1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WF-C5710DWF
  6. Tinten-Haltbarkeit bei wenig Druckvolumen.

Tinten-Haltbarkeit bei wenig Druckvolumen.

Bezüglich des Epson Workforce Pro WF-C5710DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
denke aktuell nach umfangreicher Recherche und Bestimmung unserer Anforderungen nach entweder den EPSON Workforce Pro WF-C5710DW oder den Canon Maxify MB5150 zu kaufen.
Nun drucken wir nicht allzu viel und ich frage mich wie lange (Zeit gegenüber Anzahl Ausdrucke) die Tinten-Beutel des EPSON gegenüber den Ansätzen von Canon (habe recht schlechte Erfahrungen mit dem Canon MX925 gemacht welche in dem Tod (!405) des Druckkopfes nach 2 Jahren gegipfelt sind obwohl der Drucker noch wie neu aussah) halten?

Man liest ja so einiges was das Verhalten des Canon angeht wenn's Richtung leere Tinte angeht, Nachfüll-Kosten muss ich ja nicht ansprechen.

Gibt's hier Meinungen dazu?

Danke!
von
Beide sind schon ordentlich. In Sachen Verarbeitung würde ich den Epson klar vor dem Canon sehen, die Tinten sind deutlich besser in Bezug auf Wischfestigkeit und Trocknungszeiten und mit den großen Tintenbeuteln druckst Du praktisch ewig, gerade wenn man ein relativ geringes Druckvolumen hat. Ich würde diese Kosten nur zusätzlich zum Kauf einplanen, die Startertinten halten jetzt nicht so lange -gilt für beide Modelle.

Epson hat aus dem Druckkopfdesaster mit der Vorgängerserie viel gelernt, die neuen Modelle werden hier mit Sicherheit besser sein. Die Tintenbeutel als solches halten bei Epson lange, wenn die in der Schublade liegen werden die also nicht eintrocknen oder so..
von
Hallo VenomST,
danke! Klingt als hättest du zumindest mit beiden Druckern gearbeitet. Ich habe den Vergleich hier gelesen und mit geht es um die Druckqualität der beiden (Fotodruck ist mir nicht wichtig, Text und Grafik dagegen sehr): druckt der EPSON mit seiner Pigmenttinte schlechter / unsauberer / unschöner ('kälter') als der CANON?

Vielen Dank im Voraus!
Achim.
von
Hier gibts einen tollen Testbericht dazu. Schlecht sind die Canons sicher nicht aber ich finde die Tintenqualität beim Epson einfach besser. Fakt ist dass die Trockungseigenschaften eindeutig besser als die beim Canon sind und man kann deutlich größere Tinten einbauen, das geht beim Canon nicht. Qualitativ drucken sie beide ähnlich, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass aufgrund der guten Deckungseigenschaften der Epsontinten dieser gerade auch auf nicht so gutem papier sehr gute Ergebnisse erzielt.
von
Also würdest du auch auf Normalpapier S/W-Text- und Linien- (Zeichnungen/Pläne) als auch Grafik-Ausdrucke beim EPSON als gut, evtl. besser als beim CANON (auch Maxify) bezeichnen?

Danke - ich habe nur zur Zeit keine Möglichkeit die tatsächlichen Ausdrucke vor Kauf zu vergleichen.
von
Meine Frau nutzt in der Arbeit die professionelle A3 Version des C57xx einen C869R - wobei das Druckwerk sehr ähnlich ist. Die drucken auf Normalpapier viele CAD Pläne in A3+ und sind sehr zufrieden mit der Druckqualität - keinesfalls schlechter als auf dem aussortierten HP Farblaser den sie vorher hatten.
von
VenomST - vielen lieben Dank!
Ich bin nun in der Entscheidung bei dem entweder bei dem EPSON 5710 oder HP 8730 angekommen (schimpft mich nicht :) falls das kein Sinn macht).
(A3 gestrichen - muss nicht)

Die EPSON 7715/7720 sind ja qualitativ deutlich hinter dem 5710 so wie ich das sehe?
von
Die Druckqualität ist ganz ok, aber bei Verarbeitung und Folgekosten und Geschwindigkeiten ist der C57xx den 77xx Geräten deutlich voraus.
von
Sieh Dir die Tests hier an. Da sind auch Grafikausdrucke mit schwierigen Motiven dabei.
von
Gibt es Erfahrungen mit HP Scannern wie als DADF im 8730 verbaut gegenüber dem RADF im EPSON 5710? Habe die Bemerkung in einem anderen sehr guten Thread gesehen das die HP bekannt dafür sind Probleme zu machen.

Langlebigkeit ist mir wichtiger als Geschwindigkeit.
von
Nun nach etwas mehr Recherche liest man doch Schreckliches an Erfahrungen mit HP 8730 Einzugsmechanik und Scanner... ich weiß, zu einem Problem gehören immer 2 und es gibt den DAU, auch habe ich viel von Software-Problemen gelesen und ich kann sagen da kann der Anbieter meiner Einschätzung nach wirklich nix für (ich arbeite seit mehr als 30 Jahren in der IT-Branche, technisch)...

Von EPSON 5710 habe ich allerdings nur sehr wenige negative Erfahrungen gelesen was Qualität angeht.

Könnt ihr dem zustimmen? Danke!
von
So, der EPSON Workforce Pro WF-C5710DWF ist es geworden - ich werde ausführlich testen und berichten.

Vielen lieben Dank euch allen für eure Mühe und die sehr hilfreichen und guten Beiträge!
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:42
07:09
00:28
00:21
00:12
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 876,75 €1 Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,21 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,58 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,90 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 218,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen