1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-7710DWF
  6. Passt der ausgewählte Drucker für meine Belange?

Passt der ausgewählte Drucker für meine Belange?

Bezüglich des Epson Workforce WF-7710DWF - Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

nach erstem Umschauen in den üblichen Elektronikmärkten habe ich mir den Epson WF-7710 DWF ausgeguckt, der ein paar Features hat, die ich gerne hätte.
Ursprünglich wollte ich eigentlich "nur" einen reinen Drucker im A4-Format, der auch mal ein brauchbares Foto ausdrucken kann. Dann sah ich den o.g. A3-Drucker und dann hat der nun auch noch einen A3-Scanner mit dabei, so dass ich nun denke, dass Scannen und Drucken in A3 auch "nice to have" wäre.

Wozu brauche ich den Drucker?
Der Drucker dient ganz klar nicht als Alltagsdrucker, dafür habe ich einen HP-Farblaser-Multifunktionsgerät. Es geht eher schon um speziellere Anwendungen: Hin und wieder mal ein Foto im Kleinbildformat auf hochglänzendem Fotopapier oder mal einen Audruck A4 oder ein A3-Poster, oder eine farbige Broschüre auf A3 gedruckt und dann auf A4 gefalzt und geheftet, alles auch eher auf Spezialpapieren. Vielleicht auch mal was auf Hinterleuchtfolie für Leuchtkästen oder spezielle Lichtanwendungen.
Es geht also ganz klar um eine gute Druckqualität.
Der Drucker wird demzufolge auch nicht sehr häufig benutzt und hat also Standzeiten (Farbdüsen?).
Seitenpreise von DIN-Farbdokumenten sind also auch eher irrelevant. Trotzdem würde ich auch auf Fremdtinte zurückgreifen, wenn es gute ist und der Drucker das kann.
LAN/WIFI sollten vorhanden sein, kann der Epson ja auch.
Direkter Druck vom Smartphone ist eher nicht entscheidend, da ich Fotos sowieso meist erst am PC bearbeite, aber der o.g. Drucker kann das wohl auch.

Kann jemand zu den aufgezählten Kriterien etwas zu diesem Drucker sagen?
Und wenn Punkte gegen dieses Gerät sprechen, auch gerne Alternativen in diesem Preisbereich oder auch etwas mehr, wenn nötig.

Vielen Dank im Voraus.
von
Hallo,

für den Fotodruck auf Glanzpapier ist das Gerät mit Büropigmenttinten nicht so gut geeignet. Bei kleineren Drucken fällt das Raster noch stärker auf.

Hier wäre etwas wie der Canon Pixma TS9550 oder der Epson Expression Premium XP-900, beide mit hinterem A3 Einzug aber A4-Scanner klar besser. Fotofähig mit A3-Scan wird dagegen schwierig.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Danke schonmal, ich schaue mir die mal an.
Die A3-Scanfunktion ist nicht entscheidend.
von
Wenn du einen A3-druck möchtest, dann wären das die Drucker deiner Wahl. Dazu würde sich auch noch der Epson Expression Photo XP-960 gewähren. Der hat dann noch Helltinten und ist besser aber auch spürbar teurer bei Fotos.

Alle 3 genannten Drucker können A3 nur von hinten einziehen und können kein A3+. Die Epsons haben dazu nur einen Bypass-Einzug für A3 und können daher nur ein einzelnes Blatt hinten verarbeiten. Beim Canon kannst du da auch einen Stapel einlegen.

Wenn du auf Multifunktion verzichtest, gäbe es noch weitere Modelle die auch A3+ drucken.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Zugunsten A3+ würde ich tatsächlich auf Multifunktion verzichten, Druckfunktion in hoher Qualität und dann noch A3 randlos wären das entscheidende Merkmal.
Welche kämen denn dafür noch in Frage?
von
Hallo,

also das wird dann die Frage des Anspruchs und auch der benötigten Größe. Diese Multifunktionsmodelle können kein A3+ - das schaffen die reinen Drucker in dem Bereich alle.

Dann gibt es Modelle mit Pigmenttinten, wobei die Drucke dann besonders beständig sind - da liegt man dann aber bei über 500 Euro. A3+ gibt es im Einstieg mit dem Epson Expression Photo HD XP-15000, der hat allerdings ein recht eigentümliches Farbsystem. Statt Helltinten gibt es hier Rot und Grau.

Der bereits genannte Canon Pixma TS9550 könnte jedoch auch schon durchaus ein recht guter Kompromiss sein. Die Verarbeitung ist vielleicht nicht so dolle, aber immerhin gibt es hinten einen "echten" Einzug. Es fehlt eben nur A3+. Den gibt es dann mit dem sehr ähnlichen Canon Pixma iX6850.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
Beitrag wurde am 07.11.18, 12:22 Uhr vom Autor geändert.
von
Guten Morgen,

also der iX6850 hört sich doch für mich recht gut an. Und das Format A3+ würde die Sache dann eigentlich rund machen. Und teuer ist der ja auch nicht. Der könnte es eigentlich werden.
Empfehlt ihr auch Online-Bezugsquellen? Ich denke im Fachhandel vor Ort wird man den nur mit Glück finden.
von
Hallo,

also wie empfehlen natürlich unseren Preisvergleich - bei allen Preisen ist Porto gleich mit eingerechnet: Canon Pixma iX6850 (ab 195 € inkl. Versand)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Nochmal abschließend eine Rückmeldung, ich habe gleich bestellt und am Freitag hatte ich das Gerät schon zu Hause! Erste Testdrucke sind sehr überzeugend von der Qualität.

Also vielen Dank für die schnelle und sachkundige Hilfe!
von
Hallo Phage,

vielen Dank für deine Rückmeldung und viel Spaß mit dem Drucker. Als kostengünstige Ergänzung zu einem Farblaser eine gute Wahl.

Ganz wichtig bei den Canons ist nur die Wahl der Tinte. Das Gerät sollte nie leerlaufen, sonst besteht die Gefahr eines defekten Druckkopfes.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ja, ich hatte bisher den iP 4000, da habe ich auch schon Erfahrungen mit ausgetrocknetem oder gar defektem Druckkopf gemacht. Ich habe den auch einfach zu selten benutzt, der hat auch schon mal ein halbes Jahr nur Standzeit gehabt.
von
Hallo,

der alte Canon Pixma iP4000 war ja sehr robust. Mittlerweile geht es eher um Elektronikschäden. Nun aber viel Freude mit dem neuen A3-Pixma!

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
09:55
09:46
09:40
00:28
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 876,75 €1 Canon Imageprograf Pro-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,21 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 170,58 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,90 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M479fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,10 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 284,84 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 218,00 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen