1. DC
  2. Forum
  3. Weitere Geräte
  4. andere Geräte
  5. OKI MC573dn Neuinstallation nicht erfolgreich... :-(

OKI MC573dn Neuinstallation nicht erfolgreich... :-(

von
Hallo,
ich habe seit gut einem Jahr den MC573dn in Betrieb. Vorrangig als Scanner, aber auch als leistungsfähigen Drucker.
Vor Kurzem hat es im Scanbetrieb Probleme gegeben und die mitgelieferte Software "ABBYY FineReader 12 Sprint" wollte den Scanner nicht mehr erkennen, bzw. konnte den richtigen Treiber nicht mehr laden.
Daher dachte ich mir, dass es am einfachsten sei, wenn ich den Drucker komplett deinstalliere, um ihn anschließen neu ins System zu bringen - das war ein Fehler!
Die Neuinstallation gelang zwar, aber ich kann das Gerät gar nicht ansprechen. Nach vielen Fehlversuchen entschloss ich mich die Registry von allen "OKI MC573"-Einträgen zu bereinigen, was zum Erfolg hatte, dass ich endlich die Kopien des Treibers 1-3 dann aus dem System draußen hatte.
Nun konnte ich zwar den Treiber des Druckers neu installieren (lokal an USB-Port), jedoch nimmt der Drucker keinen Druckauftrag oder sonst etwas entgegen :-(
Ich bin nun ziemlich mit meinem Latein am Ende und bin auch im Netz nicht fündig geworden.
Ich zähle auf euch!

Vielen Dank schon einmal vorab.

LG
Sven
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hast du nach dem deinstallieren den Rechner neugestartet? Das ist wichtig weil nur so eine Dateien entfernt werden können.
Aber schau auch mal in den Windows Systemordner, meist C:\Windows\System32\spool\PRINTERS (kann versteckt und mit Rechten versehen sein, also den Explorer mit Adminrechten öffnen). Wenn da noch ein Unterverzeichnis oder Dateien vorhanden sind. Diese mal löschen. Dafür aber vorher den Dienst Druckerwarteschlange beenden, nun löschen und dann den Dienst neu starten. Nun einmal sicherheitshalber den Rechner neustarten. Dann sollte es wieder funktionieren.
Treiber deinstalliert man besser in der Systemsteuerung unter Druckerservereigenschaften.
von
Danke für die schnelle Antwort.
Ja, ich habe den Rechner neu gestartet und den neuen Treiber auch über die Systemsteuerung installiert - da wird er auch angezeigt. Allerdings kann ich nur uaf die Software zugreifen, der Drucker nimmt aber keine Druckbefehle entgegen.
In dem von dir erwähnten Verzeichnis finden sich weder Dateien, noch Unterordner.
Ich habe übrigens den PCL6 Treiber installiert und sonst keine weiteren Treiber. Kann es eventuell uach daran liegen? Denn vorher hatte ich auch noch den PCL5 und noch einen weiteren Treiber (nur wie hieß der?!) installiert. Aber eigentlich müsste doch der PCL6 ausreichen, oder?
Leider nimmt das Gerät nach wie vor keine Druckaufträge an, obwohl angezeigt wird, dass der Drucker betriebsbereit ist.
von
So, der Drucker druckt jetzt tasächlich, dafür erscheinen wieder die Fehlermeldungen des TWAIN-Treibers. Deswegen hatte ich den Druckertreiber deinstalliert....
Muss ich jetzt womöglich wieder von vorne anfangen, obwohl ich gehofft hatte nun das Problem gelöst zu haben?
Unten die Bilder der in ideser Reihenfolge erscheinenden Fehlermeldungen....
Was lässt sich da machen?

Danke schon einmal für jegliche Unterstützung!
von
Wenn ein LAN Anschluss vorhanden ist könnte man den Drucker darüber installieren.
Eventuell liegt ein Problem mit der USB Schnittstelle vor.
von
Nein, das Problem liegt nicht am USB-Anschluss, über LAN kann ich nicht installieren (oder geht das auch ohne Router?).
Mir fehlt der Treiber für den "OKI Universal WIA" Treiber (s. Foto) und ich finde ihn auch nirgends im Netz. Weiß jemand wo ich den finden kann?
Vielen Dank schon mal.
von
WIA-Treiber sind was anderes als Twaintreiber, Programme die nur mit Twaintreibern arbeiten funktionieren dann nicht mit Wia Treibern und umgekehrt.
Der Scanner-Treiber hier: www.oki.com/... sollte beide Treibermodelle unterstützen.
von
Danke für den Hinweis.
Ja, den Treiber habe ich auch installiert. Leider erscheint der WIA-Treiber nicht, geschweige denn, dass Abbyy den Twain-Treiber verwenden kann. Es erscheinen immer wieder die oben geposteten Fehlermeldungen :-(
von
Lieber Bastler!

Kannst du denn mit anderen Programmen scannen, z.B. IrfanView? Dazu gibt es im File-Menue unten einen Menuepunkt "Select Scan/TWAIN Source" sowie den darunter liegenden Menueeintrag.
von
Dafür braucht man kein externes Programm. Bei Windows findet man das Programm Windows-Fax und -Scan unter Windows Zubehör
von
Das Programm ist doch schon installiert oder wieso steht da "IrfanView JPG File"? Der hat das Dateiformat ja nicht erfunden.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:43
11:53
10:44
10:35
10:10
21.1.
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,00 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,55 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen