1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson WF 4720 oder Expression 7100

Epson WF 4720 oder Expression 7100

von
Hallo, und allen erst mal schöne Ostern (wird wohl bei dem Wetter ja sein).

Wie im Titel schon erkennbar, schwanke ich zwischen dem WF 4720 und dem Expression 7100 von Epson. Bin aber auch anderen Empfehlungen offen.

Außergewöhnliche Anforderungen stelle ich keine, drucke eher (sehr) wenig, es kommt auch durchaus vor das ich 2 Monate mal nichts drucke. Als Betriebssystem habe ich Linux, da ist mit den Treibern HP natürlich etwas vorne, hoffe aber das Epson auch gehen wird.

Bisher nutze ich den HP Photosmart C4280 (sehr alt...), mittlerweile nervt mich aber das die Patronen immer wenn ich drucken will den Dienst versagen (Fremdtinte). Habe das Gerät aber auch meistens ausgeschaltet gehabt, ein Gedankenloser Reflex, sollte man glaube ich ja im Standby lassen. Der neue sollte LAN haben, da ich mehrere PCs nutze, damit wird das Standby Thema eh erledigt sein.

Photodruck ist nicht unbedingt notwendig, Fotografie ist zwar seid kurzem mein neues Hobby, denke werde aber wenn erforderlich die Bilder extern drucken lassen. Bisher habe ich mal Anleitungen, Handbücher, Rezepte und so was gedruckt, also relativ anspruchslose Sachen.

In den letzten Tests der St. Warentest konnte man sehen, das bei den Exp 6000 und 7100 die Tintenkosten im Standby sehr hoch sind, leider ist dabei der 4720 nicht mit drin, nur der 3720. Umgerechnet auf 100 Seiten sind die Patronen vom 4720 günstiger.

Ich bin in Bereich Drucker absoluter Laie, daher hoffe ich etwas Licht ins dunkle zu bekommen.

Gruß Michael.
von
Hallo Michael,

auch Dir schöne Ostern. Also der Epson Expression Premium XP-7100 ist sicherlich der ideale Allrounder, schon aus Gründen des Komforts mit 2 Kassetten und dem hinteren Bypass. Das Gerät ist vor allem gut beim Fotodruck aber auch bei reinem Text (ohne Farben). Der Epson Workforce Pro WF-4720DWF ist sehr gut beim Farb und Textdruck auf Normalpapier.

Die Tintenkosten des Epson Expression Premium XP-7100 sind schon recht hoch. Der Epson Workforce Pro WF-4720DWF ist zwar günstiger, das wird aber mit sehr großen (und damit hochpreisigen) Behältern erkauft.

Vielleicht wäre für diese Zwecke ein einfacherer Drucker mit Kombipatronen besser. Falls es da nach längerer Standzeit Probleme gibt, können neue Patronen das Problem sofort lösen. Das wäre dann z.B. der Canon Pixma TS5150 - da ist das Schwarz aber nicht wischfest, falls das relevant ist.
Dieser Test hat meiner Ansicht nach sehr starke systematische Fehler in beiden Richtungen. Ich würde mich daran gar nicht orientieren.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Ich habe zwar den Aspekt €/Seite betrachtet, aber nicht €/Patrone, das ist ein Argument. Bisher hatte ich ja meinen Drucker meistens ausgeschaltet (stromlos). Ist denn ein Austrocknen, Versagen der Patronen ausgeschlossen oder minimiert, wenn er immer eingeschaltet bleibt, also selbstständig ins Standby geht? Dann würde ja die Rechnung der Patronenkosten wieder anders. Oder reinigt der der Drucker nur wenn er wirklich an ist, also nicht im Standby?

Der Canon klingt interessant, aber ich würde gerne einen LAN (Ethernet) Anschluss haben, keinen WLAN. Und dabei fällt mir auch auf, das eine Kassette mit Papier für mich schon interessant ist, wenn ich im Erdgeschoss vom Laptop drucken will und der Drucker im Obergeschoss im Arbeitszimmer steht. Während ich hoch laufe könnten die ersten Seiten schon fertig sein, ansonsten müsste ich ja erst mal alles ausklappen und Papier einlegen...

Wenigdrucker, aber Luxusansprche...

Gruß Michael.
von
Hallo,

die Geräte reinigen zum einen nach Zeit des letzten Drucks (je nach Dauer) oder auch generell nach Zeit oder auch nach Zeichen. Der eine Drucker reinigt eben nach dem Anschalten, der andere erste direkt vor dem Druck (bei der Stiwa würde das dann nie zum tragen kommen).

Es ist auf jeden Fall sinnvoll das Gerät nicht vom Strom zu nehmen und idealerweise auch einmal die Woche ein Statusblatt zu drucken, falls sonst nichts anfällt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

so einen regelmäßigen Druck durchzuführen wäre bestimmt kein Problem, da bei mir ein Dateiserver immer läuft, könnte man das sicherlich automatisch laufen lassen. Aber wie gesagt, möchte ich den Drucker im LAN laufen haben, kein WLAN.

Ob Kombipatronen oder einzelne sinnvoller sind kann ich nicht beurteilen. Ich war eigentlich davon ausgegangen, das einzelne besser sind, da auch nur eine neu gekauft werden muss, weil gerade diese Farbe eben leer ist.

Gruß und noch schöne Feiertage,

Michael
von
Hallo Michael,

Geräte mit LAN sind in dem Segment eher spärlich am Markt. Es gab ja auch schon eine ausführliche Meinung: DC-Forum "Drucker tut alles, was man von ihm erwarten kann"

Wenn du Fragen zur Haltbarkeit/ Reinigung bei Nichtgebrauch hast, kannst du dich da ja ran hängen. Im Grunde funktional schon ein tolles Gerät.
Dir auch!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So, ich habe mich mal durch die Beiträge und Testberichte durchgelesen und verschiedene Modelle in Erwägung gezogen. HP Drucker z.B. sind mal mit in die Auswahl gekommen, habe sie aber alle wieder verworfen.

Den Fotodruck habe ich zusätzlich noch mit in meine Anforderungen einbezogen, nur nicht als Hauptkriterium. Ich denke aber wenn der Drucker das einigermaßen gut kann, könnte ich mir vorstellen, das eine oder andere Foto einmal auszudrucken. Ein reiner Fotodrucker kommt nicht in Frage, qualitativ hochwertige Bilder überlasse ich erst mal den Professionellen Fotolaboren.

Somit habe ich im Moment vorerst den Expression XP-7100 und den Canon TR8550 in der Auswahl. Die Preise für die Tinte sind annähernd gleich, leichte Vorteile bei Canon, meine Tendenz geht aber etwas mehr Richtung XP-7100.
von
Hallo,
wobei können wir da nun noch helfen? :) Der Epson dürfte schon teurer im Unterhalt sein, dürfte aber mehr Funktionen und Komfort und nen wischfesten Textdruck liefern. Der Canon ist wohl günstiger und etwas besser beim Fotodruck.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
So, habe den XP-7100 günstig gekauft.

99,85 € bei einem spanischen Händler beim großen Fluss, hoffe das geht bei der Garantieerweiterung.
von
Hallo,
also dem Punkt 6 nach, ist das normal nicht zulässig.
Also: Wohnsitz und Sitz des Händlers sollte gleich sein. Versuch mach Klug.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:42
16:15
16:00
15:51
15:36
14.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 154,85 €1 HP Sprocket Studio

Mobiler Fotodrucker, Postkarte (Thermo)

ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 101,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,07 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,96 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen