1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLX-6260FW
  6. Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Frage zum Samsung CLX-6260FW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 9.600 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (300 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit CLT-C506L, CLT-C506S, CLT-K506L, CLT-K506S, CLT-M506L, CLT-M506S, CLT-W506, CLT-Y506L, CLT-Y506S, 2012er Modell

Passend dazu Samsung CLT-K506L (für 6.000 Seiten) ab 57,04 €1

von
Hallo zusammen,

habe dieses Forum bereits durchsucht und ähnliche Treads von Anno 2005 gefunden, jedoch keine Lösungsansätze.

Zu meinem Problem:

Gestern habe ich etwas ausgedruckt, dann machte das Getriebe ein seltsames Geräusch und der Drucker startete neu. Danach konnte ich normal drucken.
Heute Morgen in der Stille vernahm ich ein leises Klacken in regelmäßigen Abständen. Schließlich identifizierte ich das Klacken aus dem Drucker. Ich strich mit dem Finger über das Display, um ihn aus dem Standby aufzuwecken, jedoch passierte nichts. Also schaltete ich ihn am Netzteil aus und nach einer Minute wieder ein. Aber nichts passierte. Das Klacken war nach dem Ausschalten noch ca. 6x zu hören, dann verstummte es.
Ich vermutete, dass es an dem Überspannungsschutz-Verteiler liegen könnte, in dem der Drucker gesteckt war. Also Kaltgerätekabel raus und direckt in die Wandsteckdose. Wieder das leise Klacken und nichts weiter.
Da ich ja nunmal IT-Techniker bin und auch sonst keine 2 linken Hände habe, begab ich mich auf die Suche, indem ich die Seiten- und Rückwand entfernte, um das Netzteil freizulegen. Ich hoffte, hier einen aufgeblähten Elko zu finden. Doch leider deutet rein optisch nichts auf einen Defekt hin.
Ein neues Netzteil (Model: PSPN-TYPE3R-V2-SH) ist wiedermal nur in China bei AliExpress zu bekommen. Da habe ich aber schon schlechte Erfahrungen machen müssen. Auch mit dem hiesigen Zoll.

Vielleich kann mit hier jemand einen Tipp geben, was ich noch versuchen könnte, oder jemand hat solch ein Netzteil "rumliegen" oder weiß, wo man es beziehen kann.

Vielen Dank für's zuende lesen und den vielen Antworten.

Gruß,
der Udo
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Die Elkos sehen alle recht ordentlich aus (soweit man sie auf Bildern beurteilen kann). Die Brücke müsste auch so gehen, allerdings kann ich die Lötstelle da wo es etwas schwarz auf der Platine ist nicht beurteilen. Die Sicherung hast du mal geprüft?
von
Nein hab ich nicht, dann würde er doch sicherlich gar nicht mehr angehen oder? Wie oben bereits beschrieben: "Nach dem Elko-Tausch funktioniert er auch elektrisch wieder. Leider ist nun das Problem das er beim Hochfahren beim Samsung Startbildschirm mit dem Ladebalken und der Meldung "Bitte warten" hängen bleibt."
von
Hallo zusammen,ich bin neu hier und habe durch Zufall auf diesen Thema gerutscht weil ich das gleiche Problem habe.
Bin auch mit der Gedanke das es am Netzteil liegen muss angegangen und wie schon easyudo auch die 2 elkos "übersehen".

Jetzt aber zu Frage von 00Alex, ich bin der Meinung das da keine Verbindung sein soll.
werde mir morgen Elkos holen und einbauen dann kann ich berichten aber habe meine Platine vor mir und da ist getrennte Leiterbahn zu sehen.
Natürlich ohne gewähr
Beitrag wurde am 09.02.20, 17:14 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi,

ich bin Laie und kein IT-Techniker, habe aber exakt das gleiche Problem, nur noch dieses Klacken nach dem Einschalten, sonst geht überhaupt nichts mehr - und das Klacken läuft wie oben beschrieben selbst dann noch weiter, wenn das Gerät vom der Stromversorgung genommen wird.

Elkos - habe ich mir gerade bei Wikipedia angelesen sind also Elektrolytkondensatoren. Soweit so gut. - Wie hängt dieses Klacken mit diesen Elektrolytkondensatoren zusammen und wo kann man Elektrolytkondensatoren kaufen und woher weiß man, welche man braucht?

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *
Beitrag wurde am 29.06.21, 13:01 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich habe einen CLX 6260 und habe ebenfalls das klacken. Nach aufschrauben des Druckers stellt sich exakt das gleiche Fehlerbild ein. Die zwei Elkos sind aufgebläht.

Ich habe die jetzt aus Mangel eines Fachladens in der Gegend bei Amazon bestellt:
www.amazon.de/...

Anbei ein paar Fotos, wo das Netzteil beim Drucker zu finden ist. Um die Elkos herauszubekommen, muss auch der Kleber (das weiße Zeug) mit einem scharfen Messer entfernt werden.

Viele Grüße
Seite 3 von 3‹‹123››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:58
16:10
16:10
16:10
15:13
22:34
Advertorials
Artikel
29.07. HP+ Einrichtung mit der Smart App: Bitte entscheiden Sie sich jetzt!
24.07. Oki: Schluss mit Bürodruckern
22.07. CVE-​2021-​3438: Kritische Sicherheitslücke bei einigen Druckern von HP, Xerox und fast allen von Samsung seit 2005
17.07. HP Pagewide-​Serie: Bürotintendrucker mit festem Druckkopf werden eingestellt
13.07. Brother MFC-​J4540DW, MFC-​J4540DWXL und MFC-​J4340DW: Rückkehr der J4000er als Homeoffice-​Drucker
12.07. Epson Ecotank-​Pro-​Serie: Leistungsfähige Tintentanker mit PCL
07.07. Epson Workforce WF-​7310DTW: Patronendrucker mit Bypass für A3+
05.07. Brother DCP-​J1200W: Schnörkelloser Tintenmulti
05.07. Brother Mobile Connect: Neue Drucker-​App für kommende Modelle
23.06. Canon i-​Sensys LBP722Cdw sowie i-​Sensys X C1538P & C1533P: Farblaser mit und ohne Uniflow-​Unterstützung
14.06. Komponentenmangel: Lieferschwierigkeiten bei Druckern beflügeln Aufbereiter
02.06. Sharp MX-​B467-​ und Sharp MX-​B427-​Serie: S/W-​Drucker für den Heimarbeitsplatz
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 224,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 175,60 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 205,19 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 279,71 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 140,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 85,00 €1 Canon Pixma TS705

Drucker (Tinte)

ab 474,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 247,24 €1 Brother MFC-J4540DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen