1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Duplex-Druck & Duplex-Scan ADF gesucht

Neuer Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Duplex-Druck & Duplex-Scan ADF gesucht

von
Hallo,

in den letzten 4 Jahren hatte ich einen Epson WF-3620 und einen WF-3640DTWF. Beide waren im Wechsel bei Epson zur Reparatur - Austausch des Druckkopf - wegen streifigem Druck. Genutzt wurde immer Originaltinte, weshalb Epson vielleicht auch immer ohne Probleme im Rahmen der verlängerten Garantie repariert hat.

Der WF-3620 macht jetzt wieder Probleme und ich brauche wohl leider einen neuen Drucker. Um die gedruckten Buchstaben ist ein Pünktchenkranz, der Druck ist unscharf und streifig. Auch nach einigen Versuchen die Düsen zu reinigen hat sich nix verbessert.

Bis auf das Druckbild und die Haltbarkeit war ich mit dem 3620 recht zufrieden - ich hab' nix gegen Epson. ADF Duplex-Scan, Duplex-Druck nutze ich gern. Fax brauch' ich nicht. Gute, wischfeste Tinte ist mir wichtig, denn ich setze den Drucker im Home-Office ein.

Das Nutzungsverlaufblatt "sagt" ( bitte bedenken, dass hier 2 Drucker im Wechsel genutzt wurden ) seit 20.08.2015 wurden gedruckt: 2800 Seiten S&W, 1800 Seiten Farbe.

Ich komm' somit auf ca. 200 Seiten pro Monat.

Hatte den WF-4740DTWF im Auge, aber die Bewertungen bei A.... sind leider nicht so berauschend, deswegen würde ich mich über passende Empfehlungen freuen.

Vorab - vielen Dank!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

spricht bei meinen Wünschen etwas gegen den Epson Workforce Pro WF-4740DTWF - abgesehen davon, dass es ein recht großes Gerät ist.

Im Vergleich zum neueren Pro WF-C5710DWF immerhin Randlosdruck. Allerdings spricht der höhere Preis und die höheren laufenden Kosten gegen das ältere Modell.

Gruß
von
1. Würde ich von den Epsons mittlerweile abraten. Du hast selbst die Erfahrung mit den Streifen und Druckkopftausch gemacht. Ich übrigens 3x bei meinem WF-5620. Und ich drucke jeden Tag. Bin schwer Enttäuscht von den Epson Geräten. Mein alter HP 8600 Plus geht heute noch wie ein Neugerät und der drückt nicht jeden Tag. Der steht manchmal 2 Wochen ohne zu drücken.

2. Randlos drucken fand ich früher wichtig, weil meine Rechnungsformulare so waren. Aber Seit 2007 haben wir die einfach auf 5mm Seitenrand und das geht dann mit jedem Drucker. Sogar Laser.
Du kannst deine Dokumente anpassen, oder so verkleinern lassen beim Ausdruck. Geht meist mit einem Klick im Druckmenü.
Hat sich bei uns echt bewährt. Randlos braucht man nicht bei Rechnungen und ähnlichem.

Ich Würde einen Laser Multi oder HP empfehlen
Laser hält am längsten. Wir drucken ca. 800 Seiten im Monat auf drei Druckern verteilt. Unsere Laser halten ewig. Ein Lexmark ist von 2007 und heute noch wie neu. Und Toner spottbillig. Canon Laser Multi von 2009. Alles Farblaser....
von
Mir fällt gerade ein der Brother MFC-J5945W hat Randlosdruck, wenn's unbedingt sein muss. Aber ich habe keine Erfahrung mit denen Die Druckköpfe sind den Epsons aber sehr ähnlich (Piezo Technik).
von
Hallo,

Brother habe ich ja schon ins Spiel gebracht. Da reicht aber auch schon der Brother MFC-J5730DW - nur sind das wirklich riesengroße Geräte. Die arbeiten nach Rückmeldungen auch gut zuverlässig. Jedoch ist der Druck auf Normalpapier ziemlich schwach. Der Tintenauftrag ist einfach geringer als üblich - was dann natürlich auch zu einer guten Wischfestigkeit führt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

nochmals vielen Dank für die bisherigen Empfehlungen. Entschieden ist (leider) noch nix, aber jetzt entsteht gerade "Druck", weil der 3620 bei jedem Druckversuch nur noch 0x97 zeigt :-/

Der MFC-J5730DW mit A3 ist echt zu groß. Da bekom' ich hier Stress.

Wurden in der Zwischenzeit neue interessante Modelle vorgestellt?

Laser hat bei mir noch den Ruf teuer, stromfressend und "giftig" (Feinstaub, Ozon) zu sein. Und Farblaser sind denke ich auch teurer als Tinte.
von
Hallo,

kompakter sind auch die neuen Modelle von HP, wie der HP Officejet Pro 9010. Ob die nun Zuverlässiger als die Epsons sind, sei dahin gestellt.

Die Brothers bieten als Vorteil A3 - sind dafür auch einigermaßen kompakt - aber eben nicht im Vergleich mit den meisten A3-Modellen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

sehe ich es richtig, dass es für den Epson WF-C5710DWF momentan keine kostenlose Garantie-Verlängerung auf 3 Jahre gibt?

Auf der WebSite wird er zumindest nicht gelistet ...
www.epson.de/... ;-(

Dann geht es gedanklich wieder in Richtung WorkForce Pro WF-4740DTWF als Nachfolger für den WF-3620.

Oder könnte auch der neue HP Office Pro 9020 ein würdiger Nachfolger sein?
(Duplex-Scan, Randlos-Druck, Pigmenttinte, Scan-to-Netzwerk)

Schöne Grüße
von
Hallo,

die "weißen" Epsons hatten noch nie diese kostenlose Garantieerweiterung. Die gibt es nur gegen Aufpreis.

Der HP Officejet Pro 9020 ist recht neu, und es gibt wenig Rückmeldungen. Vermutlich ist es jedoch ein recht solides Gerät. Für den Einsatz von Fremdtinten sollte man so einen HP jedoch eher nicht wählen.

Ansonsten gibt es natürlich auch nohc den Canon Maxify MB5150 als Alternative. Da ist die Originaltinte aber nicht so wischfest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

vielen Dank für die Info. Dann hatte ich da bzgl. der "weißen" Epson leider etwas falsch in Erinnerung. 160 Euro für 3 Jahre CoverPlus sind auch nicht ohne ;-/

Gibt es denn für den MB5150 gute alternative Tinten die vllt sogar wischfester sind?

Gruß
Seite 2 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:52
15:51
12:33
10:10
09:56
15.10.
Purge Unit PeterHe
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 110,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 343,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen