1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Multifunktionsdrucker vornehmlich für ADF duplex Scan gelegentliches Drucken

Suche Multifunktionsdrucker vornehmlich für ADF duplex Scan gelegentliches Drucken

von
Alle Druckertests behandeln vornehmlich Themen, die für mich nicht entscheidend sind.

Ich brauche einen Drucker mit folgenden Eigenschaften:

> kompakte Abmaße
> PnP drahtlos Kommunikation
> ADF Duplex Dokumentenscan!!!
> gute Druckqualität bei normalen Ausdrucken
> sehr gute Fotodruckqualität
> gedruckt wird allerdings eher selten
> gute mechanische Qualität
> Drittanbieterpatronen oder Nachfüllpatronen möglich
> privater Einsatz daher geringe Kosten gewünscht!

Was ich nicht will ist ein Gerät von Epson! Denn für ein solches Gerät suche ich derzeit Ersatz! Der Workforce Drucker schien alles zu haben, hat aber eine so billige Mechanik, dass diese durch einfache Bewegungen am Drucker auseinander gefallen ist und auch sonst nur Probleme verursacht hat. Das 3. mal Originalpatronen tauschen, da sind mit der Patrone die Anschlussterminals mit rausgezogen worden. Die waren nur geklipst und danach wollte der eine Patrone nicht mehr erkennen. ADF ist einfach auseinander gefallen, weil da die gesamte Mechanik aus billigster Plastik bestand, die lose zusammengesteckt wurde. Da hat sich dann von selbst eine kleine quackige Feder gelöst und die Zahnräder sind einfach abgefallen. Da ich keine Ahnung hatte wo Zahnräder und Feder hingehörten, war ADF nicht mehr möglich. Beim Reparieren des Anschlussterminals um umdrehen des Druckers ist die Mechanik des Papiereinzugs auf ähnliche Weise auseinander gefallen. Unglaublich, wie man so ein provisorisches Produkt in den Handel bringen kann. Das ist als würde man bei BMW eine Anhängerkupplung durch Rödeldraht ersetzen.
Das bei hohen Druckkosten und schlechten Ergebnissen. Hohe Druckkosten weil die Originalpatronen nach wenigen Seiten alle waren.

Hat jemand Ideen, die mir das ersparen, was Epson abliefert?
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Im Grunde genommen werden alle Punkte in Tests auf Druckerchannel aufgeführt. Einfach genauer nachschauen.

Von der Qualität kann ich Canon empfehlen. Die sind mechanisch sehr stabil und haben ebenso eine gute Qualitätsanmutung.

Was ich aber gar nicht empfehlen kann sind die Druck und Patronenkosten.

Daher würde ich entweder Drittpatronen anbieten oder selber nachfüllen mit Canon Original Tinte:
store.canon.de/...

Grüße
von
Hallo,

also ich finde, dass Canon leider keine generell stabile Konstruktion mehr haben. Knackpunkt bei dir steht der Duplex-ADF. In der Kombi gab es lange den Canon Pixma MX925 und nun fast nur noch den Epson Expression Premium XP-7100. Welchen Workforce hattest du denn? Den Workforce Geräten beim Fotodruck mindestens ebenbürtig wäre der Canon Maxify MB5150 - der kann jedoch kein Randlos.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 12.01.19, 16:08 vom Autor geändert.
von
Welcher Canon Drucker erfüllt den die Kriterien am ehesten? Ich habe bezüglich der Canon gelesen, dass die extrem lange zum Starten benötigen sollen und dann sehr viel Tinte verschwenden. Für gelegentliches Drucken scheinen die dadurch ungeeignet zu sein. Dann würde ja deutlich mehr Tinte fürs Reinigen verschwendet als aufs Blatt kommen würde. Und der würde es ja auch dann machen, wenn ich nur scannen wollen würde. Da erwarte ich, dass das Gerät sofort da ist und erst wenn ich drucken will, den Drucker klar macht.

Was ist es mit Brother? HP?

Ich habe den Eindruck, dass es das was ich suche, heutzutage gar nicht mehr gibt. Früher waren Scanner wie Drucker irgendwie hochwertiger und besser.
von
Ich hatte den 2660DWF. Der konnte allerdings Fotodruck überhaupt nicht. Und ich habe nun bei Epson auf der Website geschaut. Die Workforce Reihen sind nicht für Fotodruck geeignet.

Meiner konnte selbst im manuellen Papiereinzug kein Fotopapier einziehen. Der Papiertransport hat gleich beim ersten Versuch dauerhaften Schaden genommen. Der Ausdruck von Fotos auf normalen Papier war optisch/qualitativ extrem schlecht. Da war ich vielleicht zu verwöhnt von meinem HP Deskjet 5150.

Ich drucke selten mal einen Brief oder eine Notiz, öfter mal ein Foto (Hobbyfotograf) aber am häufigsten würde ich Dokumente scannen. Eine hohe Scan-Geschwindigkeit und Qualität sind mir wichtig. Genauso wie ein Duplex ADF Scan und eine gute Software für den Mac.

Sind denn die Expression qualitativ hochwertiger? Wie gesagt der 2660DWF ist mir förmlich von selbst auseinander gefallen.
von
Hallo,

der Epson Workforce WF-2660DWF ist so mit das einfachste Gerät. Diese Workforce, Officejet, Maxify und
Officejet-Drucker nutzen alle Pigmenttinte. Das ist dann auf Fotopapier allesamt nicht doll aber immer Geschmacksfrage. Auf Normalpapier sollte aber ein guter Druck zustande kommen.

Glanzpapier: Die Officejets sind imo eher schlechter, der Brother etwas besser, aber alles nicht wesentlich. Der schlechte Glanz ist bei allen gleich.

Der Epson Expression Premium XP-7100 ist da dann spürbar besser.

Bei der Konstruktion ist das so eine Sache. Bei den heutigen Preisen wird halt gespart wo man kann. Die Preise sind eben für den Funktionsumfang auch ganz anders als früher.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Gehe ich nach Testberichten und Auswahlhilfen müsste dieser hier die richtige Wahl sein:

Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Aber wieder ein Epson? Nach diesen Erfahrungen? Ich habe da kein Vertrauen drin!
von
Hallo,

beim Epson Workforce Pro WF-C5710DWF hast du aber auch keine wesentlich bessere Fotoqualität. Wobei du hier nochmal sagen solltest, ob du auf Normalpapier oder auf Glanzpapier druckst.

Hast du beim alten Drucker Originaltinte oder Fremdtinte verwendet? Falls Fremdtinte, war das überhaupt Pigmenttinte? Davon abgesehen hatte der Epson Workforce WF-2660DWF schon sehr wenig Düsen. Gegenüber dem C5710 nur 1/4 - der war dann auch etwas eher "auf Tempo" optimiert und hat dann nochmals etwas schwächer gedruckt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mein größter Fokus liegt auf dem Scannen von vorrangig Dokumenten in Archivierungsqualität für daw Führen von digitalen Akten im privaten und semiprof. Bereich. Also Vereinsarbeit usw. und da ich nicht mehrere Geräte stellen möchte darf das gern mit Drucker kombiniert sein.

Richtige Fotos möchte ich nicht drucken. Dafür isz das Entwickelnlassen zu gut und zu günstig. Geht eher darum schon mal einen Eindruck zu gewinnen oder eigene Publilkationen Einladungen etc in Kleinserien zu erstellen.

Ich habe mir hier den Test des 2660DWF angeschaut. Ich hatte nicht annähernd so gute Ergebnisse wir dort dargestellt. Der Papiereinzug hat nur klassisches 80g Papier eingezogen. Und der Druck von Fotos war blaß und scheckig mit Streifen. Von Anfang an und ausschließlich mit den überteuerten Originaltinten. Einmal habe ich Eding Farben getestet. Die Patrone hat der Drucker erst gar nicht angenommen bzw hat so gleich als leer ausgewiesen.
Textdruck war aber okay. ADF machte Spaß solange er funktionierte. Vielleicht Montagsgerät.
von
Hab mich mit der Empfehlung XP 7100 beschäftigt. Der hat alles was ich brauche und ist auch schön kompakt. Ich würde auch mehr zahlen für bessere Qualität bei gleichen Leistungen.

Eben im Elektronikmarkt habe ich die aktuellen Geräte hinsichtlich Verarbeitung verglichen. Die nehmen sich nicht mehr viel. Obwohl der Papiertransport bei Epson tatsächlich am fragilsten zu sein scheint. Canon wirkt da etwas stabiler aber Canon gibt auch den direkten Blick auf den Transport nicht frei.

Epson kommt im Netz bei den Kundenbewertungen insgesamt am Besten weg.

Gibt es Erfahrungen mit Nachfüllsystemen?

Welcher Canon wäre der direkte Konkurrent?

Der von mir genannte Business-Drucker wäre im Druck für meine Bedingungen sicher zu teuer, weil ich es nie schaffen würde, die Patronen leer zu drucken. Eher trocknen die ein. Oder gibt es diese Problematik nicht mehr?

Und diese Seite hier ist sehr zu empfehlen! Infos sind wunderbar zusammengeführt.
von
Hallo,

also bei Canon gab es den sehr populären Canon Pixma MX925 - der ist aber mittlerweile kaum noch zu haben. Das Modell hat auch den Haken, dass es Reihenweise nach 2-3 Jahren wegen Elektronikproblemen ausfiel.

Der Nachfolger ist dann der Canon Pixma TR8550 - der hat aber kein Duplex-ADF mehr. Der Epson Expression Premium XP-7100 hat übrigens dafür kein Fax.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Seite 1 von 3‹‹123››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:02
20:47
16:24
13:22
13:02
21.3.
21.3.
21.3.
18.3.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
08.01. Epson "Unbegrenzt drucken": Zwei Jahre lang "keine Folgekosten"
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet Pro 8020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   HP Officejet 8010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 197,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,59 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 203,92 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen