1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000R
  6. Kein CD-Druck mehr nach Service-Modus

Kein CD-Druck mehr nach Service-Modus

Bezüglich des Canon Pixma iP4000R - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, habe wie hier mal zu lesen war, meinen Drucker im Service-Modus ausgeführt. Danach kann ich aber keine CD mehr bedrucken. Mit Canon Software \"CD Labelprint\" erscheint die Meldung \"kein kompatibler Drucker gefunden\"; bei dem Druckertreiber kann ich das CD-Fach nicht auswählen. Dazu gibt es den Eintrag unter \"Wartung, Benutzerdef. Einstellungen, CD-Fach erkennen\" nicht mehr. Habe ich mir vielleicht durch das Versetzten in den Service-Modus etwas kaputt gemacht. Vielleicht kann jemand dazu etwas sagen, wer ebenfalls im Service-Modus war.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
albedo schrieb:

"Ich weiß nicht was die Leute dazu bewegt sich bei einem NAGELNEUEN Drucker im Service Mode herum zu spielen. Die Unterlagen über den Service Mode haben nur die Canon Techniker, und nur die wissen wie und was damit zu tun ist. Alles andere was man im Internet dazu findet ist nur durch herumprobieren entdeckt worden, dementsprechend Lückenhaft also."

Diese Aufzählung von möglichen BEwegründen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

- Zählermanipulation bezüglich des Wiederverkaufswertes?
- Der Wunsch, etwas mehr über das Gerät, evtl auch undokumentierte aber nützliche Features, zu erfahren?
- Der Wunsch, sich nicht bevormunden zu lassen in Dingen, die man womöglich selbst erledigen könnte, wenn es dazu mal kommen sollte? (Zählerreset nach Filzaustausch für Waste Ink)
- Oder einfach allegemeine Wissbegierde? Das, was die Menschheit und die Entwicklung unserer Zivilisationen schon immer antreibt? Ohne das wir immer noch grunzend, keuleschwingend und feuerlos in Höhlen hausen würden?

;-)

Auch die lückenhaften Infos im Internet sind nur dadurch entstanden, dass Menschen ein (begrenztes) Risiko eingegangen sind, ihrer Wissbebierde gefolgt sind und sich darüber ausgetauscht und weitergeholfen haben.
Natürlich ist bei soetwas Vorsicht angesagt und man sollte gut abwägen, welches Risiko man einzugehen bereit ist und was man lieber lässt. Aber diese Abwägung muss jeder selbst treffen, und bei jedem liegt die Schwelle eben woanders.

In diesem Sinne!
Admetos
von
sollen wir ne arbeitsgruppe zum entschlüsseln des service Menü aufmachen? habe schon mal so einige infos.
Lukas
von
@Admetos

Zur Zählermanipulation muß ich aber folgendes loswerden.
Wen interessiert der Zählerstand in 1-2 Jahren, wenn die übernächste Druckergeneration im Handel ist, mit mehr Fähigkeiten zum kleineren Preis *lol*
Da achtet keiner auf einen Zählerstand, da zählt nur geht oder geht nicht, und wenn auch noch ein Zählerstand angegeben wird, würde ich erst recht manipulation wittern.
Eines steht fest: von dir kaufe ich kein gebrauchtes Auto :-0

Ansonsten wie du meinst, wenn deine Wissbegierde sich beim herumbasteln im Service Mode befriedigen lässt, dann bitte sehr ;-)

Es gibt weit aus interessanteres auf der Erde!
Beitrag wurde am 21.04.05, 08:09 vom Autor geändert.
von
Mein Druckert bedruckt wieder CDr ohne in der Werkstatt gewesen zu sein.
habe folgendes gemacht:

im Service Menü gibt es einen Destination Code der befindet sich unter punkt 5 dort wählt man das Untermenü hier den punkt 4 auf den Testausdrucken erscheint dann ganz oben links Ip3000 (in Farbe Magenta)

Es gibt einen punkt 8 und 9 im Service menü. Diese haben unterpunkte die bis 12 gehen. zuerst macht man einen ausdruck im SM unter punkt 1 dort steht in Klammer hinter CDR eine Zahl XXXX,XXXX. diese beiden Zahlen muß man auf nahe 0 bringen. die ersteZahl vor dem Komme ist im SM Punkt 8 zu verändern. wichtig alle Geraden Zahlen die man aus dem SM Punkt 8 eingibt erhöhen die Zahl, alle ungeraden verringern. und je höher die Zahl ist desto mehr erhöht sich der Wert. beispiel: 2=ca+100, 1=ca-100, 3=-200, 4=+200 usw.

mit der 2. Zahl sprich Vertikalausrichtung macht man das im SM Punkt 9, genau wie unter 8.

am Ende kommt die Fummelarbeit, weil man es noch genau Justieren sollte. Im SM Punkt 7 druckt er auf einer CDr 4 kreuze anhand diese kann man mit einer Schiebelehre vom Mittelpunkt aus es justieren X-Achse ist punkt 8, Y-Achse Punkt 9.

ich hoffe , dass ich es versändlich genug beschrieben habe und gegen keine forumregeln verstossen hab (ausser jeder Menge Rechtschreibfehler).

Hoffe dass ich helfen konnte

Lukas
von
@albedo: Na, die Manipulation ist immerhin eine Moglichkeit, es gibt ja Leute, die alle paar Monate ihren Drucker wechseln, immer das gerade allerneueste haben müssen - warum auch immer. Wenn dann in der Artikelbeschreibung eines ausgeleierten Dauerdruckers so etwas drinsteht wie: "Nur 3 mal benutzt" und sich das dem staunenden Kaufinteressenten anhand eines Serviceausdrucks "belegen" lässt, kommen u.U. ein paar EUR mehr rum, die man dann weniger in den neuen stecken muss.

Auf Deinen gedanklichen Missgriff bezgl. Gebrauchtwagenkauf gehe ich nicht weiter ein als bis dahin, dass es ein grundsätzlicher logischer Fehler ist, den Boten mit der Nachricht zu verwechseln.
Es ist im Gegenteil nie verkehrt, diverse Möglichkeiten zu erkennen und kommunizieren und bestimmte Angaben dementsprechend realistisch zu bewerten.

@lukasba: Wenn das so richtig ist, ist das ja ein wahnsinniger Aufwand.

Grüße
Admetos
Beitrag wurde am 26.04.05, 00:13 vom Autor geändert.
von
Also ich habe es nicht deswegen gemacht weil ich den drucker verkaufen möchte sondern aus reiner neugier, vielleicht sogar um mal später den waste tank selber tauschen zu können bzw zu ressetten. wobei ich immer noch wiederhole dass ich einen ip3000 habe aber diese sind fast bauglei bis auf den druckkopf.

der aufwand belief sich auf 3 stunden und 50 blätter papier und tinte. man muß ja nicht jedes mal aus dem Service Menü rausgehen und wieder rein . und deswegen bin ich glücklich weil ich fast eh nur rohlinge bedrucke.

diese anleitung hab ich auch auf die schnelle gemacht falls sich jemand die mühe macht kann er auch sie in leicht verständlichem deutsch schreiben.
Beitrag wurde am 26.04.05, 09:07 vom Autor geändert.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:12
07:58
23:31
23:02
21:06
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 186,70 €1 Epson Workforce Pro WF-C5210DW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 282,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5290DW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,20 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 135,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen