1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma TS8251
  6. Dokumente bleiben in Warteschlaufe stecken...

Dokumente bleiben in Warteschlaufe stecken...

Bezüglich des Canon Pixma TS8251 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Ich habe meinen neuen Pixma TS8251 der Inbetriebnahme-Anleitung entsprechend vollständig für WiFi-Betrieb über den Router installiert. Ich kann aber nicht drucken, die Testseite verbleibt mit Status "Wird gedruckt" in der Warteschlaufe. Ich habe dann "Canon IJ Network Setup Utility" installiert, das Diagnoseergebnis lautet "Die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und dem Drucker wird bestätigt". Die Grafik zeigt folgerichtig ein grünes Häkchen. Ein Klick auf "Testdruck" führt aber zu obigem Ergebnis. Die WiFi-Anzeige auf dem Druckerdisplay zeigt ein aktives Signal an (Signalstärke 84 %).

Kann mir jemand Hilfestellung geben, die auch ein Nicht-IT-Spezialist versteht und umsetzen kann? Meinen mehrjährigen PIXMA MG7500 habe ich vor vielen Jahren problemlos für WiFi-Betrieb eingerichtet, er hat mich nie im Stich gelassen.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
War der Drucker mal per USB angeschlossen? Ist er in der Druckerwarteschlange u.U. auf Offline gestellt (im Menü zu finden). Sind noch andere Aufträge in der Warteschlange?
von
Danke hijk
Nein, ich habe den Drucker noch nicht mit USB angeschlossen. In welchem Menü wäre zu finden, ob etwas auf Offline gestellt ist? Alle gestarteten Druckaufträge bleiben immer in der Warteschlange bis ich sie wieder in die ewigen Jagdgründe schicke...
von
Hallo,
Windows Einstellungen / Geräte Drucker Maus/ Drucker-Scanner dort müsste dann stehen ob dein Drucker Offline ist.

sep
von
Das findet du in der Warteschlange (Einstellungen --> Geräte --> Drucker & Scanner und da den betreffenden Drucker anklicken). Dann wie unten im Bild
von
Danke. "Drucker offline verwenden" und "Drucker anhalten" ist nicht aktiviert. Trotzdem bewegt sich nichts - die Dokumente verbleiben in der Warteschlange...
von
Wie ich bei der Problemschilderung bereits gesagt habe, zeigt das Display des Druckers den eingesetzten Router und eine sehr gute WiFi-Leistung an. Ausserdem stellt das Diagnosetool fest, dass die Kommunikation zwischen Computer und Drucker o.k. ist. Interessant: Wenn ich "Geräte und Drucker" in der Systemsteuerung öffne, mit Rechtsklick auf den Drucker "Scanvorgang starten" anklicke wird dieser tatsächlich gestartet. Das zeigt auch mir Laien, dass die WiFi-Verbindung tatsächlich funktioniert. Aber weshalb druckt das Ding nicht??? Weder "Offline verwenden" noch "Drucker anhalten" ist aktiviert...
von
...und mit USB-Verbindung funktionierts! Um "frei" zu sein will ich aber, dass es das Ding mit WLAN auch tut!
von
...und der Statusmonitor öffnet sich zwar, zeigt aber zunächst "Druckerinformationen werden gesammelt", nach kurzer Zeit "Drucker antwortet nicht". Das Feld "Geschätzte Tintenstände" bleibt völlig leer...
von
gleichzeitig funktioniert das mit der Software nicht über USB und WLAN. Der Druckr ist wahrscheinlich bis jetzt nur mit den Router über WLAN verbunden und nicht richtig am PC installiert. Am einfachsten ist es die Software von Canon auf dem Rechner zu entfernen und dann dann einen Neustart ausführen, nun die Software wieder zu installieren als Netzwerkdrucker mit der bereits vorhandenen IP-Adresse zu installieren (die kann man vom Netzwerkstatusblatt am Drucker entnehmen).
von
Danke hjk

Habe den Drucker entfernt, alle Apps von Canon deinstalliert und vollständig neu aufgebaut. Resultat: bleibt beim alten - kann einfach den Drucker aus dem PC nicht starten. Irgendetwas stimmt einfach nicht, so zeigt der Druckerstatus-Info z.B. keine Informationen über geschätzte Tintenstände an.

Du empfiehlst mir, "die Software von Canon auf dem Rechner zu entfernen und dann einen Neustart ausführen, nun die Software wieder zu installieren als Netzwerkdrucker mit der bereits vorhandenen IP-Adresse zu installieren (die kann man vom Netzwerkstatusblatt am Drucker entnehmen)." Teil 1 dieser Empfehlung habe ich ja ausgeführt, aber wie und was ich genau mit dieser IP-Adresse machen soll ist für mich so ganz gewöhnlichen User sehr schleierhaft...

Wenn ich den Drucker mit USB verbinde, funktioniert das Ganze unter einem 2. Drucker (Kopie 1). Und was mich sehr erstaunt: von meinem Smartphone aus kann ich z.B. E-Mails ganz normal über WLAN drucken! Für mich: Rätsel über Rätsel! Mein guter alter PIXMA MG7550 funktioniert absolut problemlos.
Seite 1 von 2‹‹12››
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:48
15:05
14:23
14:20
13:24
17.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
07.03. Canon WG7550F, WG7550 und WG7540: Tintenkopierer von Canon mit 50ipm starten in Deutschland
05.03. Epson Ecotank ET-​2720, ET-​2726 und ET-​2756: Günstige Tintentankdrucker mit Farbdisplay
12.02. HP Tinten-​Cashback: Bis zu 50 Euro zurück beim Kauf von HP-​Officejet-​Tintenpatronen
16.01. Epson Ecotank ET-​M1100-​Serie, ET-​M2100-​Serie und ET-​M3100-​Serie: Weitere Monochrom-​Tintentank-​Drucker von Epson
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 191,98 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 368,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 128,68 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 130,88 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 190,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 119,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,91 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 95,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 269,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 465,00 €1 Oki MC573dn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen