1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Brother DCP-9017CDW
  5. BROTHER DCP-9017CDW Bildtrommeln original oder nachbau ?

BROTHER DCP-9017CDW Bildtrommeln original oder nachbau ?

Bezüglich des Brother DCP-9017CDW - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe einen BROTHER DCP-9017CDW geschenkt bekommen, der nach ca. 6000 Drucken ein bescheidenes Druckbild hat. Ich will die Trommeln alle auswechseln.

Was haltet ihr von Nachbau trommeln oder ratet ihr davon ab?

Gruss Klaus
von
Kommt auf den Preis an, bei Nachbautrommeln hatte ich persönlich immer nur ungute Erfahrungen gemacht (meist waren die Farbflächen nicht homogen). Aber für einen ersten Test sicherlich ok wenn sie nicht zu teuer sind. Wobei die originale Trommeln auch schon ab ca. 80 Euro erhältlich ist Brother DR-241CL (ab 84 €)
Wenn ich das richtig seh ist die Ersparnis dann nicht wirklich hoch.
von
Hallo Merlin2504
Stelle doch zuerst mal ein Bild hier von dem fehlerhaften Druck. Vielleicht ist es gar nicht notwendig die DR's zu ersetzen!
Zudem bitte um Angabe über den Zustand des Verbrauchsmaterials und ob Original oder Fremd.
Danke & Gruss
von
Habe mal Bilder gemacht. Der Druckertest und Trommeltest hat keine Schatten auf der rechten Seite. Schlecht fotografiert.

Gruss Klaus
von
Hallo Merlin2504
Auf dem letzten Bild sehe ich nur das BK ein Problem hat auf der rechten Seite. Sind auch die Farben CMY betroffen? Hier wäre ein anderes (besseres) Druckbild zur Beurteilung sinnvoll. Z.B. so was wo alle 4 Farben einzeln sichtbar sind: support.brother.com/... .pdf

Die Trommeln sind Original und weniger verbraucht als die Toner. Warum zweifelst du nicht an den Tonern welche nicht Originale Produkte sind?
Gruss
von
Von meinen OKI kenne ich das die Trommeln noch 60% und besser haben, aber trotzdem defekt sind. Kann das wirklich nur am Toner liegen? Es wäre ja schön.

Habe mal die Testbilder angehangen.
von
Hallo Merlin2504
M+C Toner machen vertikale Linien, drucken wenigstens über die ganze breite.
BK+Y (Toner oder Trommeln) drucken nicht über die ganze breite.

Tipp für Fehleranalyse: Versuch mal durch tauschen der Toner / Trommeln untereinander (ja Toner in die falsche Position) herauszubekommen, ob dieser Fehler (Farbe fehlt links oder rechts) vom Toner oder der Trommel kommt.

Hinweis: 1) bei der Trommel BK (links) hat es eine kleine "Sperre" so dass Farbtoner nicht eingesetzt werden können. Kannste aber entfernen. 2) Beschrifte vor dem tauschen die Trommel mit der Farbe CMY, damit du am Schluss noch weist welche wo war.
Tippe generell auf die (nicht Originalen) Toner, ausser die Maschine hat einen defekt bei den LED-Balken (4x befinden sich am Deckel oben), bzw. mit dessen Führung auf der Trommel
Gruss + viel Spass
von
Danek für deine Tipps und Hilfe !!!!
Ist in den Trommeln nicht schon Toner von der anderen Farbe drin? Wenn ich die tausche, wird da gemischt?
von
Hallo Merlin2504
Ja und Nein, mach dir keine sorgen deswegen. Das ganze ist ja nur für einen kurzen Test, aus diesem Grund auch der tipp mit der Beschriftung.
Erklärung: Der Toner welcher überhaupt auf die Trommeloberfläche kommt, wird zu ca. 98% auf das Papier übertragen. Nur ein sehr kleiner Anteil geht auf eine kleine Reinigungsrolle (in der Trommeleinheit integriert) und von dort, später während eines "Reinigungsvorgangs", in den Resttonerbehälter.
Gruss
von
Ich melde mich. Bin paar Tage außer Haus.
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
09:22
08:52
08:39
03:25
00:02
Advertorial
Online Shops
Artikel
27.03. HP Neverstop Laser 1001nw, MFP 1201n und 1202nw: Tonertankdrucker nun auch in Deutschland
24.03. Epson Surecolor SC-​P700 und SC-​P900: Fineart-​Fotodrucker für den Schreibtisch
19.03. HP Officejet Pro 903-​ und 953-​Patronen: HP Firmware 2006BR und 2007A sperrt erneut Fremdkartuschen
09.03. Canon Pixma TR150: Mobildrucker im robusten Gehäuse
02.03. HP Sprocket Select: "Größerer Sprocket" wird kleiner und leichter
28.02. Epson Ecotank ET-​5800, ET-​5850, ET-​16600 und ET-​16650: Business-​Tintentankdrucker mit Pigmentfarben
19.02. Canon Selphy Square QX10: Kompakter Fotodrucker für Klebefotos mit Rand
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Surecolor SC-P900

Fotodrucker, A2 (Pigmenttinte)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1202nw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser 1001nw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Neverstop Laser MFP 1201n

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 190,04 €1 Epson Ecotank ET-2714

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,73 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,50 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,29 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen