1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLX-6260FW
  6. Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Samsung CLX-6260FW▶ 10/19

Frage zum Samsung CLX-6260FW: Multifunktionsdrucker (Laser/LED) mit Kopie, Scan, Fax, Farbe, 24,0 ipm, 9.600 dpi, PCL/PS/PDF, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, Duplex-ADF (50 Blatt), 2 Zuführungen (300 Blatt), Touch-Display (10,9 cm), kompatibel mit CLT-C506L, CLT-C506S, CLT-K506L, CLT-K506S, CLT-M506L, CLT-M506S, CLT-W506, CLT-Y506L, CLT-Y506S, 2012er Modell

Passend dazu Samsung CLT-K506L (für 6.000 Seiten) ab 63,81 €1

von
Hallo zusammen,

habe dieses Forum bereits durchsucht und ähnliche Treads von Anno 2005 gefunden, jedoch keine Lösungsansätze.

Zu meinem Problem:

Gestern habe ich etwas ausgedruckt, dann machte das Getriebe ein seltsames Geräusch und der Drucker startete neu. Danach konnte ich normal drucken.
Heute Morgen in der Stille vernahm ich ein leises Klacken in regelmäßigen Abständen. Schließlich identifizierte ich das Klacken aus dem Drucker. Ich strich mit dem Finger über das Display, um ihn aus dem Standby aufzuwecken, jedoch passierte nichts. Also schaltete ich ihn am Netzteil aus und nach einer Minute wieder ein. Aber nichts passierte. Das Klacken war nach dem Ausschalten noch ca. 6x zu hören, dann verstummte es.
Ich vermutete, dass es an dem Überspannungsschutz-Verteiler liegen könnte, in dem der Drucker gesteckt war. Also Kaltgerätekabel raus und direckt in die Wandsteckdose. Wieder das leise Klacken und nichts weiter.
Da ich ja nunmal IT-Techniker bin und auch sonst keine 2 linken Hände habe, begab ich mich auf die Suche, indem ich die Seiten- und Rückwand entfernte, um das Netzteil freizulegen. Ich hoffte, hier einen aufgeblähten Elko zu finden. Doch leider deutet rein optisch nichts auf einen Defekt hin.
Ein neues Netzteil (Model: PSPN-TYPE3R-V2-SH) ist wiedermal nur in China bei AliExpress zu bekommen. Da habe ich aber schon schlechte Erfahrungen machen müssen. Auch mit dem hiesigen Zoll.

Vielleich kann mit hier jemand einen Tipp geben, was ich noch versuchen könnte, oder jemand hat solch ein Netzteil "rumliegen" oder weiß, wo man es beziehen kann.

Vielen Dank für's zuende lesen und den vielen Antworten.

Gruß,
der Udo
von
Die Elkos sehen alle recht ordentlich aus (soweit man sie auf Bildern beurteilen kann). Die Brücke müsste auch so gehen, allerdings kann ich die Lötstelle da wo es etwas schwarz auf der Platine ist nicht beurteilen. Die Sicherung hast du mal geprüft?
von
Nein hab ich nicht, dann würde er doch sicherlich gar nicht mehr angehen oder? Wie oben bereits beschrieben: "Nach dem Elko-Tausch funktioniert er auch elektrisch wieder. Leider ist nun das Problem das er beim Hochfahren beim Samsung Startbildschirm mit dem Ladebalken und der Meldung "Bitte warten" hängen bleibt."
von
Hallo zusammen,ich bin neu hier und habe durch Zufall auf diesen Thema gerutscht weil ich das gleiche Problem habe.
Bin auch mit der Gedanke das es am Netzteil liegen muss angegangen und wie schon easyudo auch die 2 elkos "übersehen".

Jetzt aber zu Frage von 00Alex, ich bin der Meinung das da keine Verbindung sein soll.
werde mir morgen Elkos holen und einbauen dann kann ich berichten aber habe meine Platine vor mir und da ist getrennte Leiterbahn zu sehen.
Natürlich ohne gewähr
Beitrag wurde am 09.02.20, 17:14 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi,

ich bin Laie und kein IT-Techniker, habe aber exakt das gleiche Problem, nur noch dieses Klacken nach dem Einschalten, sonst geht überhaupt nichts mehr - und das Klacken läuft wie oben beschrieben selbst dann noch weiter, wenn das Gerät vom der Stromversorgung genommen wird.

Elkos - habe ich mir gerade bei Wikipedia angelesen sind also Elektrolytkondensatoren. Soweit so gut. - Wie hängt dieses Klacken mit diesen Elektrolytkondensatoren zusammen und wo kann man Elektrolytkondensatoren kaufen und woher weiß man, welche man braucht?

Vielen Dank und viele Grüße :-)

* felizitas *
Beitrag wurde am 29.06.21, 13:01 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

ich habe einen CLX 6260 und habe ebenfalls das klacken. Nach aufschrauben des Druckers stellt sich exakt das gleiche Fehlerbild ein. Die zwei Elkos sind aufgebläht.

Ich habe die jetzt aus Mangel eines Fachladens in der Gegend bei Amazon bestellt:
www.amazon.de/...

Anbei ein paar Fotos, wo das Netzteil beim Drucker zu finden ist. Um die Elkos herauszubekommen, muss auch der Kleber (das weiße Zeug) mit einem scharfen Messer entfernt werden.

Viele Grüße
von
Vielen Dank Euch. Hatten den selben Fehler, hatte auch das Netzteil in Verdacht und jetzt einfach die Kondensatoren getauscht (keine äusserlichen Auffälligkeiten) - BINGO. Drucker funktioniert wieder.
Vielen Dank den Helden dieses Forums hier! :-)
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
12:57
12:36
12:31
11:17
11:13
Advertorials
Artikel
11.08. HP Laserjet Managed MFP A3 (2022): Farbenfrohe Kopierer
08.08. Avision AD340GN und AD345G-​Serie: Scanner-​Neuauflage mit Ausweichprozessor
05.08. Ausgestellte Drucker: Epson bleibt der Funkausstellung treu
02.08. HP Firmware 2225AR/ 2224BR: Officejet-​Drucker weisen Nachbauten nun explizit ab
01.08. Context-​Zahlen MFP-​Tinte Q2/2022: Büro-​Tintendrucker laufen gut
28.07. Scanner-​Finder: Über 150 aktuelle Dokumentenscanner im Vergleich
28.07. Microsoft KB5015807: Update für Windows 10 bringt Drucker durcheinander
27.07. Epson ReadyInk: Tintenbestellservice (doch nicht) am Ende
20.07. Canon i-​Sensys MF754Cdw, MF752Cdw & LBP673Cdw: Noch leistungsfähiger aber teuer im Unterhalt
07.07. HP Scanjet Pro 2600 f1: Günstiger USB-​Nachzügler
29.06. Context-​Zahlen SFP-​Tinte Q2/2022: Verkäufe von Tintendruckern gestiegen
28.06. Brother Krupina: Recyclingwerk als "klimaneutral" zertifiziert
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 165,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 417,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 189,00 €1 Epson Expression Premium XP-7100

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 849,00 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,80 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 76,99 €1 Canon Pixma TS5350a

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 276,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 301,24 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen