1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Expression Home XP-322
  6. Drucker druckt schwarze Farbe mit Streifen/Lücken

Drucker druckt schwarze Farbe mit Streifen/Lücken

Bezüglich des Epson Expression Home XP-322 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hi,

ich bin mit meinem sowieso schon geringen Latein am Ende. Und zwar habe ich den Epson XP-322. Mein Problem ist, dass er auch nach unzähligen Justierungen, Reinigungen und Tests immer schwarzen Druck mit Lücken druckt.

Zum Beispiel wollte ich ein Bahnticket ausdrucken und alles, was schwarz ist, ist so sehr von Querstreifen übersät, dass eigentlich kaum noch was zu lesen ist.
Der einzige Unterschied ist bei den ersten paar Zeilen nach dem in Blau gedruckten "Halt / Datum / Zeit" etc., also dem Tabellenkopf. Quasi als ob die Farbänderung kurz dafür sorgt, dass Schwarz danach ordnungsgemäß druckt. Die Lücken treten auch immer an den gleichen Stellen auf.
Außerdem gibt es im roten Druck teilweise gelbe Linien, das scheint wohl auch nicht ganz okay zu sein. Könnte aber daran liegen, dass die beiden Patronen ziemlich leer sind.

Dazu sei gesagt, dass ich keine Originalpatronen benutze und der Drucker sehr selten in Benutzung ist. Ich besitze ihn jetzt seit 2015 und hatte früher auch mit "Fake-Patronen" keine Probleme.

Dieses Testmuster zeigt an, dass Blau und Gelb okay sind, bei Rosa ein Stück fehlt und bei Schwarz die obere Hälfte etwas durchlöchert ist, während in der unteren Hälfte nahezu alles fehlt.

Was tun? Einen neuen Drucker kann ich mir nicht leisten, zumal es ja scheinbar wirklich nur an der schwarzen Düse(?) liegt.
von
Noch ein Update: Ich habe versucht, in Graustufen und mit Farbeinsparung zu drucken. Das Ergebnis ist, dass alles lesbar ist. Es gibt allerdings noch dort Streifen, wo normalerweise Farbe wäre (und nicht Schwarz).

Nun kenne ich mich halt null mit Druckern aus. Hat jemand eine Idee, womit ich es hier zu tun habe?
von
Klaro, anbei. :)
von
Ich würde es so wie in der Anleitung beschrieben zuerst mal mit einem Feuchten Tuch unter dem Druckkopf bringen versuchen (geht auch mit Wasser, wenn vorhanden destilliert) und etwas einwirken lassen, dann nochmal einen Düsentest machen ob sich an dem Bild der ausgefallen Düsen (Striche) etwas verändert hat.
Drucker Einschalten, wenn der Druckkopf in die Mitte fährt Netzstecker ziehen, dann lässt der Druckkopf sich von Hand bewegen.
Beitrag wurde am 15.08.19, 00:39 vom Autor geändert.
von
Das habe ich schon versucht, mit diesen Feuchttüchern. Sind danach halt immer farbig wie sonstwas. Aber geändert hat sich bisher nichts. Ich habe ja den Verdacht, dass der Grund irgendwo in der Düse zu finden ist. Ich kann den Drucker allerdings nicht auseinanderbauen. :/
von
Nein bei den Epson geht das schlecht den Druckkopf zu entfernen, könnte auch Probleme geben, wenn man ihn wieder eingebaut hat, dann würde ich es mit der 2. Methode noch versuchen mit einer Spritze.....
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:54
21:51
20:27
20:18
19:47
19:19
18:57
18.10.
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 187,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 129,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen