1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer Drucker - Laser oder Tinte

Neuer Drucker - Laser oder Tinte

von
Hallo,

nachdem mein CANON MG5350 nach fast 7 Jahren den Geist aufgegeben hat, mit dem Fehler B200, bin ich auf der Suche nach einem Ersatz.

Drucke sehr wenig (100-200 Seiten jährlich). Meistens schwarz/weiß aber auch farbig und so gut wie nie Fotos. Nutze hauptsächlich den Scanner um Dokumente zu digitalisieren. Benötige nicht viel Features. WLAN wäre wünschenswert.

Bin nun auf 2 Drucker gestoßen, einen Farblaser und einen Tintenstrahldrucker.

EPSON WorkForce Pro WF-3725DWF
Brother DCP-L3550CDW

Was haltet Ihr davon? Alternativen? Empfehlungen?

Danke euch im Voraus.
von
Hallo,

vor allem der Farblaser wird eben nach Aufbrauchen der Starterkartuschen sehr kostspielig. Wenn du auf Farbe verzichten kannst, würde ich hier eher einen S/W-Laser in Betracht ziehen.

Auch der Epson Workforce Pro WF-3725DWF ist halt ein anderes Kaliber als der alte Canon Pixma MG5350 - das Gerät eignet sich viel eher für den Druck auf Normalpapier, was ja scheinbar auch dein Aufgabengebiet ist. Das Gerät hat jedoch keinen Duplex-ADF - wenn du doppelseitige Dokumente scannen möchtest, dann kann das sehr nervig sein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Eine Empfehlung für einen S/W-Laser?

Die Patronen des EPSON WorkForce Pro WF-3725DWF sind auch nicht sehr günstig. Wenn der Drucker nicht oft genutzt wird, werden diese mit Sicherheit schneller austrocknen als die vorgegebene Anzahl der druckbaren Seiten, was bei einem Laserdrucker nicht der Fall ist.
von
Hallo,
ist korrekt. Aber das sind auch keine 300 Euro wie beim Farblaser ;)
Das kommt drauf an. Der Duplex-ADF (falls benötigt) macht das Gerät generell recht teuer. Das hat deine Auswahl aber derzeit auch nicht. Ansonsten fängt es mit dem Ricoh SP 330SFN an. Ohne ADF kann man auch den großen aber günstigen Lexmark MX317dn in den Raum werfen. Der hat gleich Toner für 2.500 Seiten im Lieferumfang und hinterlässt dann lange keine Folgekosten.

Mit Duplex-ADF: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

bei einem Druckaufkommen von ca. 100-200 Seiten pro Jahr könnte auch ein Gerät mit Druckkopfpatronen Sinn machen. Die Frage ist nur, ob jetzt ein ADF benötigt wird. Der MG5350 hatte ja keinen ADF. Wenn die Kombipatronen einmal gegen die XL-Variante ausgetauscht sind, könnte man damit mehrere Jahre drucken. Farbe war ja hier gewünscht.

Ohne ADF Canon Pixma TS5150

Mit ADF (einseitig) Canon Pixma TR4550

Gruß Powdi
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:42
16:15
16:00
15:51
15:36
14.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 154,85 €1 HP Sprocket Studio

Mobiler Fotodrucker, Postkarte (Thermo)

ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 101,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,07 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,96 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen