1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker für min 500mm Breite - HP DesignJet T120?

Suche Drucker für min 500mm Breite - HP DesignJet T120?

von
Hallo DC Mitglieder,

wir sind derzeit für unser Unternehmen auf der suche nach einer Lösung für unser Problem. Wir verkaufen Poster ab A4 bis hin zu 50x70cm. Leider müssen wir Aufträge ab 40x50cm außer Haus drucken lassen da wir hierfür noch keine geeignete lösung gefunden haben. A4 & 30x40cm drucken wir auf einem Canon IX6850 und sind damit wirklich sehr zufrieden.

Nun suchen wir nach einer lösung um die größeren Formate nicht mehr außer Haus drucken zu müssen. Hierbei sind wir auf den HP DesignJet T120 gestoßen welcher bis zu 610mm Breite drucken kann. Da es leider keine 500mm breite Papierrollen gibt müssten wir nach dem Druck die Poster noch zurecht schneiden. Welche kostengünstige methode würde sich hierfür empfehlen?
Da wir keine Profis in sachen Drucker sind, vorallem was Großformatdrucker angeht wollten wir erst einmal eure Meinung einholen, eventuell habt ihr vorschläge für uns wie wir das ganze Problem besser lösen können.

Wird der DesignJet T120 die selbe Druckqualität bringen wie der Canon IX6850?
Gibt es einen besseren Großformatdrucker in selber Preisklasse?
Habt ihr eventuell vorschläge für das Papier? Wir drucken derzeit auf 220g beidseitig mattem Photopapier.

Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schonmal !
von
Die gängige Druckbreite dieser Drucker ist 24 Zoll oder 610mm, und so wird auch das Rollenpapier angeboten.
Für Posterdruck wäre da auch der Epson T3100 zu nennen als 24" Modell, es gibt weitere
Geräte in diesem Bereich, auch von Canon.
www.epson.de/...

Es gibt Firmen, die Papierrollen gegen Gebühr beschneiden wie Easysys, wenn das das Problem löst.
Drucker in dieser Klasse drucken meist mit Pigmenttinten, was wird denn an Qualität erwartet, im einzelnen , oder was soll ein Gerät 'besser' können ?
von
Hallo,

also vom Druckraster wirst du mit so einem Gerät mit Sicherheit nicht die Feinheit wie beim Canon Pixma iX6850 bekommen. Das ist hier einfach auch eine andere Anwendung und ein normal anderer Betrachtungsabstand.

Der HP verwendet auch Dye-Farbtinten und ein Pigmentschwarz. Auf Glanzmedien fehlt also schon mal etwas an Tiefe. Auf mattem Papier würde ich auch dann ein Gerät mit Pigmenttinten nehmen, das wäre dann z.B. der von Ede-Lingen genannte Epson Surecolor SC-T3100 (Epson Surecolor SC-T3100 und SC-T5100)

Von dieser Klasse haben wir aber auch nur eine Handvoll in der Datenbank. Da sollte man bei Canon, Epson und HP nochmal gucken. Die Epson-Pigmenttinten sind jedoch schon ziemlich gut.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

vielen dank für die rasanten Antworten.
Eignet sich der Surecolor SC-T3100 für hochauflösenden Fotodruck? Wir wären bereit den Preis zu zahlen nur sind wir etwas zögerlich weil wir uns nicht sicher sind ob wir am ende eine anständige qualität bei den Prints erhalten. Selbstverständlich würden wir auf hochwertigem Fotopapier drucken.

Mfg
von
der T3100 druckt mit 4pl Tröpfchen, das ist ungefähr so wie bei den Workforce Desktop Printern mit 3 or 3.5pl mit 4 Farben. Ausdrucke sollten dann auch ähnlich sein. . Im Zweifel kann man versuchen ,bei einem Händler einen Probedruck machen zu lassen.
Wenn es um mehr Druckvolumen geht, mit größeren Patronen, dann wäre das nächstgrößere Modell zu nennen, den T3400.
von
Hallo,

also von der Feinheit ist das sicher alles nicht mit dem Canon Pixma iX6850 vergleichbar.

Auf Foto optimiert wären dann Geräte mit mehr und auch helleren Farben. Das wird dann auch im Unterhalt entsprechend teurer.

Dann wird man wohl bei Geräten wie dem Epson Surecolor SC-P6000 oder auch Canon Pro 20000 liegen, wenn ich mich gerade nicht irre.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nabend,

also 20000 wäre weit über dem budget.
Wäre das beste was man in der Preisklasse bis ca. 1500€ kriegen der SC-T3100?

Mfg
von
Äh, der Canon heißt Pro 2000. Und das ist nicht der Preis ;) Die beiden Fotodrucker dürften eher so bei 2.500 Euro liegen.

Ob es was besseres gibt, dass muss man sich über die Anwendung klarmachen. Für rein matte Medien sicher ein gutes Gerät. Eher für technische Zeichnungen konzipiert, aber sicher brauchbar.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
ja, Epson SC P6000 oder P7000, aber ob das nicht ein leichter Overkill ist ? Es geht doch nicht darum, Bilder im 10x15 cm Format zu drucken. Ich habe jahrelang einen alten Pro 7600 mit einem RIP mit CMYBk, nur mit 4 Tinten betrieben, ohne daß das jemand gesehen hat, hochauflösende Postter 60x120cm mit 100 Leuten drauf, die sich alle erkennen wollten. Aber wie auch bei kleineren Geräten, dauert es mit einem größeren Format auch noch länger, wenn man dann in höchster Qualitätstufe drucken will.
von
Hallo,

wie lange der Drucker für einen Druck braucht ist uns eigentlich egal. Ich danke euch sehr für eure Beratung, nur leider muss ich sagen das ich grade so verunsichert bin und einfach kein bisschen weiss welchen Drucker wir uns jetzt kaufen sollen. Ich habe mich bezüglich des SC T3100 etwas schlau gemacht und gesehen das der Drucker, wie Ronny bereits sagte, ejer für technische Zeichnungen ist.
Leider gibt es hier in der Umgebung keinen Fachhändler bei dem ich mir das Gerät mal näher anschauen könnte und mich von der Druckqualität überzeugen könnte.
Die Poster müssen keine High-Class Museumsstücke werden, aber selbstverständlich sollten sie eine hohe Druckqualität aufweisen.

Mfg
von
Hallo,

also du kannst eben einen Drucker für 10x15 nicht mit einem A1-Gerät vergleichen. Das ist wie bereits beschrieben in der Regel ein ganz anderer Betrachtungsabstand.

Gerade wenn du Plakate druckst die jetzt nicht wahnsinnig farbverbindlich sind, ist der genannte Epson sicher eine gute Wahl auf matten Medien (möglichst kein Seidenmatt).

Zudem sind die Folgekosten auch deutlich geringer als bei einem Gerät mit 6 Tinten und mehr.

Das gilt dann so grob gesagt auch für alle Geräte mit 4 Pigmenttinten. Guck dir z.B. den Test an, das ist die Qualität die einem so in etwa erwarten kann: Test: Sechs Pigmenttinten-Multifunktionsgeräte fürs Büro 2017

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
da könnte man auch mal den Epson Verkauf/Support kontaktieren, wegen eines Probeausdrucks, auch anderer Fragen, Garantie, Wartung, Händler in der Nähe.
Ich denke mal, die Unterscheidung Fotodrucker oder für technische Zeichungen ist etwas irreführend, der Drucker weiß doch nicht, was der da für Pixel druckt, und für technische Zeichungen kann man, wenn man da überhaupt solche Unterschiede machen will, eher noch beste Genauigkeit und Auflösung erwarten. Man könnte sich den Farbraum verschiedener Drucker ansehen, indem man mit einem Gamutviewer sich die von Epson mit dem Treiber gelieferten Farbprofile ansieht und vergleicht.
Der Unterschied könnte auch daher rühren, daß der T3100/3400 keine getrennten Schwarztinten - für mattes oder glänzendes Papier - verwendet, was im Einzelfall dann
etwas anders aussieht.
Eher wichtig wäre die Modellfrage, der T3400 verwendet erheblich größere Patronen, was einen um einiges niedrigeren effektiven Tintenpreis ergibt, und weniger Patronenwechsel, ein Unterschied zwischen 80ml oder 350ml Patronen sollte das klar machen.
Beitrag wurde am 13.01.19, 13:48 vom Autor geändert.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:37
10:10
09:11
22:37
21:40
22.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 175,23 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,62 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 383,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,08 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 202,09 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 309,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen