1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Color Laserjet 4700DN
  6. Vertikale Streifen

Vertikale Streifen

Bezüglich des HP Color Laserjet 4700DN - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo,
seit ein paar Tagen bekomme ich senkrechte Streifen. Die Streifen sind mal mehr, mal weniger stark zu sehen. Sie sind aber immer 2 Streifen, welche immer an der gleichen Stelle sind (ca. 2,5 cm von links und ca. 3 cm von rechts) und immer gleich breit, ca. 1 cm. Die (Toner)Streifen befinden sich auch auf dem Transport Band vom Transfer-Kit. Man kann das Transport Band zwar einfach sauber wischen, aber beim nächsten Druck ist es wieder da. Daher war meine erste Vermutung dass das Transfer-Kit verschlissen ist, obwohl es noch bei 35% war. Ich habe das Transfer-Kit gegen ein nagelneues von HP ausgetauscht. Leider ohne Erfolg. Die Toner sind alle noch gut (zwischen 50% und 70%) und die Trommeln der Toner sind nicht verdreckt oder dergleichen.

Anhand der (immer gleichen) Position und Breite, habe ich mich schon gefragt ob es vielleicht verdreckte Transportrollen sind. Ich kann aber nichts finden.

Auch die Fixiereinheit (51%) sieht gut aus und man kann nichts ungewöhnlichen entdecken.

Hat noch jemand einen Tipp für mich?
Beitrag wurde am 18.02.19, 15:11 vom Autor geändert.
von
Hallo,

die Streifen sehen sehr stark nach defekter BK Patrone aus.
Waren die Hintergründe in Bild 3-5 so gewollt?
Starte mal ein Druck und während des Papierdurchlaufs ziehst du den Stromstecker.
Öffne dann den Drucker und schaue dir die Trommel der BK Patrone an. Da sollten die Streifen dann auch zu sehen sein. Das Papier auch entfernen welches dann noch im Gerät ist.
von
Die Streifen sind Reste von der Farbkalibrierung die zu internen Justagezwecken auf das Transferband gedruckt werden. Dieser Toner wird nach der Justage über die Bildtrommel in die Resttonerbehälter entsorgt, die sich in der Trommel/Tonereinheit befinden. Da du mit dem Drucker nicht viel gedruckt hast sind die Trommel/Tonereinheiten, wenn auch noch recht voll, überaltert und bringen dann genau dieses Problem.

Also alle 4 Toner tauschen, dann geht es wieder.
von
@Grisu65
Die Hintergründe in den Bildern 3-5 sind gleichmäßig (mit einer Farbe) aus dem Testprogramm vom 4700. Das merkwürdige Muster ist durch das einscannen entstanden (würde mal sagen Moire-Effekt).

@Matty
Entschuldige bitte das ich nochmal nachfrage. Bist du dir sicher das ein kompletter Tonerwechsel das Problem löst oder ist das eine Vermutung? Irgendwie habe ich nicht gerade Lust den Toner zu entsorgen, wenn da noch so viel drin ist.

Vielen Dank für eure Mühen.
von
Ich denke auch das hier das Problem von den Kartuschen kommt.
von
Ich bin sicher, dass es an den Kartuschen liegt. Die Resttonerbehälter in den Kartuschen wird bei geringer Benutzung schneller voll als der Tonerbehälter leer. Außerdem härtet der Trommelwischer in der Tonerpatrone im Laufe der Trommel statt diese zu reinigen. Da der Toner in allen vier Resttonerbehältern gesammelt wird sind diese beim angezeigten Fehlerbild zu tauschen.
von
Zu 100% sind es die Patronen. Diese sind 7 Jahre alt und sind entsprechend gealtert wie schon geschrieben wurde.
von
OK, ich danke euch allen.
Werde nachher neuen Toner bestellen und dann berichten.
von
Nochmal ich ….

Habe jetzt gesehen das auch eine Menge "Nachbauten" von Pelikan, Xerox usw. usf. gibt. Der Preisunterschied zu HP ist wirklich erheblich. Was ist davon zu halten? Kann ich mir den Satz auch für 400,- € holen statt der über 1.000,- € bei HP?
von
Grundsätzlich gilt: Farblaserdrucker immer nur mit Originaltoner betreiben.

Hätte ich aber einen Drucker der aus der Garantie und Wartung raus ist, würde ich bei Kauf eines nicht originalen Toners auf folgendes achten:

1. Bewertungen anderer Käufer v.a. nach längerer Nutzung
2. Nicht den billigsten Toner nehmen
3. Den Verkäufer bzw. Hersteller vorab um eine Bestätigung bitten, dass der Toner so gut ist wie das Original
4. Den Vorkäufer fragen was ist, wenn der Toner Probleme macht und das Gerät oder Entwicklereinheiten zu reinigen wären sowie die sonstigen Gewährleistungsbedingungen.
von
Kurze Rückmeldung:
Habe mir einen kompletten Satz neuer Toner-Kartuschen besorgt und die Streifen sind weg! Vielen Dank an Alle die mir dabei geholfen haben, ich war echt kurz vorm verzweifeln.

Ich habe jetzt hier 4 halbvolle Toner-Kartuschen und ein Transfer-Kit herumliegen. Kann man das irgendwo zum recyclen abgeben oder ab in die schwarze Tonne? Oder braucht vielleicht jemand das Transfer-Kit? An dem lag es ja nicht. Das Transfer-Kit ist original HP und hatte noch über 50%. Ich würde es gegen Übernahme des Portos kostenlos abgeben.
von
Tonerkartuschen nehmen die Hersteller oft zurück. Muss man kucken wie die Bestimmungen dafür sind wenn der Hersteller ein entsprechendes Programm bietet.

Es gibt aber auch Hersteller die nach Recycling-Kartuschen und Nicht-Recyclingkartuschen unterscheiden.
Beitrag wurde am 25.02.19, 13:38 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:09
10:10
10:00
09:46
09:11
07:19
07:15
06:29
18.3.
18.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon WG7540

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 169,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 196,35 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,99 €1 Epson Ecotank ET-2711

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 217,55 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen