bietet Kyo (Preise incl. 3Jahre Kyolife Garantie) den:
FS-C8008N,in A4: 31/8 in A3: 15/4 Seiten s/w-Farbe,
600x600dpi, Preis: ca. €7.830.-
FA-C8026N, in A4 + A3 : 26/13 Seiten s/w-Farbeppm, 600x600 dpi
Preis:ca € 7.540.-
dagegen Oki (inkl. 3 Jahre vor Ort next day Service):
C 9300N, in A4 und A3: 37/30 Seiten s/w-Farbeppm, 1200x600dpi
Preis:ca. € 3.423.-
C 9500DN, in A4 und A3: 37/30 Seiten s/w-Farbe, 1200x1200dpi
Duplex = Standard, Formate bis A3 +
Preis:ca. € 5.040.-
Optional:Heavy Media Papier bis 330 g/m² + ca. €
480.- , Anschluß von Scan Kopier S900, Finisher für
Heften und Lochen.
CPC und TCO sind gängige Berechnungsausdrücke in der Druckerbranche und keine erfundenen Begriffe.

MfG
hibrid
von
p.s.

Einfach mal beim Händler einen Oki und einen Kyo als Vergleich vorführen lassen - oder bei beiden einen Außendienstmitarbeiter bestellen und vorführen lassen.

MfG
hibrid
von
Danke für die tipps. also das mit den ausendienstmitarbeiter finde ich eine gute idee :) ich denke mal das werden wir machen. dann können wir sehen welche qualität die drucker bringen
von
hay discover-män.

sag mal wo bist du bitte her und meld dich mal bitte bei mir.

heki1@web.de

ich hätte da was für dich.

thanks
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:30
22:29
22:21
21:54
21:53
16.1.
15.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 321,37 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen