1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7720DTWF
  6. CISS von Impresso

CISS von Impresso

Bezüglich des Epson Workforce WF-7720DTWF - Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

von
griassn,

hatte den drucker schon mal installiert mit originalpatronen, dann umgestellt auf die nachbaupatronen, hat super funktioniert und wurden sofort initialisiert/erkannt. dann den drucker auf meinem läpi installiert (die nachbaupatronen waren eingesetzt) und dann erkannte der drucker diese nachbaupatronen nicht mehr.

bekomme von amazon einen ersatzdrucker, und zeitgleich hab ich das ciss von impresso daheim liegen. auf was sollte ich beim erstmaligen installieren der sofware vom drucker achten? hat wer erfahrung ob das ciss funkt (auf youtube schaut es ziemlich einfach aus und funkt. sind zwar andere modelle 7710 oder 7715)

würde mich freun wenn da jemand spontan schnell weiterhelfen kann.
danke david
von
Hallo,

ich würde darauf achten das der Drucker einfach ohne zu Fragen eine neue Firmware aus dem Netz Installiert, den sonnst könnte es sein das Chips die vorher erkannt werden dann nicht mehr Funktionieren DC-Forum "refill"

sep
von
danke. du würdest darauf achten das er drucker einfach ohne zu fragen eine neue firmware aus dem netz installiert?? oder achten das er es nicht macht?

lg david
von
Hallo David,

sep meinte, dass Du verhindern sollst, dass eine neue Firmware installiert werden kann. Bei Epson werden durch neue Firmwares auch oft vorher laufende Fremdpatronen blockiert. Das könnte auch passiert sein, als Du den Treiber für Dein Laptop installiert hast.

Es gibt dazu schon mehrere Threads, wo verschiedene Maßnahmen beschrieben werden, wie man es machen kann. Einige müssen auf jedem Rechner durchgeführt werden, andere werden auf dem Drucker ausgeführt. Zur letzteren Gruppe gehört z.B. das Setzen eines Admin-Passworts auf dem Drucker.

Grüße

Jokke
von
danke jokke,

jedoch um die firmware von der cd erstinstallation komm ich leider nicht vorbei.
den rest am drucker hatte ich auch eingestellt das er nicht nach aktualisierungen suchen soll/darf.

lg david
von
nachtrag. drucker installiert mit originalpatronen und ohne firmware aktualiesierung, dann das ciss von impresso eingesetzt. drei farben wurden sofort erkannt. schwrz leider nicht. auch das halten des resetknopfes hat nicht funktioniert. patronen werden nicht erkannt.

hat da jemand eine lösung? gibt es ersatz epson chips? chipresetter? oder andere lösung?

lg david
von
Es kann schonmal vorkommen das Chips nicht in Ordnung sind, würde mich da mal an den Händler wenden.
von
hab ihm schon geschrieben.
hab jetzt bei octopus neue refillpatronen bestellt und extrs ersatzchips. sollte das alles nichts nutzen und funktionieren werd ich mir wohl jedesmal originalpatronen kaufen müssen und den chip auf de refill umstecken. deshalb weil ich mit dem drucker sublimationsverfahren mache. ;)

lg david
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:54
10:10
09:37
09:33
09:30
18.7.
17.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.07. Xerox Versalink B600, B610 und B605 und B615: Leistungsstarke Monolaser-​Drucker und -​Kopierer
18.07. HP-​Officejet-​Firmware 1919: Weitere HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet 8700er-​Serie
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 189,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 254,89 €1 Brother MFC-L3730CDN

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 339,09 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 258,99 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 198,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,62 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 98,98 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 150,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,97 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 328,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen