1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5750
  6. Günstiger Multi für zu Hause

Günstiger Multi für zu Hause

Bezüglich des Canon Pixma MG5750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Moin,
ich brauch nen neuen Drucker für zu Hause. Er sollte:
- scannen
- Farbdruck (gelegentliche Fotos neben Text)
-WLAN/WLAN-Direct/Airprint
- automatischer Duplexdruck
- Druckerpatronen nicht zu teuer
- max. 100€

Es geht mehr um gelgentliches Drucken als um eine tägliche Beanspruchung. Vlt. 50-150 Seiten im Monat, allerdings unregelmäßig und nicht wirklich vorhersehbar.

Ich habe dabei den Canon Pixma MG5750 ins Auge gefasst. Ist dies eine gute Wahl?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,

da würde ich den aktuellen Canon Pixma TS6250 bevorzugen.

Der hat 2 Papierzuführungen, also zusätzlich eine hintere Universalzufuhr und ist schön kompakt.

Der ältere Canon Pixma MG5750 macht, wie alle Geräte aus dieser Generation, gerne mal Druckkopfprobleme. Darüber wurde bei der aktuellen TS-Serie bisher so gut wie nichts berichtet.
Alternativ auch den Vorgänger Canon Pixma TS6150 der z.Z. noch günstig angeboten wird.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 15.04.19, 18:18 vom Autor geändert.
von
Lieber Noah!

Welchen Drucker hattest du denn vorher bzw. welche Drucker kennst du?
Was verstehst du unter "teuer"? Fuer diesen Drucker gibt es Tintenpatronen bereits ab ca. 50 Cent. Billiger geht es nicht.

Fuer die neuen Modelle gibt es hingegen immer noch keine preiswerten Billigpatronen.
von
@Powdi alles klar, vielen Dank für den Tipp. Bei dem 6250er sind die Patronen verhältnismäßig etwas teurer, aber trotzdem noch in Ordnung


@Gast_49468 ich habe erst einen eigenen Drucker besessen und das ist ein alter HP Laserdrucker, welcher nur schwarz-weiss und nix anderes kann. Den hatte der Vater meiner Freundin übrig und da musste auch noch nie der Toner gewechselt werden. Deswegen bin ich da noch relativ neu, was das alles angeht.
Ich habe eben mal recherchiert und verschiedene in Frage kommende Modelle hinsichtlich der Druckerpatronenpreise bezüglich der Füllmenge der Patrone verglichen. Der MG5750 kommt da im Vergleich eigentlich ganz gut weg. Für den HP Envy 5030, den ich auch im Blick hatte ist die Farbe da etwas teurer und für den MG3650, den ich mir ebenfalls angeschaut hatte auch.
Die für den TS6250, den @Powdi mir jetzt empfohlen hatte sind sie auch etwas teurer, aber liegt wie gesagt auch noch im Rahmen, wenn sich die Anschaffung auf Grund von neuer und besser lohnt.
von
Der HP Envy 5030 und der Canon Pixma MG3650 sind Geräte mit Druckkopfpatronen. Da ist der Druckkopf fest an der Patrone verbaut und wird mit jedem Patronentausch erneuert. Hier fehlt auch das Fotoschwarz, was für guten Fotodruck nicht so optimal wäre.

Der MG3650 hat kein geschlossenes Papierfach, der Nachfolger Canon Pixma TS5150
hat ein geschlossenes Papierfach für Normalpapier und zusätzlich den hinteren Universaleinzug.

TS6150 und TS6250 haben Einzelpatronen incl. Textschwarz und Fotoschwarz.

Der TS6150 ist aktuell noch preiswerter zu bekommen, technisch gibt es kaum Unterschiede, er ist sogar ein wenig leiser. Hier mal die technischen Daten im Vergleich:

Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)
Beitrag wurde am 15.04.19, 21:53 vom Autor geändert.
von
Alles klar, also würdest du persönlich zum TS6150 oder TS6250 raten. Ja, die beiden Produkte gefallen mir auch gut. Bei dem MG5750 sind zwar verlockenderweise die Patronen noch ein bisschen günstiger zu haben, aber wenn du sagst, bei dem gab es öfter Probleme und mit der neueren Serie bin ich besser dran und hab eher meine Ruhe vor technischen Schwierigkeiten, dann lohnt sich da der Aufpreis.
Der Vater meiner Freundin hat erzählt gehabt, dass er sich mal einen Drucker gekauft hat und 3 Jahre nach dem Kauf waren die Patronen auf einmal viel teurer geworden. Denkst du ich muss mir bei den Canon Druckern um so etwas Gedanken machen?
von
Hallo,

einen Test zum Canon Pixma TS6250 kannst du hier lesen: Test: Canon Pixma TS6250

In der Tat gab es bei ein paar vergangenen Generationen massive Probleme mit Ausfällen nach 2-3 Jahren. Das ist von der TS-Serie (mir zumindest) so nicht bekannt.

Die Patronen werden normalerweise stetig etwas teurer, aber bei Canon hält sich das schon eher in Grenzen, da hier auch gleiche Kartuschen für recht lange Zeit verbaut werden.

Die Pixmas sind ideal für Fotos oder hohe Farbqualität. Wenn du vorwiegend auf Normalpapier druckst, würde ich aber eher ein Modell mit Pigmenttinten empfehlen. Bei Canon wäre das z.B. der Canon Maxify MB5150.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Okay, vor allem das mit dem Duplexdruck ist interessant. Ist das bei allen Canon-Modellen mit 5 Farben so?
Alles klar, das klingt gut!
Ich werde wahrscheinlich primär auf Normalpapier drucken. Allerdings liegt der Maxify MB5150 etwas über meinem Budget, was ich ausgeben wollte. Ich wollte eigentlich wirklich unter 100€ bleiben...
von
Hallo,
im Grunde bei allen Pixma-Druckern. Das liegt einfach an der nicht wischfesten Pigment-Schwarztinte. Für den überwiegenden Druck auf Normalpapier (vor allem Duplex) würde ich die Geräte daher nicht wählen. Die waren Vorteile der Serie ist der tolle und vergleichsweise kostengünstige Fotodruck auf Spezialpapier.

Es gibt bei der Serie ohnehin keine besonders günstigen Nachbauten. Von daher solltest du dein Budget eventuell überdenken. Schon beim nächsten Patronenkauf fallen u.U. nicht unerhebliche Kosten an.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie es denn das bei dem Maxify z.B.? Wenn dieser nur Pigmenttinte hat, müsste es da nicht ähnliche Probleme geben? Oder ist das technisch dann anders gelöst?

Ich bin mir halt relativ unsicher. Ich war erst soweit zu sagen, ich geb bisschen mehr Geld für den Drucker aus. Allerdings hab ich mir dann auch wieder gedacht: Ich drucke eigentlich nicht so viel. Lohnt es sich wirklich für mich mehr als 100€ auszugeben? Ich bin ja schließlich kein Büro. Der Maxify ist ja fast schon als Bürodrucker für kleine Büros einzustufen. Klar, Druckerpatronen sind günstiger je teurer das Gerät, aber trotzdem sind 150€ ne ganze Stange Geld...
von
Hallo,
das sind aber verschiedene Pigmenttinten. Siehe auch dem Test: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Die von den hier verlinkten Modellen ist weitgehend wischfest (wobei die von Canon eher am schwächsten ist) und kann daher auch beim Duplexdruck mehr oder wenige ohne Einschränkungen eingesetzt werden.

Du kannst auch z.B. den HP Officejet Pro 8710 wählen - da gibt es als Hinweis aber immer wieder Probleme mit Fremdpatronen, siehe auch dem Top-Thema auf DC aktuell. Die Folgekosten bei dem Modell sind auch recht niedrig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 2‹‹12››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:38
10:31
10:24
10:10
09:48
13.10.
13.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 188,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 126,79 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 110,75 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 297,99 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 153,69 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen