1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX725
  6. Vertikale Linien schief/doppelt

Vertikale Linien schief/doppelt

Bezüglich des Canon Pixma MX725 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo liebe Druckerexperten,

ich wende mich hilfesuchend an euch, da ich bei einem Fehler mit meinem Drucker nicht mehr weiter weiß.
Seit zwei Jahren verschieben sich bei mir vertikale Linien im Textschwarz zunehmend weiter, so dass Text und Tabellen mittlerweile fast unlesbar geworden ist, da jede Linie verschwommen ist oder doppelt auftaucht. Ich habe bisher mit der Kopfausrichtung gegensteuern können, aber jetzt reicht der Wert +5 bei Weitem nicht mehr aus. Folgendes habe ich schon erfolglos versucht:

- andere Patronen (im Moment habe ich kompatible drinnen)
- Encoderband gereinigt
- Druckkopf ausgebaut und gereinigt

Leider alles ohne Erfolg... Hat jemand noch eine Idee? Ich bin ratlos...

Dank schonmal,
Sascha
von
Hallo,

die Düsen für den Textdruck sind defekt das sieht man an den doppelten Linien.

sep

Ein neuer Druckkopf könnte das Problem beheben aber der liegt um die 85€ und es bleibt immer etwas Restrisiko, da sollte man schon überlegen ob man nicht gleich in einem neuen Drucker Investiert.
Bei einer höheren Papiereinstellung als Normalpapier kann man auch noch Text drucken, dann wird die Tinte aus den kleinen Patronen genutzt, die Buchstaben können dann aber etwas ausgefranst aussehen.
Beitrag wurde am 12.11.18, 10:17 vom Autor geändert.
von
Hallo,

wie lange nutzt du denn den Drucker? Also wenn du das Problem nun schon 2 Jahre hast, dann, dann sollte man da auch keinen neuen Druckkopf mehr für kaufen. Das Problem ist leider recht typisch.

Du könntest dir aktuell recht günstig das etwas größere Schwestermodell Canon Pixma MX925 für knapp 120 Euro kaufen. Man muss jedoch damit rechnen, dass das gleiche Problem nach 1-2 Jahren wieder Auftritt.

Ansonsten einen Beitrag unter www.druckerchannel.de/kaufberatung/ starten.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mal noch eine blöde Frage, da die Linien manchmal passen.

Steht der Drucker auf einem Platz der nicht in Schwingung versetzt werden könnte?

Also konkret: Wie sieht das Druckbild aus, wenn Du den Drucker festhältst oder auf den Boden stellst?

Ich habe es schon erlebt, dass ein Gerät beim Anwender doppelte Linien gedruckt hat bei mir zur Untersuchung aber nicht. Als es wieder draußen war, selbes Spiel. Irgendwann sind wir draufgekommen, dass der Drucker auf einem klapprigen Tischschen steht welches durch die Bewegung des Druckkopfes so sehr mitgewackelt hat, dass dadurch -warum auch immer- das Druckbild entstand.
von
@MJJ-III,

das kann man hier leider ausschließen. Das würde man im Düsentest nicht sehen, oder wenn dann anders.

Ansonsten wäre das auch ein Fall fürs Encoder-Band.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
der Effekt wird noch stärker in der nächsten Zeit, und dann ist der Druckkopf kaputt. Es ist nicht das Encoderband, da der Effekt nicht über die Breite des Gittermusters gleich bleibt, es sind Düsen, die schwächer feuern, die Tröpfchen daher langsamer sind und einige Mikrosekunden später auf dem Papier auftreffen. Ein Canon-Druckkopf hat eine endliche Nutzungsdauer. Eine Neuanschaffung ist angeraten, es könnte auch sein, daß bald der Resttntenschwamm voll meldet und weitere Wartungsschritte dafür erforderlich wären.
von
Weiß man eigentlich warum dieses Problem bei so vielen Canons auftritt?
Es sind anscheinend immer nur die mittleren 70% der Düsen betroffen. Heizt sich der Druckkopf zu stark auf und verformt sich dort, während es am Rand nicht passiert weil es dort weniger benachbarte Düsen gibt?
von
Schmeiß wech, kauf neu. Da lohnt doch schon das schreiben in einem Forum nicht.
In der heutugen Zeit wird nur mit der Tinte Geld verdient. Also schon gar nicht reparieren und gar nicht Ersatzteile kaufen. Ist nun mal ein Wegwerfartikel bzw. geplante Obsoleszenz durch den Hersteller.
von
Hallo,
Die Hilfreichen Bewertungen der User sagt da aber etwas andere aus.
Weiß nicht weshalb Du dann mit deinem Beitrag deine Zeit verschwendest.....

sep
von
Hi!

Danke für die vielen Antworten erstmal. Ohje, das hatte ich befürchtet, dass der Kopf im Eimer ist. Er steht übrigens auf einem festen Schrank, der ziemlich schwer ist. Wackeln tut da nichts...
Na dann gibts einen neuen. Und dieses mal sehe ich wohl von einem thermischen Kopf ab und probiers mal mit Piezo.

Dank nochmals!

Sascha
von
Hallo,
Bitte die Anforderungen kurz in ein Beitrag in der www.druckerchannel.de/kaufberatung/ packen, und wir können da was empfehlen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:14
13:50
12:59
12:55
12:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 183,89 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 97,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 149,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 95,91 €1 Canon Pixma TS6251

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 200,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 56,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 141,85 €1 Epson Expression Premium XP-900

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 482,99 €1 Epson Ecotank ET-7700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen