1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma MG3650
  5. Canon MG 3650 Refill Tinte - Foto Schwarz fehlerhaft

Canon MG 3650 Refill Tinte - Foto Schwarz fehlerhaft

Frage zum Canon Pixma MG3650: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, 9,9 ipm, 5,7 ipm (Farbe), Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, Wlan, Duplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit CL-541, CL-541XL, PG-540, PG-540XL, 2015er Modell

Passend dazu Canon PG-540XL/CL-541XL 2er-Multipack (für 480 Seiten) ab 38,84 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

vorab ich favorisiere einen Tintentank Drucker, da ich selten aber dafür in größerer Anzahl in Fotoqualität drucke. Dennoch wollte ich dem MG 3650 eine Canche geben und habe folgendes Set über Amazon bestellt:

www.amazon.de/...

CMY und K Druck klappt einwandfrei. Jedoch ist das Schwarz für Fotopapier (dass ja bekanntlich bei diesem Canon Modell aus CMY gemischt wird) fehlerhaft bzw. unbrauchbar für mich.

Da nun der Refill Artikel sehr viele positive Bewertungen hat, wollte ich fragen ob ich nun irgendwie einen Fehler gemacht habe oder die Tinte einfach nur schlechte Qualität hat?

Siehe angefügte Ausdrucke.

Vielen Dank im Voraus.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hallo,

Lade bitte mal den Düsentest hier hoch.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Auf ws für Papier wurde das Beispielbild 1 da oben gedruckt - auf Normalpapier ? Eben genau weil das schwarz gemischt wird, sieht es so flau auf Normalpapier aus, auf einem glänzenden Photopapier sollte das schon besser sein, nicht so gut wie ein richtiges Photoschwarz, aber besser als auf Normalpapier.
von
Du hast den Fehler gemacht, dass du nicht die schlechten Bewertungen gelesen hast.

Wie man schon an der Artikelbeschreibung und am Preis erkennen kann, handelt es sich hierbei um billigste Noname-Universalsuppe ;-)

Das Cyan ist streifig, das Magenta verdreckt und das Gelb sieht auch ziemlich dunkel aus eher wie Ocker.

Jetzt ist es wenig verunderlich, dass das daraus gemischte Schwarz einen Braunstich hat.
von
tja, wo gast 49468 recht hat hat er recht.

mit billig tinte wae das die platin ars..karte. herzlichen glückwunsch mit

"geiz ist billig "
von
Hallo,

das kann aber auch Passieren, wenn man beim nachfüllen mit nicht ganz so saubere Spritzen arbeitet es sei man benutzt für jede Farbe eine extra Spritze.

sep
von
Hallo,

erstmal vielen Dank für die konstruktiven Hilfen.

@budze ich habe den Düsentest hier hochgeladen. Das gescannte Bild sieht etwas rau aus, das liegt aber am Scanner.

@Ede Lingen, ich habe noch einen weiteren Ausdruck auf Fotopapier gemacht, da das Problem mit dem Schwarz auch auf dem Fotopapier auftritt.

Zwecks Nachfüllen, saubere Spritzen, eins für jede Farbe.

@Gast_50870 Und bei Canon kostet das gesamte Set 40€. Da ich Fotoqualität drucken muss, reicht bei mir ein Set für 25 - 30 Seiten, was absolut inakzeptabel ist.

Abgesehen davon bietet Canon selber Nachfülltinte für ein paar Euro an.

Das hat nichts mit Geiz Mentalität zu tun, sondern bei den Preisen mit Dummheit.

Wie ich oben geschrieben habe, wenn ihre Drucker so viel kosten und sie ihr Geld über hinterhältige Wege zurückbekommen wollen, dann investiere ich auch gerne 300€ für einen Drucker.

Zum Thema zurück:

Gibt es noch eine Chanche hier doch noch ordentliches Schwarz auf Fotopapier auszudrucken?

Danke im Voraus.
von
Kann es sein das sich da Farben vermische haben 3 sieht etwas besser aus wie oben, das kann auch auch der Reinigung passieren rechts wo der Druckkopf immer Parkt , wenn die nicht sauber ist, oder wenn die Belüftung der Patrone nicht in Ordnung ist und ein Unterdruck in der Patrone entsteht, das sollte aber bei einer nachgefüllten weniger der Fall sein.

Mach nochmal eine Düsenreinigung und dann einen Testausdruck ob die Farben dann besser sind.
von
Wenn man brauchbar gut Fotos drucken will, war die Wahl dieses Druckers nicht so ganz richtig, dann sollte es schon ein Gerät sein mit einem zusätzlichen Fotoschwarz, und auch für alle diese Modelle werden Refilllösungen angeboten, mit einem brauchbarem schwarz, sodaß man auch mit solchen Geräten eine Kostenkontrolle hat.
Diese Amazontinte ist nun mal in der untersten Preisgruppe - eben mit den Abstrichen, auf die schon oben hingewiesen wurde. Es kann nun mal nicht sein, daß Tinten, die nur wenige % der Originaltinten kosten, die gleiche Leistung bieten - nicht farblich, und dann kommt noch ein anderer Effekt dazu - diese Farben bleichen viiiel schneller aus als Originaltinten, bei manchen sieht man den Effekt schon nach Tagen. Wenn man bewusst darauf keinen Wert legt, mag das o.k. sein, es kann aber auch unschöne Überraschungen bieten.
Es könnte sein, daß man mit anderen Refilltinten ein etwas besseres Schwarz bekommt, aber die prinzipielle Einschränkung dieser Methode bleibt, so ein gemischtes Schwarz ist nicht so dunkel wie eine richtige Schwarztinte, und dann kommt noch ein Farbstich dazu, in diesem Fall braun, häufig aber eher im Bereich bläulich-violett.
Beitrag wurde am 25.12.18, 20:19 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich denke da sind auch schon einige Düsen hinüber. Da hilft dann nur eine Patrone mit neuem Druckkopf. Am dritte Bild sieht man auch, wie Cyan scheinbar im Verlauf nachlässt.

Die Düsen sind eben auch nur für Einweg konzipiert.
Das kannst du haben, mit Tintentank-Druckern, auch schon bis 300 Euro: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@sep Ich habe vergessen mitzuteilen, das Gelb vom ersten Bild ist mit einer alten Digitalkamera aufgenommen, deswegen kommt der Gelbton falsch rüber.

Der C.M.Y. Ton hat jedoch immer gepasst, wie beim letzten Bild.

Zum Thema Schwarz, die original Tinten haben ein sehr gutes Schwarz ausgedruckt, auch ohne Fotoschwarz, die der Drucker nicht bietet.

Das Problem ist erst entstanden, nachdem ich die Patronen nachgefüllt habe.


----

Ich gehe jetzt starkt davon aus, dass die Patronen die ich gekauft habe fehlerhaft sind (Fotodruck)

Schade.


@Ede Linge: Der Canon G 3500 Refill bietet ebenso kein Fotoschwarz, beim Test von Druckerchannel:

Test: Tintendrucker mit ADF und Fax für Zuhause: Die Vier von der Tankstelle

ist mir jedoch aufgefallen, dass der Papagei natürlicher und mehr dem Originalbild entspricht. Der Canon TR 8550 hat zwar ein tieferes schwarz, dieses ist jedoch dunkler als das Originalbild.

Das Schwarz vom MG 3650 hatte mich ebenso nicht gestört, nur das Bild war nicht hell genug.

Den MG 6650 mit Fotoschwarz habe ich ebenso gehabt. Ich war gerne bereit Originaltinten zu kaufen, da ich um die 60-80 Fotoseiten drucken konnte. Aber die dauernde Tintenreinigung war einfach inakzeptabel.


- vielen Dank für eure ausführlichen Tests auf eurer Homepage. Die detailreichen Bilder sind aussagekräftiger als jeglicher Text, das hilft sehr viel.

Der Canon G4500 ist doch unterdurchschnittlich bewertet, die Frage ist ob dies u.a. am Drucktempo lag oder das ganze Ding den Eindruck macht dass dieses gleich auseinanderfällt?

Der Epson EcoTank wird hier zwar auch im Forum empfohlen, wenn ich mir aber jedoch die Fotodrucke in eurem Test anschaue, mit der Blauverfälschung kann ich mir aber nicht vorstellen dass dieser Drucker mir weiterhelfen wird.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:37
22:33
22:15
20:10
20:10
1.12.
Advertorials
Artikel
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
25.11. Black Friday 2021: Bürotintentanker und weitere Drucker im Angebot
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,87 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 238,18 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 488,98 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,80 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen