1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Temporärer B200 Fehler

Temporärer B200 Fehler

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo Community,

habe seit einigen Jahre einen Canon MX925 im Einsatz. Aus heiterem Himmel kam das Gerät mit einem Fehler B200 ums Eck. Eigentlich soll das ja bedeuten, das der Druckkopf tot ist.
Als alter IT-Bastler hat mir das aber keine Ruhe gelassen. Nachdem ich mit dem Arbeitszimmer Umbau fertig war, habe ich mich noch mal mit dem Drucker befasst. Hab mir das Service Tool zu Unterstützung besorgt und war auch eigentlich erfolgreich. Kompletten Reset des Druckers gemacht und der Kollege druckt wieder. Aber eben nicht dauerhaft, hab einige Fotoausdrucke machen können und plötzlich kommt wieder der B200 Fehler.
Also erneut Reset, danach alles super, paar Ausdrucke erfolgreich absolviert und wieder B200. Das heißt für mich unter dem Strich, das der Druckkopf eben keinen Defekt hat, weil er kann ja drucken. Kennt jemand das Problem?
von
Hallo,
Ja als nächstes könnte dann die HP schaden nehmen und dann warst das, es wird hier des öfters von solchen Wiederbelebungen des Druckkopf berichtet aber meistens hört man dann nichts mehr von den Usern.......
Know-how: Canon-Fehlercodes

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 13.02.19, 20:45 vom Autor geändert.
von
Hallo, ich kann mal versuchen, hier einige Erfahrungen mit meinen MG 5350 einzubringen:
Wiederbelebte Druckköpfe behalten meist ihren Fehler. Möglicherweise ist es hilfreich, mit dem Service-Tool das eeprom auszulesen, es gibt dann eine Zeile mit den letzten Errors. Eine der letzten Meldungen wird B200 sein, in der Reihe sollte dann aber verglichen werden, ob etwas auf Temperaturen (Kurzschlüse) im Druckkopf hinweist (evtl. error 1403).
Mehrere Versuche mit B200-geschädigten Druckköpfen können zum Fehler U052 führen, der kann im Druckkopf, im Druckkopfschlitten oder auch auf der Hauptplatine stecken und läst sich nur sehr widerwillig beheben. Um einem Totalverlust vorzubeugen und nicht auf die Vorzüge des bekannten Geräts zu verzichten, ist ein rechtzeitiger Wechsel des Druckkopfes nötig, auch wenn es wirtschaftlich sinnfrei scheint.
Günther
von
Alles klar, ich werde den noch mal per USB anschliessen und mal das EEprom auslesen, was da so vermerkt ist
von
So, hab den noch mal in den Service Modus gebracht und das EEPROM ausgelesen

ER0=B200 ER1=1660 ER2=B200 ER3=1851 ER4=B200 ER5=1008 ER6=B200 ER7=1851 ER8=B200 ER9=1660

1660 Tintenpatrone nicht korrekt eingesetzt
1851 keine Ahnung, nicht in der Liste aufgeführt (Know-how: Canon-Fehlercodes)
B200 Elektrischen Defekt von Druckkopf oder Hauptplatine.

Aber der B200 kommt immer nur sporadisch. Wenn der Druckkopf tatsächlich defekt wäre, wäre das doch ein dauerhafter Fehler.
Beitrag wurde am 14.02.19, 12:34 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Fehler 1851 = CD-Fach ist geöffnet, oder nicht richtig geschlossen.

Ansonsten gibt es keinen temporären B200-Fehler.
Temporär sind die kurzen Phasen der Wiederbelebung.

Gruß Powdi
von
Hm, da hab ich wohl zu wenig technisches Wissen über Druckköpfe. Ich gehe eigentlich davon aus, wenn etwas elektronisch defekt ist, dann ist es defekt. Aber scheinbar ist das wohl nicht so.
Stellt sich die Frage, ob es Sinn macht einen neuen Druckkopf darein zu machen, vielleicht ist der Fehler ja auf der Hauptplatine.
von
Genau das kann man bei Canon nie wissen. Es ist schon oft vorgekommen, dass bei geschädigter Hauptplatine ein neu eingesetzter Druckkopf sofort wieder zerstört wurde.
Ich würde da nichts mehr investieren. Zum Preis eines neuen Druckkopfs bekommt man ja schon fast einen neuen Drucker, mit einem Satz Original-Patronen, der Resttintenfilz ist noch unbenutzt....
von
Schalte den Drucker doch mal ohne Druckkopf ein ob er dann bemerkt das dieser fehlt, mitunter kommt dann die Meldung Druckkopf nicht eingesetzt oder fehlt, dann könnte die HP noch in Ordnung sein aber wie in Antwort 7 von Powdi schon erwähnt......
von
Ich werde den noch so lange quälen bis er gänzlich seinen Geist aufgibt. Ist zwar schade um das tolle Gerät, aber scheinbar hat Canon es nicht mehr so mit der Qualität. Für das alltäglich Zeug hab ich eh noch einen Farb Laser hier rumstehen, der Canon kommt höchstens noch mal bei Fotos zum Einsatz. Aber dann lass ich die eben online drucken und zuschicken.
von
Den Canon Pixma iP7250 gibt es zur Zeit noch für ca. 56 € incl. Versand. Günstiger, als ein neuer Druckkopf für den MX925.
Die Druckqualität ist identisch CD-Druck geht auch. Die Patronen sind auch die gleichen.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:14
13:50
12:59
12:55
12:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,91 €1 Canon Pixma TS6251

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 56,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 141,85 €1 Epson Expression Premium XP-900

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 482,99 €1 Epson Ecotank ET-7700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen