1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Expression Home XP-452
  5. MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

MULTIFUNKTIONSDRUCKER - GÜNSTIGE TINTE? EcoTank?

Bezüglich des Epson Expression Home XP-452 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Der Benutzer hat sich für den Epson Ecotank ET-2700 entschieden.

von
Hallo,

aaaalso bin bisschen verwirrt... also haben die Hersteller alles richtig gemacht :-)
Frage ist ob einen günstigen XP-452 der um die 1-2EUR (10-15ml) Patronen benutzt oder doch einen Laser Drucker oder eher einen EcoTank von Epson?

Wie ich lese sind diese EcoTanks ein Wunder, man muß nur Tinte nachfüllen, also verbraucht er wirklich Tinte die auch im Auffüllbehälter drinnen ist? Weil die Druckerpatronen wahren immer noch gefüllt, wenn der Drucker die Nachricht ausgespuckt hat das die Tinte leer ist...

Eigentlich will ich keinen Laser, irgendwie ist mir da alles teuer, der Anschaffungspreis und dann noch die Tinte für den.

Also ist die Frage eher einen Multifunktionsdrucker XP-452 oder EcoTank, ET-2600 oder wo liegt der Unterschied zu den ITS LXXXX ist in meinem Land (Kroatien) viel verbreitet aber wie ich auf der deutschen Epson Homepage sehe ist nur ein Modell aufgelistet, der ECOTANK L355
Beitrag wurde am 17.05.19, 12:12 vom Autor geändert.
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Hallo,

ITS steht für InkTank-System. Die Ecotank-Modelle heißen in Osteuropa idr noch L-Serie. Bei den neueren Epsons wird die Tinte aus den Patronen schon weitgehend aufgebraucht - aber das ist nicht das Geheimnis von hohen oder niedrigen Tintenverbrauch. Bei Fremdtinten sieht das in der Regel anders aus.

So ein Ecotank lohnt sich, wenn du viel druckst. Das kommt nun auch drauf an, was dein Druckaufkommen ist.

Kurz mal geguckt ...

EcoTank L3050/0 = ET-2600
EcoTank L3070 = ET-2650

EcoTank L3150/51 = ET-2710/11
EcoTank L3160 = ET-2720

Das sind alles Geräte ohne Pigmentschwarz, und die ET-26er auch ohne Randlosfunktion. Idealerweise würde ich hier ein Gerät, entsprechend zum ET-2700/2750 empfehlen - dann hast du beides.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke für die Modelle, jetzt ist einiges klarer :-)

Ich drucke so um die 25-50 Seiten, also ich minimum 25, das muß ich, dazu kommt noch das meine Schwester was für die Uni braucht also darum bis 50 Seiten sagen wie mal, aber vielleicht auch mal 25 ;-)

Ist das dann ok für ein Ecotank?
von
Hallo,
Täglich, Monatlich? Oder Total ;-)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Achhhh, sorry :-) Monat

Pigmentschwarz, hm... muß mal schauen ob ich das überhaupt benutze... Und Randlosfunktion... das heißt das der Drucker nicht bis zum Rand drucken würde? Ok, wußte nicht das sowas eine "Funktion" ist.

Mich interessiert noch was in eurem Beitrag war (kann ihn leider nicht mehr finden), das diese Modelle keine Resettmöglichkeit haben?! Also das nach einer gewissen Zeit der Drucker zum Service muß?! Heb das irgendwie nicht so gut verstanden... Bei meinem BX610FW war nix mit Servicenachricht...

Und noch eine Frage, beim BX610FW hatte ich ja oben den Papiereinzug und unten kam dan das gedruckte raus... anscheinend ist das nicht der Fall bei den Modellen? Habe irgendwas von "Keinem Papiereinzug" gelesen? Das habe ich auch nicht verstanden... Wo tut man das Papier rein und wo kommt es raus?
von
Hallo,

also 500 Seiten im Monat ist ja schon arg wenig. Ob sich das lohnt kommt auf die lokalen Preise an. Normal wäre ein Ecotank eine Nummer zu groß.

Erst ab dem Epson Ecotank ET-3700 gibt es einen Wechseltank. Bei normalem Druckvolumen sollte der aber auch halten und das wäre zumindest über die 3 Jahres Garantie abgedeckt. Ansonsten kostet der Wechsel unter 30 Euro.

Die ET-2xxx haben generell keine Kassette sondern eine offene Zuführung.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ok, nur hier gibt es den ET-2600 / L3050 für 135EUR, was ja dann ok wäre.
Der L4150 wäre dann der ET2700? Oder doch ein anderer?
von
Was kostet denn die l4xxx Serie? 135 für den kleinen ist natürlich sehr gut.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie ich sehe, finde ich nur eine und das der L4150 für 186EUR
der L3150 für 156EUR

Welche Modelle wären das denn in Deutschland? Und warum ist ein L3151 20EUR teurer als ein L3150?
von
Hallo,

Er L4150 ist schon der robusteste von allen und hat eben Pigmentschwarz. Die L3100 sind Leichtgewichte.

Die letzte Zahl ist irrelevant. U.u. ist da extra Tinte bei. Oder eben ein blauer Streifen am Gehäuse. Ich bin nun mal ne Weile abwesend.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Muß da noch mal fragen, lese das man das günstigere XP-452 oder XP-245 mit den "Quickfill-Nachfüllpatronen - 4 wiederbefüllbare Quickfill-Leerpatronen mit Auto-Reset-Chip" betreiben kann und dann ist das genauso wie ein Epson ECOTANK?
Seite 1 von 4‹‹123››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:27
07:27
23:27
21:14
20:44
2.4.
30.3.
Tonererkennung Dr.Sentinel
30.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.04. Lexmark Firmware LW75 (März 2020): Lexmark mit Firmware-​Update, Aktuelle Static-​Control-​Chip nicht betroffen
01.04. Apex-​Chips für HP-​Firmware-​Updates vom März 2020: Apex umgeht Sperre von 2006A-​ und 2007A-​Firmware
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Workforce Pro Rips WF-C879RDWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 237,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 369,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,99 €1 Epson Ecotank ET-2751

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen