1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Epson Expression Premium XP-7100
  5. Epson XP-7100 + Zubehör Patronen

Epson XP-7100 + Zubehör Patronen

Interesse am Epson Expression Premium XP-7100: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, kein Fax, Farbe, 15,8 ipm, 11,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (30 Blatt), CD/DVD, Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 33, 33XL, 2018er Modell

Passend dazu Epson 33XL 5er-Multipack (für 610 Seiten) ab 79,12 €1

von
Hallo zusammen,

gibt es für den Epson XP-7100 vernünftige Tintenpatronen aus dem Zubehör, die eine vernünftige Qualität liefern, ordnungsgemäß funktionieren (z.B. auch den Füllstand anzeigen) und den Drucker nicht lahmlegen?

Was könnt ihr empfehlen?

Gruß
Seite 3 von 3‹‹123››
von
das Gute ist ja, daß man mit den 105/106 Tinten Originaltinten zum Nachfüllen für den XP7100 hat, ein Vorteil, den es so für Canon-User nicht gibt. Die 113 Tinte hat 128ml statt 140ml beim Händler beim gleichen Preis, ist neu auf dem Markt, vielleicht tut sich noch etwas mit dem Preis, aber man ist mit der 105 Tinte schon mal gut bedient.
von
Ihr seid klasse, vielen Dank für die tolle Hilfestellung. Die Möglichkeiten hätte ich in dieser Form eigenständig niemals herausfinden können. Jetzt weiss ich, was ich brauche und was funktioniert.
von
Hallo zusammen, ich habe mir nun auch den Epson XP-7100 bestellt und will diesen auch mit Refill-Patronen betreiben. Im Netz habe ich nun schon ein paar Refill Patronen mit Reset Chip gefunden
- (www.druckerpatronenhandel.de/...) 37€.
- (refill24-shop.com/...) 30€
Dort gibt es auch Tinten von Ink-mate für knappe 20€.
Oder bei (www.octopus-office.de/...) für 33€ (500ml).
Oder doch lieber die Original Epson ET 105/106 Tinte für ca.80?


vielen Dank schon einmal.
von
Lieber Patrick!

Was willst du damit denn drucken und wie viel ungefaehr?

Wie kommst du auf 80 Euronen wenn es nur fuenf Farben gibt und eine Flasche ungefaehr 10 Euronen kostet?

Siehe DC-Forum "Epson XP-7100 + Zubehör Patronen"
von
Wenn du dir unbedingt öfter Reinigen, schlechte Lichtbeständigkeit und Farbabweichungen einhandeln willst, dann nimm gerne die supersuper Billigtinte anstatt der Flaschentinten von Epson. Ich habe die 105/106 in meinem 7100 und da gibt es auch nach mehreren Wochen nur Einschalten und losdrucken. Auf Epsonfotopapier stimmen die Farben und auch 6 Monate am Fenster machen nur messtechnisch einen Unterschied. Hier zu sparen ist einfach völlig sinnlos. Du hast dann 240 ml Fototinte. Damit kannst du so an die 200 DIN A4 oder fast 1000 Postkarten drucken oder geschätzt 1000 Seiten mit Farbe drauf.
Rein Schwarzweißtext musst du die große Flasche erstmal wegdrucken. Da bist du schon eine Weile beschäftigt.
Meine Refillpatronen sind aus China via AliExpress und funktionieren nach mehrmaligem Befallen noch einwandfrei. Leider gibt es keinen Resetter sondern nur Autoreset Chips.

@Gast_49468 Ein kompletter Satz kostet schon eher weit über 60 Euro mit den Versandkosten. Für 50 Euro habe ich den noch nicht gesehen.

Grüße,
Maximilian
von
Danke, ja die Reinigungsprobleme will ich nicht mehr ... Das hatte ich bei meinem Brother MFC schon, durch billige Patronen sind mir da die Druckköpfe verstopft.
Hast du noch den Link von deinen Ali- Patronen? Da ist halt immer so ne ewige Lieferzeit.
Dann Kauf ich mir auch die 105/106er Tinten, brauch ich nur noch Spritzen.
von
Bei Aliexpress-Bestellungen sehe ich so Lieferzeiten zwischen 10 - 40 Tagen, auch um Weihnachten waren manche richtig schnell, eine andere Lieferung kam über Kasachstan nach 40 Tagen, man weiß es zum Zeitpunkt der Bestellung leider nicht, man sieht nur, daß da häufig mehrere Labels übereinander geklebt sind, und irgendwelche Service-Transportfirmen das Umlabeln machen, z.B. das letzte Mal auch in Deutschland. Und sinnvoll ist es, bei allen Tintenstrahlern, immer wieder mal etwas zu drucken, das spart nervige Reinigungen nach längeren Standzeiten.
von
Die Patronen, die ich gekauft habe werden nicht mehr angeboten. Wenn du dir da so billige Patronen holst, dann nimm gleich zwei Satz. Sollte eine defekt sein oder defekt werden, dann hast du Reserve. Bei den meisten Shops müsste man die defekten auf eigene Kosten zurückgeben. Manche Händler schicken auch einfach Ersatz. Aber das dauert halt dann wieder eine Weile.
Wenn du wirklich viel druckst und häufig Patronen wechseln musst, dann ist es auch praktisch gleich wieder eine gefüllte zu haben. Füllen kann man dann wenn es passt. Die Tinte geht immer aus, wenn man gerade keine Zeit zum Befüllen hat;).
Grüße,
Maximilian
von
Hallo zusammen, ich klinke mich hier mal ein. Ich möchte mir einen XP-7100 bestellen, da gerade günstig zu haben. Ich drucke sehr wenig (Dokumente S/W, selten farbig, Fotos nie), daher soll es günstige Fremdtinte sein, die ruhig durch durch reinigen etc. draufgehen kann.

Auf einer bekannten Schnäppchenseite werden immer wieder diese Billigpatronen von Inkcompany/IC-Office für den Drucker emfohlen, 6x Komplettset für 23 € (reicht vermutlich Jahre bei mir):

www.amazon.de/...
www.ebay.de/...

Ebenfalls, wie auch hier, lese ich von Leerpatronen mit Auto-Reset-Chip und eben Flaschentinte. Kann hier jemand bestimmte empfehlen? Habe diese hier für 30 € gefunden, der Verkäufer ist hier im Forum auch aktiv:

www.ebay.de/...

Farbe habe ich von InkTec gefunden 5x 100 ml für 22 € / 5x 250 ml für 32 €

www.ebay.de/...
www.ebay.de/...

Epson 105/106 Flaschen kommen aufgrund des Preises nicht infrage.

Nun meine Fragen:

- Welche Vorteile habe ich durch das eigene Nachfüllen? Ist die Inktec Tinte viel besser als der Kram der in den Billigpatronen drin ist?

- Ich lese häufiger, dass Epson eine Meldung bringt die man bestätigen muss, wenn er Fremdpatronen erkennt, man aber weiterhin drucken kann. Ist diese Meldung einmalig oder muss ich das gar vor jedem Druck bestätigen?
von
Frag doch mal den Serhat. Der kann dich sicherlich beraten.

Ein Vorteil bestuende darin, dass man die Original Epson-Tinte verwenden kann.
Es gibt halt nichts, was man nicht ein bisschen billiger und schlechter machen koennte.

Original Inktec-Tinte gibt es uebrigens nur in versiegelten Literflaschen.
Es gibt halt nichts, was man nicht ein bisschen billiger und schlechter machen koennte.

Woher sollen wir denn wissen, was dein freundlicher Verkaeufer da eingefuellt hat?
von
Hilft mir irgendwie überhaupt nicht weiter. Der Verkäufer vertreibt Inktec und füllt die Literflaschen um:

printout24.com/...
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:46
01:08
23:47
22:20
18:13
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 277,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,74 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 699,00 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

ab 89,99 €1 HP Envy 6032

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen