1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Ausschließlich Fotos günstig und gut

Ausschließlich Fotos günstig und gut

von
Hallo,

ich habe den Epson ET-4550 und nutze den unregelmäßig mit einem durchschnittlichen Druckvolumen von Texten/Grafiken von 100 Seiten im Monat. Preismäßig hat sich diese Anschaffung zwar nicht gelohnt, aber das Gefühl jederzeit drucken zu können, ohne an die Kosten zu denken ist sehr befreiend :)

Inzwischen drucke ich etwa 10-15 Fotos in A4 pro Monat aus. Allerdings habe ich Probleme mit dem Epson ET-4550. Ich habe Fotopapier von mehreren Anbietern probiert und das einzige Glossy-Fotopapier das geht (von dem Drucker eingezogen wird) ist:
Epson Premium glossy photo paper inkjet 255g/m2 A4 2x15 Blatt Pack

Selbst das günstigere "Epson C13S400036 Fotopapier, A4, 50 Blatt 183gr/m^3" geht nicht.

Daher suche ich nach einer Lösung/neuem Drucker, mit dem ich günstig und vielleicht in besserer Qualität (bei meinem Drucker wird schwarz bei Fotos per andere Farben simuliert) 10-15 glänzende Fotos auf A4 drucken kann.

Vielen Dank für die Vorschläge!
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

als preiswerte Lösung könnte man hier den Canon Pixma TS705 nennen.

Hier gibt es einen hinteren Universaleinzug, der auch mit etwas schwererem Papier klarkommt. Bis 300 g/m² wenn es herstellereigenes Papier ist. Die Qualität des Fotodrucks auf glänzenden Medien ist für diese Preisklasse mehr als zufriedenstellend.

Gruß Powdi
von
Vielen Dank für die Antwort :)

Funktionsmäßig ist der empfohlene Canon sehr gut.
Einzig die teueren Patronen..

Ich stelle mir jetzt z.B HP ENVY 5010 vor. Mit dem kann ich 15 A4 Fotos pro Monat kostenlos drucken. Doch hat HP ähnliche Probleme/ist ähnlich wählerisch beim Fotopapier?
von
Den HP Envy 5010 halte ich, bei 15 A4 Fotos pro Monat, für ungeeignet.
Das Gerät verwendet Druckkopfpatronen, welche nur mit wenig Tinte befüllt sind.
Die Dreifarbpatrone in der XL-Variante hat insgesamt nur 7 ml Tinte an Bord. Wenn man bedenkt, dass für ein A4 Foto ca. 1ml Tinte verbraucht wird, fallen dann entsprechend viele Patronenwechsel an. Ob dir HP mit dem Abbo jeden Monat 15ml Tinte schenkt, kann ich nicht beantworten.
von
Laut der HP-Website: instantink.hpconnected.com/...
sollte es funktionieren.
von
Hallo,

also bei Instant Ink bekommst du größere Patronen zugeschickt. Die halten länger, als die normalen.

Es ist aber auch zu bedenken, dass der kleine Envy qualitativ imo unterhalb des Epsons ist. Zumindest beim Druckraster. Die Farben sind eher bunt, was aber auch gefällig sein kann. Wenn, dann würde ich eher ein Envy Photo wählen - die verwenden wenigstens die Schwarztinte - das sieht aber auch eher gewöhnungsbedürftig aus, weil die Tinte nicht wirklich einzieht.

Defakto besser wird es mit einem Epson Ecotank ET-7700 - der kost halt etwas mehr ...

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde beim ET-4550 bleiben und das funktionierende Epson glänzendes Papier nutzen :)
Und wenn es kaputt geht (wurde im Februar 2016 gekauft), dann kaufe ich mir ET-7750 :)

Danke!

PS. Zitat aus dem Heise-Test:www.heise.de/...
"Nur der HP Envy Photo druckt auch auf Fotos Schwarz mit seiner Pigmenttinte. Auf Fotopapier entstehen dadurch unschöne Changier-Effekte, wenn Licht schräg auf den Druck fällt: Die Dye-Tinten dringen in die schützende Gelschicht des Fotopapiers ein, die Pigmente bleiben auf der Oberfläche und erzeugen stumpfe Schwarzflächen."
:)
Beitrag wurde am 25.08.19, 20:56 Uhr vom Autor geändert.
von
Universell einsetzbares Fotopapier, z.B. von Sihl, hat eine Keramikbeschichtung und keine Gelschicht ;-)
von
Ja, bei Druckern wie z.B. Epson ET-7700 wo das Fotopapier hinten eingelegt werden kann, sollte dieses Fotopapier sehr gut funktionieren. Allerdings wird bei meinem Drucker jegliches Papier nur unten ins Papierfach eingelegt.

Ob es dort auch eingezogen wird?
von
Hallo,

der Epson Ecotank ET-7700 kann hinten allerdings auch immer nur ein Blatt verarbeiten. Der Epson Ecotank ET-7750 (A3) schafft hier 10 Blatt und ist im Vorteil.

Generell muss man aber auch sagen, dass die genannten Papiere für den Epson Ecotank ET-4550 funktionieren sollten. Was ist denn genau das Problem? Eventuell sind da Rollen verstaubt und bieten nicht genug griff.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo AlfaR,

gibt es im Treiber irgendwo die Möglichkeit zwischen dünnerem und dickerem oder leichterem und schwerem Papier auszuwählen?

Gerade das schwerere Papier wird ja eingezogen, während das leichtere Papier nicht funktioniert. Wenn da zu dickes Papier eingestellt ist, wird beim Einziehen evtl. nicht genügend Grip erzeugt?

Grüße
Jokke
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:26
13:24
13:24
12:45
12:32
26.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
22.04. Ninestar G&G Reborn: Aufbereitete Kartuschen mit Originaltoner
22.04. Epson Workforce Enterprise WF-​C20600, WF-​C20750 und WF-​C21000: Kopierer auf Tintenbasis mit 100 ipm und Finisher-​Optionen
06.04. Canon Megatank: Drei Jahre Garantie für Pixma-​Tintentankdrucker nach Registrierung
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 247,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 69,90 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 267,00 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,19 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 159,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 403,95 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 221,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 144,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen