1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Pagewide Pro 477dw
  5. Worin unterscheiden sich diese Pagewide-Modelle, welches ist geeigneter?

Worin unterscheiden sich diese Pagewide-Modelle, welches ist geeigneter?

Interesse am HP Pagewide Pro 477dw: Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 40,0 ipm, PCL/PS/PDF, kein Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Dual-Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (550 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit 913A, 973X, 2016er Modell

Passend dazu HP 973X Schwarz (für 10.000 Seiten) ab 84,28 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Drucker für unser Unternehmen. Aktuell drucken wir ca. 3.000 bis 4.000 Seiten monatlich. Der Drucker soll in erste Linie für Fabdrucke (A4-Kundenbroschüre) sein. SW-Drucke erledigen wir mit einem anderen Gerät.

Meine Frage ist nun: Pagewide 477dw oder Pagewide 556dn
Der Preisunterschied ist ja enorm, obwohl sich die technischen Daten kaum Unterscheiden.
Daher die Frage: Welcher Drucker ist für meinen Use-Case besser geeignet im Hinblick auf Kosten und Qualität?
Im kommenden jahr wird das Volumen vermutlich auf ca. 6.000 Seiten monatlich ansteigen.

Vielen Dank für euere Hilfe!
von
Hallo,

du meinst sicher statt dem HP Pagewide Enterprise Color 556dn den HP Pagewide Enterprise Color MFP 586dn (Multifunktion).

Also generell gilt, dass diese recht günstigen Pagewide 477-Modelle wohl nicht ganz unproblematisch sind. Man hört da schon sehr häufig von Ausfällen. Empfehlen würde ich die Geräte nur sehr bedingt, man sollte erstrecht im produktiveren Einsatz für ein Ausfallgerät sorgen. Mittlerweile gibt es jedoch immerhin 3 Jahre Garantie kostenlos nach Registrierung.

Von den großen Enterprise-Modellen gibt es weniger negative Rückmeldungen, jedoch werden die auch in deutlich geringeren Stückzahlen verkauft.

Vielleicht kann dir ein HP-Fachmann hier sagen, dass die robuster sind. Auf jeden Fall sind die auch anders Konstruiert und die Patronen sind anders angeordnet, guck dir dazu mal diese News ganz unten an: DC-Forum " HP Pagewide-Serie - HP-Bürotintendrucker mit seitenbreitem Kopf nennen sich jetzt "Pagewide""

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo,
Danke für deine Antwort!
Nein ich meinte wirklich das Modell ohne Multifunktion.
Also verstehe ich das richtig, dass die 477-Serie defektanfällig ist? Weiß jemand ob die 556er die gleichen Probleme machen?

Weiß zufällig auch jemand ob sich die Druck-Qualität großartig unterscheidet?

Mfg
von
Das ist alles dasselbe Druckwerk, völlig egal ab da 477 oder 556 draufsteht.
Probleme mit dem Druckkopf, der Hebemechanik, der Servicestation.
Von ungefähr 100 installierten Geräten haben wir nach ungefähr 18 Monaten 43 getauscht, einige davon mehrmals.
Die Seitenzähler bis zum Auftreten eines ersten Defektes schwanken zwischen 20.000 und 80.000. Selten das einer über 100.000 schafft.
Reparatur sinnlos, ich hab's ein paar mal versucht - nach ServiceManual oder auf eigene Faust. Das ist Werkwerfschrott vom feinsten.
Die Ersatzteile kosten nach Garantieende mehr als das Doppelte(!) des Neugerätes.

Diesen Mist müsste man(n) eigentlich boykottieren.

Druckqualität hängt erheblich vom Papier ab, Officequalität halt. Fotoqualität geht anders.
Ich würde auf einen gescheiten Farblaser sparen. Für's Unternehmen erst Recht.
Wenn ich oben "A4-Kundenbroschüre" lese, macht da nicht ein A3 Drucker mehr Sinn? Oder wie soll das sonst klappen mit der A4 Broschüre?
Also vielleicht Konica Minolta C258 oder C308 mit Broschürenfinisher. Neugerät mit Klick-Vertrag vom Fachhändler. Dann bezahlt ihr pro Farbseite xx Cent und sonst nix.
Oder alternativ ne gebrauchte, als wie als wie so'n HP Gedöns.

MfG Rene
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:48
16:10
AW #5: Firmwaremaximilian59
15:32
15:30
14:57
13:04
12:34
6.12.
5.12.
5.12.
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 218,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 309,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 628,99 €1 Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen