1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. MX925 druckt kein schwarz (PGBK) mehr

MX925 druckt kein schwarz (PGBK) mehr

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo zusammen,

ich habe bereits etwas hier und woanders gelesen, aber bisher hat leider kein Tipp geholfen.
Ich besitze einen MX925. Seit ein paar Wochen druckt er jedoch kein Textschwarz (PGBK) mehr. Beim Düsentext fehlt komplett der gekachelte Bereich. Ich habe bereits dutzende normale und intensive Reinigungen durchlaufen lassen, bisher ohne Erfolg.
Ich verwende normalerweise Digital Revolution Tinte und das bisher ohne Probleme. Ich habe bereits eine neue Tintenpatrone eingesetzt, aber leider keine Änderung.
Ich habe nun sogar bereits eine Original Canon Patrone eingesetzt, aber auch diese zeigt keine Besserung.
Ich habe bereits mit Wasserdampf und mit der Reinigung im Destiliertem Wasser versucht den Druckkopf zu reinigen und es kommt auch schwarze Tinte raus, aber er druckt trotzdem nicht.
Ich habe keine Idee mehr.
Die Farbpatronen und Fotoschwarz gehen problemlos und auch die restlichen Funktionen, nur Textschwarz nicht. Was sehr ärgerlich ist.

Hat jemand noch eine Idee?
Lohnt der Kauf eines neues Druckkopfes?

Danke,
shirocko
von
Hallo,
soll heißen, wenn Du oben Wasser auf das Sieb Patronen Aufnahme gibst kommt unten an den Düsen schwarz raus, wenn dem so ist sind die Düsen wohl frei und der Druckkopf hat ein Elektronik Problem (defekt).
Neuer Druckkopf liegt bei 80€ Restrisiko besteht aber immer das die Hauptplatine schon etwas abbekommen hat und ein neu eingesetzter Druckkopf auch defekt geht.

Mit einer höherwertigen Papiereinstellung als Normalpapier läßt sich auch noch Text drucken, dann wird schwarz aus der kleinen Patrone genutzt.

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 25.04.19, 22:51 vom Autor geändert.
von
Hi,

ich bin aktuell uneinig, ob ich mir einen neuen Drucker zulegen sollte, oder ob das Problem mit einem neuen Druckkopf gelöst werden kann.
Ich mag eigentlich besonders den Duplex ADF am Scanner und seine Druckqualität.
Ich habe mich bereits einmal auf die Suche gemacht nach Alternativen, aber die neuen Modelle sehen ziemlich Mau aus.

Könnt ihr mir ein Gerät empfehlen, auch von einem anderen Hersteller, welches eine ähnliche Druckqualität hat, mindest einen ADF-Einzug und Scannen an die Software auf dem PC per Netzwerk beherrscht?

Oder würdet ihr es mit einem neuen Druckkopf versuchen?

ps. ich habe heute noch eine Reinigung mit 70% Isopropyl Alokohol versucht, leider auch ohne Erfolg.

Danke,
shirocko
von
Hallo,

es ist halt tatsächlich das Risiko, dass der neue Kopf ebenfalls defekt geht. Ansonsten sind diese Ausfälle nach 2-3 Jahren beim MX925 keine Seltenheit. Das sollte man also einberechnen.
Mit Duplex-Druck gibt es da nur den Epson Expression Premium XP-7100. Der Canon Pixma TR8550 hat nur noch Simplex-ADF.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

danke für die beiden Links.
Ich habe mir den Epson XP-7100 gerade einmal angesehen und der wirkt durchaus interessant.
Leider sind keine Druckvergleiche über "Scans & Originale" möglich, da es keine Testdaten gibt.
Wenn man den TR8550 und den XP-7100 direkt miteinander vergleicht und den Duplex Scan außen vor lässt, welchen würdest du empfehlen?
Ist die Druckqualität beim Epson ähnlich gut, wie beim Canon?

Ich würde beide sowieso mit Fremdtinte betreiben wollen aus Kostengründen. Wobei die für Canon etwas teurer sind.

Danke,
shirocko
von
Hallo,

wähle einfach den Epson Expression Premium XP-6000 aus - qualitativ und vom Tempo dürfte das stark vergleichbar sein.

Fotodruck ist vergleichbar aber auch anders. Textdruck ist etwas weniger scharf, aber wischfest. Für beide gibt es wohl aktuell noch keine besonders günstigen Nachbauten.

Welcher ist besser? Das lässt sich so genau nicht sagen. Der Canon hat aus meiner Sicht den besseren Fotodruck. Funktional und von der Konstruktion finde ich den Epson besser.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallöchen,

ich habe mir nun den Schritt gewagt und bin auf Epson gewechselt.
Gerät ist heute angekommen und die Inbetriebnahme lief problemlos.

Eine Frage, um Probleme mit Fremdtinten zu vermeiden:
Der Drucker möchte gerne ein Firmware Update machen.
Sollte ich dieses verhindern oder kann ich irgendwo die Release Notes sehen und schauen, ob wirklich sinnvolle Probleme behoben wurden?
Er möchte gerne auf die Version 01.64.YL06J3 aktualisieren.

Vielen Dank,
shirocko
von
Allet klar. Dann hab ich es richtig gemacht und jegliche Updateprüfung deaktiviert :D

Danke,
shirocko
von
Dann noch viel und lange Freude mit dem Neuen Drucker:-)

Gruß,
sep
von
Merci, wollen wir hoffen, dass er nicht mit Fehlern wie bei Canon aussteigt nach der Gewährleistung.

lg
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
05:42
01:41
22:12
20:40
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 316,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 309,98 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,61 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,81 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 133,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen