1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Canon MX925 - Fehler 1403

Canon MX925 - Fehler 1403

Frage zum Canon Pixma MX925: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 15,0 ipm, 10,0 ipm (Farbe), Randlosdruck, Ethernet, Wlan, Duplexdruck, Duplex-ADF (35 Blatt), CD/DVD, Display (7,6 cm), kompatibel mit CLI-551BK, CLI-551BK XL, CLI-551C, CLI-551C XL, CLI-551M, CLI-551M XL, CLI-551Y, CLI-551Y XL, PGI-550PGBK, PGI-550PGBK XL, PGI-555PGBK XXL, 2013er Modell

Passend dazu Canon CLI-551XL C/M/Y/BK 4er-Multipack (für 680 Seiten) ab 54,26 €1

von
Hallo,

mein Drucker hat bis vor einigen Tagen problemlos funktioniert und zeigte dann plötzlich den Fehler B200. Kurze Zeit später wechselte er dann zum Fehler 1403 (angeblich falscher Druckkopf installiert).
Auch nach Ausbau des Druckkopfes wird der Fehler weiterhin angezeigt. Ich vermute daher, dass es eher nicht wirklich am Druckkopf liegt.

Habt Ihr eine Idee, woran es liegen könnte bzw. was ich noch versuchen könnte?
Und kennt eventuell jemand eine Anleitung, wie sich der Drucker zerlegen lässt?

Grüße Tobias
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Ich HATTE beim Pixma MX925 auch den Fehler B200 und nach einigen Versuchen auch 1x kurz Fehler1403. Vor ziemlich genau 2-3 Jahren hatte ich schon Mal den Fehler B200 mit einem anderen Canon Drucker.

Die Lösung von Viktor ist nicht Komplett/ hat mir nicht geholfen, ABER folgendes hat bei mir tatsächlich funktioniert: RESET DER FEHLERMELDUNG und das geht so->

1. Der Drucker muss ausgeschaltet sein (ggf. vorher sogar den Stecker ziehen und ein paar Minuten warten)

2. Die Abbruch-Taste (Symbol: rotes Dreieck in rotem Kreis) drücken und gedrückt halten(!)

3. Jetzt zusätzlich (!) die Einschalt-Taste (falls vorher Stecker gezogen wurde, natürlich erst wieder einstecken) vom Drucker betätigen und ebenfalls gedrückt halten.

4. So bald eine LED am Drucker leuchtet (ging bei mir recht schnell, ca. 5 Sek.) die Abbruch-Taste los lassen, ABER DIE EINSCHALT-Taste WEITER GEDRÜCKT HALTEN.

5. Mit der weiterhin gehaltenen Einschalt-Taste 5x hinter einander die Abbruch-Taste drücken. Danach rödelt der Drucker ca. 1 Minute.

6. Nun ist der Drucker zurück gesetzt und kann wieder normal eingeschaltet und genutzt werden.

Bei mir hat es einige Minuten gedauert bis der Drucker wieder normal gestartet ist und man wieder drucken konnte.

Wie die meisten, die bei der verweifelten Google-Suche hier landen, sehe ich mich als technischen Laien an, aber ich hoffe alles richtig beschrieben zu haben.

Ich drücke euch die Daumen, dass es bei euch ebenfalls hilft :)

Viele Grüße aus Wuppertal
Malte
von
Und User die schon einige Zeit mit selber nachgefüllten Patronen gedruckt haben sind Ausreißer, wo die Software diesen Fehler nicht anzeigt.......

Gruß,
sep
von
Hallo,
besten Dank Viktor, du hast mir weitergeholfen. Der Drucker funktioniert wieder!!
Ich bin doch ein wenig irritiert, dass Canon zu solchen Methoden greift, um den Absatz zu erhöhen!!

Gruß

Uwe
von
Absolut unglaublich. Danke für die Beschreibung; hat auch bei mir geholfen!!
von
wie schade, bei mir hat es nicht geholfen. Mein Drucker zeigte diesen Fehlercode 2 Wochen nach Garantieende!!
Gibt es noch irgendwelche Tipps, die ich probieren könnte?
Ich wäre seehr dankbar dafür
von
Hallo,
was für Tinte hast Du den genutzt, wenn es keine Original Patronen waren wäre das eh schon etwas schwierig mit der Garantie.
wenn dem so wäre würde das ja heißen, Canon versieht den ein oder anderen Drucker mit andere Software.......wie schon erwähnt eher unwahrscheinlich.
Sollte der Drucker ohne Druckkopf melden das dieser fehlt, dann könnte die Hauptplatine noch in Ordnung sein aber ein neuer Druckkopf lohnt mitunter nicht und es bleibt immer ein Restrisiko.

Gruß,
sep
Beitrag wurde am 16.08.19, 13:56 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke Viktor für deine geniale Lösung! Canon mg6650 wieder Druck-bereit!
von
Danke Viktor, auch mein MX725 druckt wieder. Habe es aber jetzt auch schon zweimal durchführen müssen. Beim zweiten Mal war auch B200 dabei. Habe die Methode dann gleich dreimal anwenden müssen.
Wenn das wieder einmal auftritt werde ich einmal die Maltemethode probieren.
Schön, dass es aber solche Möglichkeiten gibt um weiterzukommen.
Wem wundern heute noch die Methoden der Industrie wenn es darum geht die Konsumenten abzuzocken. Hier ist es die Software und dort sind es absichtlich zu gering dimensionierte Bauteile, damit der Mist ausfällt. Am besten ein Tag nach Garantieablauf.
von
Hi, leider bei meinem MX925 und Fehler Code 1403 funktioniert dies mit der zurück Setzung leider nicht hab es schon sehr oft probiert.
Habt ihr noch ne Idee?
von
Das Rücksetzen funktioniert leider bei den neueren Druckern wie beim TS8250 nicht mehr. Dort ist einfach der Stecker zu ziehen und nach einer Weile wieder ein zu stecken. Zusätzliche Tasten gibt es nicht bzw. sind nicht zugänglich, solange das Display den Druckerfehler anzeigt. Eine nach meiner Meinung gewollte Methode, um den Reset zu verhindern.
Habe einen TS8250 zur Reparatur geschickt. Fünf Wochen in der Werkstatt, danach stellte sich heraus keine Ersatzteile vom Hersteller zu bekommen. (noch Garantie)
Austauschgerät erhalten, welches vermutlich nur mal ganz kurz in Betrieb war. Neue abgespeckte Patronen liegen jedenfalls bei.
Der ausgegebene Fehler war 6800. Der Druckkopfwagen hat sich keinen mm bewegt.
Aber das eigentliche Problem sehe ich an der "eingeschränkten" Resetfunktion des Drucker.
Ob es mit dem externen mechanischen Knopf klappen würde, kann man natürlich nicht wissen.
Aber das von vornherein (vermutlich Hauptplatine defekt) keine Ersatzteile lieferbar sind ist schon bezeichnend!
Seite 2 von 4‹‹1234››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:19
18:18
17:20
16:52
13:47
09:44
Advertorials
Artikel
03.08. EP 1 536 297 B1: Canon verliert Patent zur Aufbereitung von Tonerkartuschen
02.08. HP Officejet Trade-​In 2021: Bis zu 50 Euro Prämie für Altgerät beim Bürodrucker-​Kauf
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,99 €1 Epson Workforce WF-7830DTWF

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 99,00 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 79,89 €1 Epson Expression Home XP-4100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 286,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 369,00 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 271,98 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen