1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson XP-7100 oder Canon TR8550 - per Refill?

Epson XP-7100 oder Canon TR8550 - per Refill?

von
So nachdem mein 4 Jahre alter Canon MX725 Multifunktions-Drucker (Jan. 2015 gekauft) sich dem Druckkopftod nähert, brauche ich demnächst einen Nachfolger. Die Foto-Black Düsen sind verzogen, bei den anderen Farben deutet sich das auch schon an.
-> Fotodruck unscharf

Folgende Anforderungen, Nutzung für privat zu Hause:

- hauptsächlich Textdruck mit wenig Farbe/Grafik, ca. 50 Seiten/Monat
- ca. Grafikkdruck 10-15 Seiten
- Fotodruck: ~15 Fotos/Monat im 10x15 Format (größere Mengen gehen über Fotoservice)
--> pro Jahr: 600 A4 Seiten S/W + 150 Seiten Farbe A4 + 180 Fotos 10x15

- 5-Tinten-Drucksystem (Pig+Dye für Fotos)
- ADF bin ich vom MX725 gewohnt, aber könnte ich im Notfall drauf verzichten, wär mir aber sofern möglich den Aufpreis wert (ADF-Duplex kann ich verzichten)
- Fax ist kein must-have (nur noch für Kündigungen), wäre aber nicht schlecht
- LAN-Anschluss

- möchte keine teuren Originalpatronen benutzen, beim MX725 nutze ich Refill mit Octopus-Tinte, das sollte auch mit dem neuen Drucker so wieder gehen

- Budget 200-250€ inkl. Refill-Tinte

Nach dem Lesen hier im Forum sind in die engere Wahl der Epson Expression Premium XP-7100 oder 6100 (ohne ADF) gekommen sowie der Canon TR8550 als direktes Nachfolgemodell des MX725/925.

Habe die letzten 15 Jahre nur Canon-Drucker gehabt (Canon IP4200 2006-'13, MP510 Mufu '07-'14), MX725 (seit 2015)), davor 1x HP Tinte schlechte Erfahrungen gemacht. Tendiere nun mal zum Ausprobieren zu Epson, um mal den Piezo-Düsen ne Chance zu geben. Die Canons sind alle den Druckkopftod nach 1500-2500 Seiten erlegen, zu 90% mit Fremdtinte betrieben, aber nicht die billigste.

Das Piezo-Prinzip hört sich für mich robuster an, auch wenn mal aus Versehen ohne Tinte gedruckt wird, oder irre ich da?

Zu meinen Überlegungen:

1.) Canon TR8550:
Weiter bei Canon bleiben, TR8550 per Refill mit Octopus-Tinte betreiben und gut. Füllstand deaktivieren bei Canon geht, kenne ich ja. Oder bei der neuen Serie anders?

100€ Drucker + 40€ octopus-office 580er Tinte
= 140€

5x100ml Octopus-Tinte ergibt:
4x Pigment BK (25,7ml) = 2400 Seiten (4*600)
8x Farb-Refill (11,7ml) = 6400 Seiten (8*800) oder 2560 Fotos (8*320)
(Verbrauch laut Canon-Produktseite)

2.) Epson Expression Premium XP-7100:
Nun bin ich auf die Idee gekommen, die Epson 105/106er-Tinte des Ecotank 7700 per Refill im Epson Expression XP-7100 zu betreiben. Laut Forum soll die ja der Claria Originaltinte sehr ähnlich in haltbarkeit und Farbe sein, wäre super Originaltinte als Refill :) Beim Canon würd das nicht gehen, gibt ja da nur minderwertigere Tinte (490/590) für Canon Tankdrucker, die nicht an die Chromalife herankommt.

Leider ist der Refill bei Epson wohl nicht so einfach wie bei Canon, wie ich hier gelesen hab. Da Epson bei leerer Patrone den Weiterbetrieb unterbindet und und nicht wie bei Canon die Möglichkeit bietet, mit deaktiviertem Chip weiterzudrucken.
Kennt sich mit Epson und Refill jemand hier aus? Epson ist da leider komplett Neuland für mich, auch ob Refill überhaupt wie bei Canon geht.

Hab Fill-In-Patronen für die Epson 33er auf ebay gefunden mit AutoReset Chips, aber nur einer davon gibt den XP-7100 als kompatibel an:
www.ebay.de/...

Mit Fill-In Patronen beim Canon MX725 hab ich schlechte Erfahrungen gemacht (v.a. mangelnde Belüftung), deswegen dann die Original-Canon refillt. Bei Epson könnten ähnliche Probleme auftreten? Sind die Piezo-Düsen nicht so anfällig für Druck ohne ausreichend Tinte?

140€ XP-7100 + 32€ Fill-In Patronen + 60€ Satz Epson 105/106 Tinte
= 232€

140ml Pig.BK Epson 105 + 4x70ml Farbe Epson 106 ergibt:
11x Pig Black (12,2ml) = 5830 Seiten (11*530)
7x Farbe (8,9ml) = 4550 Seiten (7*650) / ?ca. 1500? Fotos (keine Angabe bei Epson)


3.) Epson Ecotank ET-7700:
Mit dem ET-7700 hätt ich Original-Refill mit Garantie! Tolles Konzept finde ich. Wegen Fotodruck käme nur der ET-7700 mit 5-Farbsystem in Frage (480€ online-Preis), von dem kommen ja die Epson 105/106er Nachfülltinten.

Der Drucker ist mir aber eigentlich zu teuer bei meinem Druckvolumen. Evtl. wirds bissl mehr, aber trotzdem wohl zu überdimensioniert. Da bekomme ich den Epson XP-7100 (130€) + 4x Original Patronensatz 33XL von Epson (4x85€) für. Würd in 4 Jahren aufs gleiche rauskommen. Wenn der 10 Jahre hält, würd ichs mir überlegen ;-). Da es ja dann schon 2 Druckerleben sind, gibts da Erfahrungen?

480€ komplett mit 2 Sätzen Patronen 105/106 im Lieferumfang

2x 140ml Pig.BK Epson 105 + 2x 4x70ml Farbe Epson 106 ergibt:
14.000 Seiten (2*8.000 abzgl. Initialverlust)
9000 Seiten (2*5000 abzgl. Initialverlust) / 3400 Fotos (2*1900 abzgl. Initialverlust)

--------------------------------------------------
- Canon TR8550 wäre wohl am günstigsten.
- Beim Ecotank würd ich dann eventuell mehr Fotos drucken? Wenn der 2 Druckerleben überlebt, dann könnte es sich schon fast lohnen?!
- Epson XP-7100 + Refill wär der Vorteil die Originaltinte, wenns klappen würde.

--> Liebäugle mit dem XP-7100 + Refill, da hätte ich dann Original-Tinte und mittlere Ausgaben.

Zentrale Fragen
1. Könnte Refill beim XP-7100 funktionieren oder sollte man bei Epson von Refill die Hände lassen?
Alternative wär der XP-830 Vorgänger (170€), der nimmt die Fill-In AutoReset Patronen wohl ohne FW-Update auf jeden Fall (negativ ist Auslaufmodell, dadurch teurer).

2. Und ist die Fotoqualität von Epson mit der von Canon Pixmas vergleichbar? Tests hab ich mir vom XP-6000 und TR8550 angeschaut, wär okay. Mit dem MX725 war ich bis jetzt immer sehr zufrieden, standen außer im Preis Entwicklungen kaum nach (bei richtiger Tinte wohlgemerkt ;-))
Beitrag wurde am 13.02.19, 20:57 vom Autor geändert.
von
Hab grad im Forum noch nen älteren Bericht von Juli '17 zu den Fill-In Patronen Epson 33, die auch beim XP-7100 benutzt werden, gefunden,
DC-Forum "Epson 33 (T3351) Refill Patronen im anmarsch"
Wurden mit dem XP-900 benutzt, aber scheint wohl ähnlich schlechte Quali wie Canon Fill-Ins zu haben.. Schwamm gibt nicht genug Tinte ab.

Niemand sonst Erfahrung mit Refill bei Epson 33er Serie??
Beitrag wurde am 14.02.19, 14:44 vom Autor geändert.
von
Übrigens gibt es gerade den Epson Ecotank ET-7750 bei Amazon als Tagesangebot für "wenig" Geld: Epson Ecotank ET-7750 (ab 559 € inkl. Versand)

Vorteil zum Epson Expression Premium XP-900 oder Epson Expression Premium XP-7100 wäre in jedem Fall der hintere 10-Blatt-Einzug, gegenüber dem 1-Blatt-Bypass.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Der 7750 ist zu dem Preis heute top. Aber warum dann Fotos noch ausser Haus drucken lassen? 70ml OEM Tinte kosten ca. 10-13€, 1 A4 Foto braucht so 1-1,5ml (Erfahrungswerte hier). Die 0,6ml die Epson da ansetzt halte ich für sportlich :D
Das wäre so ca. 15-25 Cent pro A4 + Papier.
An anderer Stelle wurde empfohlen, 2x Satz FillIn Patronen zu nehmen und einen Resetter (falls das mit den Chips dann geht), damit man nicht ständig Patronen wechselt.
Die Köpfe von Epson laufen umso besser, je mehr man druckt. Mein WF3640 hat in 3 Jahren ca. 8000 Seiten gedruckt, Probleme gabs dann, als er wegen Dienstreise im Sommer einen Monat bei Rekordtemperaturen stand :(
Ein Liter Tinte war das ca.
Was man auch denken sollte mit kleinen FillIn Patronen, nach dem Wechsel wird ja etwas gespült, wenn von 8ml gleich 2 weg sind, dann ist man nach dem Wechsel schon bei 75%. 25% der Tinte wird also verschwendet. Klarer Pluspunkt beim ET Modell :)
von
Danke für den Tipp, bin ich heut nachmittag beim Preisvergleich auch zufällig drübergestolpert, da ich ja wenn den 7700 im Blick hatte.. 40€ günstiger und A3 Format, muss ich grad mal überlegen, wobei ich A3 eigentlich nicht wirklich brauche.. einziger Nachteil die größere Breite, sonst sind die gleich bis auf die 5-10 Blatt Papierzuführung, oder?
Beitrag wurde am 18.02.19, 20:10 vom Autor geändert.
von
Hallo,
genau. Der hintere Einzug ist nun auch nicht wahnsinnig stabil, aber schon halbwegs ordentlich als echter Einzug nutzbar. Wenn man kein Platzproblem hat, ist das schon ein großer Vorteil gegenüber dem Bypass, den man immer erst nach Start des Druckauftrags belegen kann.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:30
22:14
18:18
16:42
15:43
23.3.
Plattendruck Gast_51555
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 8020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,60 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,80 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen