1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Ricoh Aficio MP C2800
  6. Hilfe beim Einrichten für Laien?

Hilfe beim Einrichten für Laien?

Bezüglich des Ricoh Aficio MP C2800 - Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

von
Hallo liebe Community!

Ich habe mir einen Office-Multifunktionsdrucker (Ricoh Aficio MP C2800) gekauft. Naiv wie ich bin, habe ich geglaubt, den ganz easy installieren und in mein Heimnetzwerk integrieren zu können.

Aber als völliger Laie bin ich da irgendwie aufgeschmissen. Auch das Benutzerhandbuch gibt für mich nicht viel her, könnte auch chinesisch sein ^^ Aber wahrscheinlich liegt das auch an meiner nicht vorhandenen Ahnung von Netzwerken oä.

Es scheitert schon daran, dass ich keine Verbindung zwischen dem Drucker und meinem Rechner (per LAN-Kabel) oder gar in das Netzwerk (via WLan). Beim WLan bin ich mir nichtmal völlig sicher, ob der Drucker eine WLan-Schnittstelle hat.

Also falls mir jemand helfen kann, würde ich mich freuen. Besten Dank im Voraus.

Andi
Seite 3 von 4‹‹1234››
von
Hallo Andi,
was zeigt denn die zweite Leuchte von oben am Router an?

warst Du schon einmal auf der Webseite Deines Routers? Dazu evtl. im Browser 192.168.8.1 eingeben.

Gibt es da etwas zum Thema DHCP? Welche Einstellungen sind da evtl. vorhanden?

Leider habe ich bisher kein Handbuch für den Router finden können, nur eine dürftige Kurzanleitung.

Grüße
Jokke
von
Ja hab auch schon nach einer Bedienungsanleitung gesucht. Aber ich glaub das Ding ist einfach nur mist...vl. sollt ich mir einen anderen Router besorgen (ala AVM Fritzbox 6840 LTE)?

Anbei die Bilder.
von
Kannst Du in Bild 2 irgendwelche Einstellungen vornehmen?
Wenn nein, kannst Du dem Drucker mal die IP-Adresse 192.168.8.99 und die Subnetzmaske 255.255.255.0 einstellen?

Schau mal ob das da geht, wo "autom. Abrufen" in Bild 2 aus #8 steht

was zeigt die LED am Router (2. von oben linke Seite)
Beitrag wurde am 14.01.19, 21:33 vom Autor geändert.
von
Die Seite mit den "Ethernet-Einstellungen" wäre noch interessant
Die DHCP-Einstellungen sind soweit ok auf der Seite.

Bei Drucker wären mehrere Angaben notwendig, wenn der Drucker nicht per DHCP eine Adresse bekommt.

Basierend auf Jokkes Vorschlag für eine manuelle Zuweisung:

IP-Adresse: 192.168.8.99 (die darf in einem Netzwerk nur einmal vergeben werden)
Subnetzmaske: 255.255.255.0
DNS-Server: 192.168.8.1 (wenn das die IP-Adresse des Routers ist)
Gateway: 192.168.8.1 (wenn das die IP-Adresse des Routers ist)
von
Hey
sry, es war in letzter Zeit viel los in der Arbeit und daheim.
Also, das leuchtet grün...dann blinkts wieder...dann leuchtets wieder...usw
Hat auch nicht geklappt.

Hab jz einen normalen Router (Fritzbox) bestellt. Denke dieser HUAWEI Router ist der Böse. Wenn er da ist, melde ich mich wieder ;)
von
Hallo Gast_51047,

hier hab ich zuminst etwas zu den Symbolen zum Betriebsstatus des Routers gefunden:
www.vodafone.de/...

Ich überlege ob es an unterschiedlichen Geschwindigkeitseinstellungen der Ethernetschnittstellen an Drucker und Router Probleme geben kann. Der Drucker kann max 100MBps Voll-Duplex, der Router auch Gigabit

Da könnte dann evtl. ein kleiner Switch Abhilfe bringen. Der kostet nicht viel und Du könntest evtl. auch den / die Rechner über Kabel anbinden.
Das hätte auch den Vorteil, dass man die Fehlersuche auf Router oder Drucker begrenzen könnte. Wenn der Rechner dann funktioniert, liegt es am Drucker. Klappt es auch mit dem Rechner per Kabel nicht, sollte man am Router suchen.

Eine andere Möglichkeit wäre die Geschwindigkeit der Netzwerkschnittstelle im Drucker zu kontrollieren und evtl. auf 100MBps Voll-Duplex fest einzustellen. Wir hatten auf der Arbeit auch schon mal Probleme, wenn beide Geräte auf Auto eingestellt waren.

Auch der testweise Anschluss eines Rechners an das LAN-Kabel wäre eine Möglichkeit.

Es gibt wohl auch noch eine Enstellung am Router, die die Einstellung der Schnittstelle zur Nutzung im WAN oder im LAN betrifft.

Es könnten auch Bilder von allen Konfigurations- oder Statusseiten in Router und Drucker sehen zu können (Bilder).

So schnell möchte ich nur ungern aufgeben.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 19.01.19, 21:51 vom Autor geändert.
von
Grüß euch Leute!

So, habe wieder etwas Zeit, um mich mit diesem Drucker zu beschäftigen. Irgendwann wird mich zwar meine Frau töten, wenn ich mich am WE lieber mit dem Drucker als mit ihr beschäftige, aber ich werde schon einen Mittelweg finden ;)

Also habe jetzt einen "normalen" Router (Fritz!Box 6840 LTE; IP 192.168.172.1). Habe jetzt auch nochmal den Drucker auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Funktioniert hat schon mal der Anschluss des Druckers an den Router via USB-Kabel. Da konnte ich bisher aber nur drucken. Im Netzwerk konnte ich auch nicht ohne weiteres auf den Drucker zugreifen (also nicht Laptop in WLAN einwählen, Drucker suchen, drucken), sondern nur irrsinnig kompliziert über fritzbox USB-Fernanschluss Installation...und was weiß ich noch. Da müsst ich mich wohl sonst noch mehr beschäftigen, wenn das mit dem LAN-Anschluss nicht klappt.

LAN-Anschluss: habe hier zwei Varianten versucht. Automatische Zuordnung und per fixer IP-Adresse (192.168.172.99 bzw. Gateway 192.168.172.1 und Subnetz 255.255.255.0; wobei ich da auch der Fritzbox gesagt habe, dass es da ein Gerät unter dieser fixen IP gibt), aber keine der beiden Varianten lässt das grüne Lämpchen am LAN-Anschluss des Druckers erleuchten oder den Drucker über Windows-Druckersuche finden.
von
Die IP-Adresse der Fritzbox ist wirklich 192.168.172.1 ? Im Normalfall sollte das bei Werkseinstellungen die 192.168.178.1 sein.
DNS-Server hast du nicht eingestellt? Das sollte ebenfalls die IP-Adresse der Fritzbox sein.
Drucke mal ein Statusblatt des Druckers aus bei dem die Netzwerkeinstellungen zu sehen sind.
von
Grüß dich hjk
Du hast natürlich recht, es ist 178 statt 172...hatte mich im Beitrag oben "vertippt", im Gerät aber ohnehin 178 eingestellt.

Witzigerweise seh ich jetzt aus dem angehängten Statusblatt (hab jz nur Seite 1 angehängt), dass er die IP-Adresse gar nicht übernommen hat.

Anbei auch ein Ipconfig-Druck zur Info
von
ohhh erster Teilerfolg glaub ich...weiß nicht an was es lag, aber jetzt hat er die Adresse übernommen UND (!) wenn ich beim DNS-Server "Verbindungstest" klicke schreibt er "erfolgreich" wuhuu…

also nicht, dass ich ihn deshalb über windows-druckersuche finden konnte, aber immerhin ein Schritt vorwärts.

Habe btw. folgendes vorgenommen:
Drucker aus und wieder eingeschaltet - Statusseite gedruckt, keine Veränderung der IP4
dann im Panel auf Seite 2 (oben Bild 4) IEE 802.1x-Authentifizierung für Ethernet auf inaktiv gesetzt - Neustart - Statusseite gedruckt (siehe anbei) - gesehen, dass IP4 passt - DNS-Konfiguration "Verbindungstest" - der war erfolgreich

Aber wieso finde ich ihn noch immer nicht am Rechner? Die Fritzbox schreibt mir, dass er das Gerät sieht (er führts also unter den verbundenen Geräten auf, was vorher nicht so war).

UPDATE: wuhuuu...ich habe jetzt über die Windows-Druckersuche gezielt die vergebene IP-Adresse gesucht und Tatsache, der Drucker wurde gefunden :) Die Standard-Testseite, die ich in Auftrag gegeben habe ist zwar zwei mal im Äther verschwunden, aber eine Word-Seite konnte ich ohne Probleme ausdrucken *g*

Komischerweise wird eine völlig andere IP-Adresse im ipconfig angezeigt (siehe anbei). Zur Info: habe ihn an den LAN-Port 3 des Routers angesteckt.

So jetzt versuche ich mal was zu scannen....wollte nur mal das hier melden, bevor sich jmd. da noch groß Arbeit antut
Beitrag wurde am 26.01.19, 16:21 vom Autor geändert.
Seite 3 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:23
17:20
17:17
16:53
14:23
22:55
21:15
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
08.01. Canon Pixma TS705: Pixma-​Fotodrucker soll in kleine Büros vordringen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,20 €1 Brother HL-L3230CDW

Drucker (Laser/LED)

ab 193,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 152,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 204,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,56 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 94,49 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 55,88 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,95 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  HP Officejet Pro 276dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen