1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX495
  6. Scannen u. Faxen ohne Patronen möglich?

Scannen u. Faxen ohne Patronen möglich?

Bezüglich des Canon Pixma MX495 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Ich überlege mir den MX495 zuzulegen. Doch ist man gerade bei Druckern vor Überraschungen nicht gefeit. Darum die Frage ob es möglich ist mit dem Gerät zu scannen u. faxen, wenn sich KEINE Tintenpatronen im Gerät befinden. Ich drucke relativ wenig und will die Patronen nach dem Druck herausnehmen damit sie nicht eintrocknen. Beim Pixma ip3600 war es z. B. nicht möglich schwarz/weiß zu drucken wenn eine Farbe leer war.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Im Grunde genommen kannst du zumindest das erste Problem ganz einfach lösen, indem du zum Scannen die Startpartonen verwendest. Die können dann komplett zu sein, spielt keine Rolle.

Und die zusätzlichen Patronen kannst die im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf benutzen.

Viele Pixma MG lassen weiterdrucken und scannen, auch wenn die Patronen komplett leer sind.

Zum MX 495 sollte hierzu auch etwas in der Anleitung stehen. Vielleicht unter Problemcodes?
von
Hatte bei Canon angefragt wie es aussieht per Wlan u. VOIP zu faxen. Dies ist die Antwort:

"Sehr geehrter Herr XXX,
vielen Dank für Ihre Anfrage bey[glich des TR4550 Druckers.
Grundsätzlich empfhelen wir unseren Kunden auf eine
WLAN-Verbindung via VOIP zu verzichten, da wir keine
Garantie auf eine einwandfreie Verbindung geben können.
Dies gilt für alle unsere Drucker, nicht nur für den TR4550-
Wir hoffen, wir konnten Ihnen behilflich sein, stehen Ihnen
auch für weitere Fragen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,Kostas Karanatsios
Canon Services & Support".

Bedeutet das dass ich den Drucker zum Faxen garnicht nutzen kann o. nur wenn ich ihn per Kabel mit der Fritzbox verbinde.
Die Abschaffung des ISDN ist m. E. der größte Mist. Weil ein Fax quasi ein Einschreiben ist was man mit dem Faxprotokoll belegen kann.
von
Hallo,

also was Canon dir hier sagen wollte, ist mir gerade schleierhaft. Voip und Wlan haben ja nichts miteinander zu tun.

Du solltest beachten, dass das Faxen immer nur über Kabel geht. Das mit mit deinem Netzwerk nichts zu tun. Du musst also den Drucker per Fax-Kabel mit dem Router verbinden. Für die Datenübertragung kannst du dagegen Wlan nutzen.

Ich kenne in der Klasse keinen Drucker, der das über das Netzwerk unterstützt.

Ergo: Faxen geht nicht Kabellos. Es sei denn, du kaufst dir eine DECT-Überbrückung. Das wird jedoch nicht ganz so billig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie Ronny schon schrieb hat WLAN und Fax nichts miteinander zu tun. Zum Faxen benötigst du eine Telefonkabelverbindung zur Fritzbox.
In der Regel sind in Faxdruckern analoge Faxmodeme eingebaut, die sich nur über einen Adapter (hier z.B. die Fritzbox) an eine Voip-Telefonleitung angeschlossen werden kann. Das war bei ISDN auch nicht anders (Ausnahme ISDN-Geräte). Faxen funktioniert mit Einschränkungen auch am Voip-Telefonanschluss. Man sollte dort aber die Fehlerkorrektur (ECM) ausschalten da sie mit der Komprimierung eines Voip-Anschlusses nicht richtig zurecht kommt.
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:04
23:45
21:56
21:34
21:25
20:46
19:01
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 156,66 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 176,21 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen