1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4600
  6. Pixma IP4600 druckt kein schwarz

Pixma IP4600 druckt kein schwarz

Bezüglich des Canon Pixma iP4600 - Drucker (Tinte)

von
Brauche bitte eure Hilfe, da mein Drucker kein schwarz mehr druckt!
Habe bereits Druckkopf ausgebaut und gereinigt, leider kein positives Ergebnis!

Düsentest: am Foto1 sichtbar wie es sein soll
am Foto2 sichtbar wie es ist
von
Hallo,

nehme den Druckkopf mal nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker aus dem Drucker raus und drücke den Druckkopf mit den Düsen auf ein Küchentuch, ist dann ein satter Tintenabdruck zu sehen, dürfte der Druckkopf (Textdüsen) defekt sein.
Das ist die Lange Düsenreihe.

Mit einer Hochwertigen Papiereinstellung als "Normalpapier" kann man dann auch noch Text Drucken, wobei Buchstaben auf Normalpapier etwas ausgefranst aussehen können, es wird die Tinte aus der Kleinen Patrone genutzt.

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 11.07.19, 23:04 vom Autor geändert.
von
habe bereits den Druckkopf nochmals ausgebaut, habe irgendwie das Gefühl dass die schwarze Tinte anstatt auf Papier sich im Druckkopf verteilt ......
mit vorgeschlagener Einstellung, sodass sich es von der kleinen Patrone holt leider auch kein positives Ergebnis.

bin kurz da vor den Drucker an die Wand zu schmeissen !!!!

lg hary
von
Wann hat sich das Problem den gezeigt?
was ist das für eine Patrone, das hört sich so an als wenn die Patrone ausläuft.....
von
das Problem ist heut aufeinmal aufgetreten, Patrone ist original, hab auch diese schon erneuert, kein Erfolg ..... war heut so ziemlich meine Tagesbeschäftigung dieser sch.... Drucker, andauernd gegoogelt und alles versucht und kein Erfolg.

Hätte auch schon versucht einen neuen Treiber zu installieren, nichtmal einen Treiber finde ich ......... ich glaub die Hysterie hat schon Überhand bekommen, habe einige wichtige Seiten zu drucken, bin total aufgeschmissen .............. Verzweifelung auch schon so gross, ich denke mir bleibt ein neuer Drucker nicht erspart ....... dieses Forum ist meine letzte Hoffnung.

lg hary
von
Wie zeigt sich das den.......
Mit dem Treiber dürfte das wenig zu tun haben.
von
Hallo,

den Druckkopf von meinem 5200er kann man auch leicht herausnehmen. Er sieht ähnlich wie deiner aus. Bei hartnäckigen Verstopfungen habe ich den direkt unter lauwarmem Wasser gespült.
Da kam jede Menge Tinte raus. Muss man echt lange spülen (ca. 30 Minuten), man glaubt kaum, wieviel da drin ist. Das Pigmentschwarz aus der großen Patrone krustet steinhart und krümelig ein, und da könnte es sein, dass eine normale Düsenreinigung nichts mehr bringt. Langes Einweichen würde ich nicht empfehlen, weil die Kapillarkraft des Wassers die Elektronik zerstören kann. Lieber unablässig schwenken.

Natürlich muss die Elektronik vorm Einbau wieder knochentrocken sein, aber bei zwei Druckköpfen und über zehn Jahren Gebrauch hat diese Wässerung bei mir nie geschadet. Man muss nur aufpassen, dass sich kein Wasser unter die Druckerdüsenfolien verirrt und man darf die Folie beim Trocknen auch nicht verkratzen. Ein Haartrockner mit Kaltluft ist am besten.

Bei mir begann es immer mit einer mangelnden Reinigung (zu lange außer Betrieb), das heißt, das Schwarz wurde nicht mehr abgesaugt und floß nicht mehr durch die Schwämme nach unten ab, weil diese nicht mehr saugfähig waren, sondern quoll über. Dann setzen sich die Düsen noch schneller zu und die Tinte „steht“ unterm Druckkopf.

Ja, mit der Einstellung „Fotopapier und hochwertigem Druck“ wird dann nur noch das Fotoschwarz verwendet, aber das kann ja keine Lösung sein.

Auf dem Testmuster sieht es so aus, als ob die Schwarz-Düsen abgestorben sind und es nicht nur ein Verschmutzungsproblem ist. Da ist ja gar nichts mehr...

Gruß
Jochen
Beitrag wurde am 12.07.19, 03:30 vom Autor geändert.
von
Lieber Hary!

Du sollst als Medientyp "Hochaufloesendes Papier" einstellen. Dann verwendet der Drucker die Fotoschwarztinte aus dem kleinen Reservekanister. Alternativ kannst du es auch einmal mit dem automatischen Duplexdruck versuchen.

Damit sollten sich noch ein paar wichtige Dokumente ausdrucken lassen bevor der Drucker wieder eine Fehlermeldung anzeigt und blinkt.

Hast du den Druckkopf vor genau 5 Jahren schon einmal ausgetauscht?
von
danke für die zahlreichen Infos ...... der Druckkopf wurde bereits vor ca 5 Jahren schon Mal getauscht!!!

Was noch nicht erwähnt ist, meine Patronen sind zwar original aber ich fülle diese selber mit Tinte in Dpritze nach, dieses jedoch auch schon ein paar Jäarchen, vielleicht ist das der Grund!

LG hary
von
Da sind wir wieder an dem Punkt weshalb ich nach den Patronen gefragt habe, sie lassen sich nicht beliebig oft nachfüllen.
Wie werden den die Patronen nachgefüllt, die Schwämme in den Patronen verlieren mit der Zeit ihre Aufnahmefähigkeit, das kann dann zu Probleme führen, solltest Du die Patrone nicht mit der Durchstichmethode füllen, sonder von oben und sie wird nicht richtig abgedichtet, könnte die Tinte auch langsam auslaufen.
von
die Tinte wird mit der Durchstichmethode durchgefürt, bis jetzt problemlos ...... !

bin gerade fleissig am Ausdrucken, Fazit über hinteres Fach funktioniert es.

lg hary
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:13
20:32
19:40
18:35
15:27
09:37
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 351,50 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,01 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 106,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen