1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Druckertest: Ricoh SP C360SFNw - Farbmulti mit ID-Scanner

Druckertest: Ricoh SP C360SFNw - Farbmulti mit ID-Scanner

von
Ricoh bringt einen neuen LED-Farbmultifunktionsdrucker auf den Markt, der eine pfiffige Ausstattung mitbringt: An der Seite des Scanners befindet sich ein Einzug für ID-Karten, die man so schnell und einfach scannen und kopieren kann. Druckerchannel hat sich das Gerät genau angeschaut.

Druckertest: Ricoh SP C360SFNw: Farbmulti mit ID-Scanner von Florian Rigotti (geb. Heise)
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Die im Test angegebenen Starter-Tonermengen sind leider definitiv nicht korrekt. Direkt nach Anlieferung meldet das Gerät niedrigen Tonerstand. Ich habe am Abend bei der Ersteinrichtung insgesamt 7 Seiten gedruckt, davon 4 Testseiten (s/w) und 3 weitere kleine Farbgrafiken je ca. 10x10cm. Die Kartuschen habe ich noch einmal extra herausgenommen und geschüttelt um den darin enthaltenen Toner gleichmäßig zu verteilen, jedoch ohne Erfolg. Ich muss mir also direkt beim Kauf (trotz meiner geringen Druckmengen) ein komplettes Set Toner dazu bestellen und in die Schublade legen (immerhin > 300 Euro), sonst laufe ich Gefahr nach ein paar Seiten keine Ausdrucke mehr zu erhalten. Das ist weder ein schönes Geschäftsgebaren seitens Ricoh, noch entspricht es den oben genannten Angaben - und ist auch keine gängige Praxis!

Anbei die Anzeige der Tonerbefüllung auf der Testseite quasi direkt nach dem Auspacken und 7 kleinen Ausdrucken:

- Verbleibender Toner Schwarz: **** = 4/5
- Verbleibender Toner Magenta: * = 1/5
- Verbleibender Toner Cyan: * = 1/5
- Verbleibender Toner Gelb: *** = 3/5

Hätte ich das vorher gewusst, so hätte ich mich aus Prinzip für ein anderes Modell entschieden, da mir solche Praktiken zutiefst missfallen - und es darüber hinaus unnötige, versteckte Kosten sind!

Vielleicht hilft dies dem Ein oder Anderen bei der Entscheidungsfindung für einen neuen Multifunktionsdrucker. Mir hätte es jedenfalls geholfen!
von
Lieber Daniel!

Kannst du bitte mal die Statusseite ausdrucken und hier hochladen oder einen Screenshot vom Webserver des Druckers?

Wo hast du den Drucker gekauft? War der Drucker originalverpackt?
von
Hallo,

sehr gerne, anbei das Status-Sheet nach 7 Ausdrucken. Da mein Scanner noch nicht fertig eingerichtet ist habe ich es mit dem Handy abfotografiert. :-)

PS: Gekauft bei www.c-nw.de/....

Der Kauf und Versand bei "c-nw.de" lief einwandfrei, der Drucker war ja original verpackt, von daher ist Ricoh für diesen Mangel verantwortlich.

Freundliche Grüße!
Beitrag wurde am 30.01.21, 13:23 Uhr vom Autor geändert.
von
Lieber Daniel!

Das ist die Konfigurationsseite. Gibt es noch eine andere Statusseite, wo die Anzahl an gedruckten Seiten draufsteht?
von
Hallo, die stehen oben links auf der Konfigurationsseite: Gesamtanzahl: 7

Beste Grüße
von
Lieber Gast_49468, vorab auch Danke für Deine Rückmeldungen und das Interesse! Zur Vollständigkeit anbei das erste Statusblatt bei einer bisherigen Druckleistung (Gesamtanzahl) von "0" Seiten. Hier sieht man deutlich, dass die Patronen recht unterschiedlichen Füllstand aufweisen - obwohl diese (zumindest bei den Farben) jeweils identisch sein sollten.

Nach nur 7 Seiten nimmt die Mengenanzeige von Magenta und Gelb zudem noch um eine Einheit ab. Das ist absolut "unüblich" ... um nicht zu sagen katastrophal. Ich werde mich an den Verkäufer wenden und auch an Ricoh direkt. Entweder handelt es sich um einen Fehler in der Auswertung der Tonermengen (wäre der worst case = fehlerhaftes Produkt) oder schlichtweg um quasi leere Tonerpatronen. Beides unschön. Da die Mengenauswertung der Resttonermenge m.W. im Chip der Tonerpatrone stattfindet gehe ich eher von der leeren Patrone aus.

Falls Du noch eine Idee für mich hast welchen Weg ich beschreiten soll / kann bin ich natürlich offen für Inspirationen! ;-)

Vielen Dank und beste Grüße, Daniel
von
Liebes Druckerchannel.de-Team,

ich hätte eine kurze Frage zur im Test angegebenen Druckerreichweite (1500 Seiten Farbe, 2500 Seiten s/w): Woher stammen diese Angaben? Bei Ricoh selbst kann ich hierzu nichts finden. Uns erscheinen die Angaben anhand der gemachten Erfahrungen als "fragwürdig". Wäre nett wenn Sie uns eine Info hierzu geben könnten da wir Ricoh bzgl. der bei uns quasi leeren Starttoner-Kartuschen anfragen möchten.

Herzlichen Dank im Voraus! Viele Grüße, Daniel_P.
von
Hallo @Daniel_P,
ich denke, dass die von Dir zitierten Reichweiten schon von Ricoh stammen. Für mich sind das typische Angaben, wie sie im Patronenverkauf und bei Druckerbeschreibungen etc. angegeben werden.
Dazu sehe ich in dem Test aber auch keine weiteren Angaben. Wobei das dann die Daten des DC-Tests wären. Für Testdaten vom DC sind mir die Angaben bei den Farben auch zu einheitlich / zu gleich. Ich erinnere mich an den so genannten Leerdruck-Test, bei dem zumindest so lange gedruckt wurde, bis die erste Farbe leer war. Ob es den für Laser auch gab weiß ich nicht, bei Tintenstrahlern wurde der aber öfter gemacht.

Zumindest den Inhalt der normalen Kartuschen kann man auf www.ricoh.de/... sehen.
Leider funktioniert es bei mir zumindest sich nicht die PDFs für die Produktdaten und die Broschüre zu erstellen. Vielleicht könnte man da weitere Angaben finden.

Schau auch mal hier www.office-partner.de/...
Unter technische Daten - Mehr anzeigen - Verschiedenes - Enthaltene Verbrauchsmaterialien

Oder hier: www.tonerzentrale.de/... .PDF

Das sollte glaube ich reichen, um zu zeigen dass das keine Daten vom DC sind.

Grüße
Jokke
Beitrag wurde am 30.01.21, 20:52 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo Jokke,

vielen Dank für Deine Antwort! Ich würde es begrüßen wenn die gemachten Angaben der initialen Tonerreichweite ("Lieferumfang") tatsachlich im Test von Druckerchannel pro Modell ermittelt würden. Wenn es so wäre, dann würden diese ermittelten Informationen vermutlich auch dargestellt und bewertet. In diesem Fall hätten wir sicherlich keine exakten 1500 Seiten Farbe und 2500 Seiten s/w. Gehen wir also davon aus, dass dies die Herstellerangaben seitens Ricoh sind: Dann würde die genannte Druckreichweite der Befüllung des Lieferumfangs exakt der Befüllung der Standard-Patrone entsprechen. In der Regel sind die Befüllungen der Starterpatronen jedoch geringer. Bei Ricoh selbst haben wir zur Befüllung der Starter-Kartusche keine Angaben gefunden. Selbst wenn dies die Herstellerangaben zur Starter-Kartusche sind (welches ich stark bezweifle) spricht die Erfahrung und Rückmeldung von Mats eine deutlich andere Sprache (siehe DC-Forum "Sehr zufrieden"): Hier meldet die blaue Kartusche bereits nach ca. 220 Farbausdrucken dass sie gleich leer ist. Wenn wir davon ausgehen dass sie noch 30 Seiten packt dann wären wir bei einem Verhältnis von 250:1500 = 17% der Herstellerangabe. Diese Erfahrung deckt sich dann eher mit meinem Eindruck nach der Installation des Druckers:

Nach 9 kleineren Ausdrucken (keine Vollfarb-Ausdrucke, 4 Seiten s/w, 5 Seiten Farbe) steht der Toner bei mir auf:

Verbleibender Toner Schwarz : 2 / 5
Verbleibender Toner Magenta: 1 / 5
Verbleibender Toner Cyan: 1 / 5
Verbleibender Toner Gelb: 3 / 5

Daher gehe ich davon aus, dass die Starter-Tonerkartuschen eine signifikant geringere Reichweite haben als im Test angegeben. Dies wurde von Mats klar bestätigt. Ergo: Hier sollte DC seine Angaben nochmal überprüfen. Rechnet man mit 250 Seiten Farbdruck und 500 Seiten s/w Druck mit den Starter-Kartuschen, und legt die 240 Euro für ein Set Toner mit 1500/2500 Seiten (Farbe/sw) zugrunde, so kommt man in etwa auf einen reellen Anschaffungspreis von 830 Euro für den Drucker und über 170 Euro für den Toner ==> um wieder auf die Testangaben von 1500 Seiten Farb- und 2500 Seiten s/w-Druck zu kommen. In Summe kostet der Drucker dann (für die im Test gemachte, initiale Druckerreichweite) plötzlich 1000 Euro und keine 830 Euro. Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der so rechnen kann (Hallo, lieber Hersteller). Das relativiert das Gesamtbild des Druckers und seine hohe Positionierung im Ranking schon "ein wenig". Ich werde Ricoh hierzu noch anschreiben und um Stellungnahme zu den Starter-Kartuschen bitten (in wie weit sich das mit den Angaben im Test deckt) und habe bereits den Verkäufer angefragt. Bin natürlich gespannt auf deren Antwort. Sollte hier etwas abweichendes herauskommen sollte DC sein Ranking für dieses Modell noch einmal durchrechnen, da die initiale Druckreichweite lt. DC hierbei von Belang ist. Ich bleibe dran und werden berichten!

Nochmals Danke für Dein Feedback, viele Grüße und ein schönes Wochenende, Daniel
von
Hallo @Daniel_P
Hast Du beim Link zu OfficePartner auch auf im Abschnitt "Technische Daten" auf "mehr anzeigen" (Das ist noch oberhalb des Abschnitts Toner) geklickt und dann nach rechts geschaut?
Dort steht dann "Verschiedenes" und dann "Enthaltene Verbrauchsmaterialien"

Das widerlegt in dem Fall also Deine Aussage. Aber Du schreibst ja selbst "In der Regel". Keine Regel ohne Ausnahmen.

Man hätte evtl. über die im Testbericht eingefügte Tabelle "laut Herstellerangaben" schreiben können / sollen, um zu verdeutlichen, dass diese Daten nicht von DC stammen.

Ansonsten siehe dazu auch den anderen Thread DC-Forum "Sehr zufrieden"#

Grüße
Jokke

Grüße
Jokke
Seite 2 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:35
17:24
16:58
16:10
16:10
22:34
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen