1. DC
  2. Forum
  3. Tinte, Papier & Profile
  4. Postkarten beschichten

Postkarten beschichten

von
Hallo zusammen,

ich drucke gelegentlich eigene Postkarten/Klappkarten und habe sie bis jetzt immer auf schweres Farblaserpapier gedruckt und einseitig mit Heißlaminierfolien laminiert. Das Problem ist, dass sich die Karten dann immer so extrem wellen, was man auch durch nachträgliches pressen oder so nicht raus bekommt.

Hat jemand hier eine Idee, wie ich sie sonst einseitig glänzend beschichten könnte?

Achso, klassisches Fotopapier ist für mich leider ungeeignet weil zum einen schnell ein Kratzer ins Motiv kommen und zum anderen möchte ich die Rückseite mit Füller beschreiben können.

Vielen Dank schon mal im Vorraus

Rob
von
Wird sich immer wellen wenn die eine Seite Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben kann und die andere nicht.
von
Ich habe auch keine Ahnung was eine bessere Methode angeht.

Aber CHGs Antwort könnte in die richtige Richtung gehen.

Eventuell spielt die Feuchtigkeit im Papier eine Rolle. Versuche doch das nächste Mal die Karte vorher z.B. im Backofen eine Zeit lang anzuwärmen (unter 100 Grad) um Restfeuchte aus dem Papier zu bringen.

Versuche auch mal das Papier mittels Wasserdampf anzufeuchten bevor es laminiert wird.

Vielleicht erzielt eine der Varianten bessere Ergebnsise.

Oder Du musst andere Folien nehmen und die Karte ganz lamienieren und sie innen dank "beschreibbarer Folienseite" mittels Folienstift beschriften.
von
Nur beidseitiges Beschichten wird Erfolg haben. Darum sind Schrankwände, Küchenarbeitsplatten etc. immer beidseitig foliert.
von
Hallo,

alternativ könnte da auch ein Inkjet-Fixierlack glänzend zum Einsatz kommen.

Beispiel: www.amazon.de/...

Allerding bevorzuge ich zum Drucken solcher Klappkarten ein doppelseitig bedruckbares Fotopapier.

Beispiel: www.amazon.de/...

Auf dieser Seite sind aber nicht alle doppelseitig bedruckbar.

Gruß Powdi
Beitrag wurde am 11.02.19, 15:23 vom Autor geändert.
von
Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde das mit dem Trocknen/Anfeuchten mal probieren und wenn das nichts hilft es mit einem Spray versuchen. Irgendwie muss man die Dinger ja auch glatt hinkriegen ;)

Viele Grüße

Rob
von
Hallo Rob,
hast du es schon mal mit Kaltlaminierfolie probiert? Da gibt es zum Beispiel Einiges hier:

www.photolux-shop.de/...
Grüße
Maximilian
von
Hallo Rob! Würde mich interessieren wie Deine Ergebnisse sind.
Bei Karten, die eine glänzende Oberfläche haben sollen,, lasse ich die bisher immer außer Haus digital drucken und mit Folie veredeln. Das sieht auf jeden Fall professionell aus. Aber auch da muss ich darauf achten, dass das Papier nicht zu saugfähig für Luftfeuchtigkeit ist. Auch die biegen sich abhängig vom Papier. Man muss einen Kompromiss zwischen Beschreibbarkeit und Feuchtigkeitsresistenz finden ;)

Zusätzlich habe ich mir blanko Karten von einem Naturpapier schneiden (und Ecken abrunden) lassen. Die kann man sehr gut mit der wasserfesten Tinte von Epson bedrucken. Auf dem Naturpapier profitiert man dann vom der besonderen Haptik. Ist dann natürlich ein ganz anderer Kartentyp und man kommt ohne die Folie aus (da hier matt gewollt ist).

Halte uns bitte auf dem laufenden mit Deinen Experimenten.
Beitrag wurde am 13.02.19, 18:24 vom Autor geändert.
von
Hallo zusammen,

hier ein kleines Update:
Anfeuchten oder hat leider nichts gebaracht. So ist die rechte Karte entstanden (nach Trocknen im lauwarmen Ofen) Nach dem (Heiß-)Laminieren wellt sich die Karte.
Spray oder Lack habe ich noch nicht getestet.
Auf Nachfrage beim Dealer meines Vertrauens für Großformatdrucke bekam ich auch Kaltlaminat empfolen und auch ein Stückchen zum Ausprobieren. Leider hat er nur seidenmatt. Und siehe da: Das linke Ergebnis ist entstanden. Eine schön glatte Karte. Die minimale Biegung auf dem Foto kommt daher, dass ich geschaut habe wie gut man sie falten kann und nicht ganz so vorsichtig damit war.
Ich werde jetzt mal den Weg des Kaltlaminats einschlagen und weiter berichten.

@maximilian Vielen Dank für den Shop. Ich werde mich auch noch mal auf die Suche machen und finde Vielleicht eine Quelle mit niedriger Einstiegsinvestition ;)

@ Karte Also mit selber Laminieren mit Kaltlaminat bin ich echt zufrieden. Und Naturpapier ist auch echt eine gute Idee. Ich seh mal zu dass ich da ein schön raues mit schöner Haptik auftreibe. Das sieht bestimmt auch gut aus.

Vielen Dank an alle schon mal und ich halte euch weiter auf dem Laufenden wenn ich neue Erkenntnisse habe.

Viele Grüße

Rob
Beitrag wurde am 14.02.19, 21:25 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:49
18:20
16:07
14:26
13:56
23.4.
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 193,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 94,49 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,99 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 185,87 €1 Brother HL-L3230CDW

Drucker (Laser/LED)

ab 152,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 142,89 €1 Brother MFC-J5330DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 314,99 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen