1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki C332dn
  6. Treiber OKI C332 PS fehlt (nur) in der Systemsteuerung

Treiber OKI C332 PS fehlt (nur) in der Systemsteuerung

Bezüglich des Oki C332dn - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo,

ich habe einen Oki C332dn gekauft und problemlos mit der beiliegenden CD auf meiner Frau und meinem Notebook installiert. Weil der Drucker im Duplex-Betrieb nach mehreren Seiten immer wieder Papierstaus verursachte, habe ich nun einen neuen, der einwandfrei druckt. Auf beiden Notebooks habe ich sicherheitshalber alle OKI-Software deinstalliert und dann neu installiert. Bei mir hat das problemlos geklappt; ich habe wieder die beiden Drucker OKI C332 PCL6 und OKI C332 PS in der Systemsteuerung. Bei meiner Frau ist in der Systemsteuerung trotz Installation beider Treiber nur der OKI C332 PCL6 aufgeführt. Wenn ich aber aus irgendeiner Anwendersoftware (Word usw.) heraus drucken will, sind beide OKIs da und sie kann auch mit dem OKI C332 PS drucken. Wie kann ich den OKI C332 PS in der Systemsteuerung sichtbar machen?

Vielen Dank im Voraus und Gruß, DerAnselm
Beitrag wurde am 04.09.19, 06:55 vom Autor geändert.
von
Es kann sein das beide Drucker in der Systemsteuerung zusammengefasst (Gruppiert) werden. Welche Version ist denn dort vom Betriebssystem installiert?
von
Also, ich hatte vorher den C531dn. Bei dem waren die Treiber PCL6 und PS in beiden Systemsteuerungen separat vorhanden. Beim ersten C332dn auch. Nur beim neuen und nur bei meiner Frau fehlt der PS. Die vermutete Zusammenfassung müsste wohl ungewollt geschehen sein - vermute ich.

Dank und Gruß, DerAmsch
von
Wenn bei der Installation der Treiber zum Beispiel unterschiedliche Portnamen angegeben werden, z.B. für den PCL6 Treiber der Port "192.168.0.20" und für den PS Treiber wiederum der Portname "IP_192.168.0.20", so kann dies dazu führen, dass die Druckertreiber getrennt dargestellt werden. M.E. ab Windows 7 gibt es die Möglichkeit Drucker zu gruppieren, sobald die Treiber mit dem selben Portnamen bzw. derselbe Treiber order Port verwendet werden. Bitte schaue daher mal in den Druckereigenschaften des PS oder PCL6 Treibers unter Anschlüsse, ob ggf. unterschiedliche Ports bzw. Portnamen verwendet werden.
von
Sicherheitshalber noch mal: Nur in der Systemsteuerung (Geräte und Drucker) fehlt der OKI C332 PS; nur der OKI C332 PCL6 ist vorhanden. Beim bisherigen Drucker waren beide da. Nun habe ich also folgende Einträge gefunden:

IP_C332-A1B2C3 | Standard-TCP/IP-Port | OKI C332 PS, OKI C332 PCL6
IP_192.168.178.232 | Standard-TCP/IP-Port | [ ]

Die 232 ist ist die IP des neuen Druckers (der alte hatte eine andere).

Und bei den Porteinstellungen:

OKI C332 PS:
Portname: IP_C332-A1B2C3
Druckername oder -IP-Adresse: C332-A1B2C3
Portnummer: 9100
SNMP-Status aktiviert: [ ]

192.168.178.232 :
Portname: 192.168.178.232
Druckername oder -IP-Adresse: 192.168.178.232
Portnummer: 9100
SNMP-Status aktiviert: [X]

Und nun bin ich mit meiner Weisheit wieder am Ende.

Gruß, DerAnselm
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:54
21:12
20:48
19:21
19:05
12:39
18.2.
18.2.
18.2.
18.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3720i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3725i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3730i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,83 €1 HP Color Laserjet Pro M255dw

Drucker (Laser/LED)

ab 70,02 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen