1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. EcoTank DYE Tinte vs. Octopus Fluids Pigment vs. OCP Pigment - UV Beständigkeit

EcoTank DYE Tinte vs. Octopus Fluids Pigment vs. OCP Pigment - UV Beständigkeit

von
Hallo,
Ich stehe gerade vor der Entscheidung welche Tinte ich kaufen soll.

Mein Drucker ist ein Epson Stylus Office BX305F, Kaufdatum 02.2010
Originaltinte: T1285 bzw. T1295 Patronen mit DuraBrite Ultra Pigmenttinte
Genutzte Tinte: Compedo Pigmenttinte in nachfüllbaren Patronen mit Autoreset Chip
Verbrauch: 225ml schwarz ; 300ml Farbe (100€) (~18 Sätze T1295 Originalpatronen ~1000€)

Zuletzt waren öfters Reinigungsvorgänge nötig, ich dachte schon es muss ein neuer Drucker her.
Aber nach einer gründlichen Reinigung mit Spritze und Schlauch läuft wieder alles so, wie ich es gewohnt war. (1-3 Wochen Standzeit ohne Eintrocknen).

Jetzt brauche ich neue Tinte. Compedo hat bis jetzt die Farbtinte nur auf Anfrage als Pigmenttinte geliefert. Darauf gibt es aber keinen Hinweis mehr im Shop.
Da ich nicht weis wie lange der Drucker tatsächlich noch läuft wollte ich Tinte kaufen, die ich im neuen Drucker auch nutzen kann.
Da dachte ich zB. an einen Epson Workforce WF2750DWF mit 16(XL) Patronen.
Laut OCP Kompatiblitätsliste nutzen die für die 16er Patronen die selbe Pigmenttinte, die sie auch in den T1285 und T1295 nutzen.

Mich interessiert aber auch die Flaschentinte, die Epson für ihre EcoTank Modelle verkauft.
Da scheint es 3 Verschiedene Sorten zu geben. 102, 104 und 664. Alles DYE, bis auf die 774 Schwarz Pigmenttinte.
Wirklich schade, dass Epson die gute alte DuraBrite Ultra Pigmenttinte nicht in Flaschen verkauft.
Es gibt Epson Pigmenttinte nur in Beuteln, aber selbst da ist sie noch sehr teuer.

Hauptkritirium ist die UV Beständigkeit der Ausdrucke.
Welche Tinte ist hier am besten? Druck auf Normalpapier.
Epson EcoTank DYE Tinte, Octopus Fluids Pigment oder OCP Pigment?

Oder soll ich doch versuchen die Compedo Tinte nochmal zu bekommen.
Was dagegen spricht:

1. Ist nicht wirklich im Shop zu kriegen. Am Ende krieg ich Ladenhüter die schon paar Jahre im Regal standen.
2. Glaube ich nicht, dass der Drucker nach 8 Jahre nochmal 245ml Tinte durchkriegt bevor er das Zeitliche segnet. In einem neuen Drucker würde ich ungern die Tintensorte wechseln, falls ich die Compedo Pigmenttinte nicht mehr bekomme. Bei dem alten Drucker hab ich soviel durch die Tinte gespart, da ist es mir egal wenn er am Tintenwechsel zu Grunde gehen sollte.
Beitrag wurde am 23.10.18, 03:06 vom Autor geändert.
von
Hallo Cantax,

ob der Drucker nochmal 8 Jahre durchhält kan keiner vorhersehen. Wenn hier schon der Aufwand der Reinigung des Druckkopfes mit schlauch und Spritze betrieben wird, dann kann man auch in der Bucht (E-Bay) oder bei den Kleinanzeigen mal gucken. Meistens werden dort Officedrucker angeboten, die ihren Lebenszyklus noch lange nicht vollendet haben. Diese Nutzen sehr oft die selbe Tinte. Der große Vorteil bei den Epsondruckern ist auch, dass man die Alten mit fast jeder handelsüblchen Tinte füttern kann. Zudem läßt sich auch recht einfach ein externer Tintenauffangtank installieren. Und mit WIC kann der Zählen dann auch gegen einen kleinen Betrag zurückgesetzt werden.

Bei den Tinten, ich würde mich da auf einen Anbieter beschränken. Der die Ware auch jederzeit in guter Qualität liefern kann. Octopus dürfte diesen Anforderungen gerecht werden. Da die Anforderung auf Beständigkeit liegt, kommt auch nur Pigmenttinte in frage. Bei den Tinten ist es auch so, dass ein und die selbe Tinte in den meisten Druckern verwendet wird. Epson entwickelt bestimmt nicht für jeden Drucker eine neue Tinte. Die Durabritetinte ist und wird in sehr vielen Druckern verwendet. Oft ist in den Druckern der selbe Druckkopf verbaut. Warum sollte der selbe Druckkopf nun eine andere Tintengeneration erfordern?

Mein Vorschalg wäre, einen Anbieter suchen, der mir langfristig gute Qualität liefern kann. Den Druckern aus der Bucht eine zweite Chance zugeben, wenn der jetzige ausfällt. Die Drucker können dann nach dem Patronentyp ausgesucht werden. Hier im Forum kann man sich den eigenen Drucker heraussuchen, und unter dem Verbrauchsmaterial ist auch aufgelistet welche Drucker das selbe Verbrauchsmaterial verwenden.

Dies ist nur ein Vorschlag. Aber darüber Nachdenken sollte man schon.

Lieben Gruß Olaf
von
Pigmenttinten bieten auf jeden Fall eine bessere UV-Beständigkeit, wenn das das Hauptkriterium ist. Und da gibt es mehrere Anbieter für Durabrite kompatible Tinten. Bei Dyetinten gibt es Einschränkungen, es gibt keine Dyetinte eines Drittanbieters, die eine bessere Bestänigkeit bietet, bei weitem nicht, als die Epson Original Claria Tinten, Die genannten Tinten 664 oder 102 sind zwar Epson Originaltinten, aber auch nicht gut in diesem Sinn, auch nicht so die Tinten des L805 Photodruckers T673., die einzige mit der Claria Tinte vergleichbare Tinte ist die Sorte Epson 106, die mit dem ET-7700/7750 geliefert wird, aber auch nur die Originaltinten, keine Tinten von Drittanbietern dafür. Es ist nicht der Druckkopf, der bei Epson eine bestimmte Tintensorte verlangt, sondern der vom Marketing festgelegte hauptsächliche Einsatzbereich, Office oder Home, gleiche Druckköpfe sind in Geräten eingebaut, die entweder mit Pigmenttinten oder mit Dyetinten, oder auch nur mit einem Pigmentschwarz angeboten werden. Wenn man Refill macht mit geeigneten Patronen, dann hat man die Wahl.
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren und auch externe Links einfügen.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Nehmen Sie auch ohne Registrierung als Gast am Druckerchannel-Forum teil.

Einschränkungen als Gast: Das setzen von externen Links ist nicht möglich. Alle Beiträge werden moderiert und nach Prüfung freigeschaltet. Anschließend können Sie diese nicht mehr ändern.

Die Angabe Ihrer Mail sowie Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere nicht sichtbar.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:25
00:07
22:13
20:58
20:06
12:16
15.11.
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 385,99 €1 Xerox Versalink C500DN

Drucker (Laser/LED)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,54 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen