1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Lexmark E210
  6. Drucker spart Mitte aus

Drucker spart Mitte aus

Bezüglich des Lexmark E210 - S/W-Drucker (Laser/LED)

von
Ich verwende einen Lexmark E210 mit dem Windows 10 64-bit-Treiber von Samsung ML-1200 Series.
Bisher waren die Ausdrucke einwandfrei. Seit ein paar Tagen wird beim Drucken die Mitte der Druckseite auf ganzer Länge ausgespar, sodass lediglich der Text am Rand lesbar ist.
Zunächst führte ich das auf einen Fehler beim Toner (Fremdhersteller) zurück. Heute habe ich einen anderen Toner eines anderen Fremdherstellers eingesetzt. Eine Testseite und der Ausdruck eines Word-Dokuments waren einwandfrei. Nach einem PC-Neustart trat das Problem erneut auf.
Kann mir jemand helfen?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

ist das ein Verlauf, oder hört der Druck in der Mitte komplett auf? Kannst du hier ein Scan nachreichen?

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hier ist der gewünschte Scan. Er zeigt, dass es sich um einen Verlauf handelt, der sich über die gesamte Länge der Seite hinzieht.
von
Hallo,

ein Verlauf wäre, wenn es langsam schwächer wird. Das ist ja hier komplett weg. Ich denke ich würde es als erstes mal mit einem anderen Kabel probieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie wäre es wenn du für einen Lexmark Drucker auch einen Lexmark Treiber nimmst und keinen von Samsung, selbst wenn dieser angeblich "universal" ist?

Meinjanur...
von
Danke an Budze und Gast_51964 für die Antworten.

Ich kann es sicherlich mit einem anderen Kabel ausprobieren. Wenn ich allerdings eine Testseite direkt am Drucker über die Bedienkonsole ausdrucken lasse (s. S. 18 des Handbuchs docplayer.org/...), sieht das Druckbild exakt so aus.

Der Grund, weshalb ich den Samsung-Treiber verwende ist, dass es keinen Treiber von Lexmark für Windows 10 gibt; der uralt Originaltreiber funktioniert seit Windows 7 nicht mehr.
von
Ich vermute mal das die Trommel hin ist. Bei den Kartuschen, meine ich, sind Toner und Trommel eine Einheit. Aber vorher mal vorsichtig die Kartusche schütteln, und falls vorhanden den Schieber beim Koranadraht mal hin und her schieben.
Man sollte aber darauf achten das man keine überlagerte Toner bekommt.
von
Es handelt sich um eine neue Kartusche.
von
Mit der alten war alles ok? Dann die Kartusche reklamieren.
von
Und nie wieder einen GDI-Laserdrucker kaufen...
von
Aber auch wieder ein Fremdhersteller. Und nur weil der Toner gerade eben neu gekauft wurde, heißt es noch lange nicht, dass dieser auch "neu" (im Sinne von aktueller Produktion) ist. Der Drucker kam 2001 auf den Markt, 2 Jahre Produktzyklus, Hersteller versorgen Geräte i.d.R. 10 Jahre danach noch mit Verbrauchsmaterial, heißt also das seit ca. 2013 nicht mehr produziert wird und man meist überlagerte (schlechte) Ware erhält. Fremdhersteller machen es nicht besser, da weiß man nie so genau was gemacht wurde, ob da nun nur neuer Toner drin ist oder aber auch die Bildtrommel und Abstreifer etc. getauscht wurden.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:52
00:19
22:55
22:52
22:34
15.10.
Purge Unit PeterHe
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 127,80 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 368,99 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 74,98 €1 Epson Expression Home XP-3105

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen