1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLX-6260FW
  6. Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Nur noch leises Klacken nach einschalten CLX-6260

Bezüglich des Samsung CLX-6260FW - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo zusammen,

habe dieses Forum bereits durchsucht und ähnliche Treads von Anno 2005 gefunden, jedoch keine Lösungsansätze.

Zu meinem Problem:

Gestern habe ich etwas ausgedruckt, dann machte das Getriebe ein seltsames Geräusch und der Drucker startete neu. Danach konnte ich normal drucken.
Heute Morgen in der Stille vernahm ich ein leises Klacken in regelmäßigen Abständen. Schließlich identifizierte ich das Klacken aus dem Drucker. Ich strich mit dem Finger über das Display, um ihn aus dem Standby aufzuwecken, jedoch passierte nichts. Also schaltete ich ihn am Netzteil aus und nach einer Minute wieder ein. Aber nichts passierte. Das Klacken war nach dem Ausschalten noch ca. 6x zu hören, dann verstummte es.
Ich vermutete, dass es an dem Überspannungsschutz-Verteiler liegen könnte, in dem der Drucker gesteckt war. Also Kaltgerätekabel raus und direckt in die Wandsteckdose. Wieder das leise Klacken und nichts weiter.
Da ich ja nunmal IT-Techniker bin und auch sonst keine 2 linken Hände habe, begab ich mich auf die Suche, indem ich die Seiten- und Rückwand entfernte, um das Netzteil freizulegen. Ich hoffte, hier einen aufgeblähten Elko zu finden. Doch leider deutet rein optisch nichts auf einen Defekt hin.
Ein neues Netzteil (Model: PSPN-TYPE3R-V2-SH) ist wiedermal nur in China bei AliExpress zu bekommen. Da habe ich aber schon schlechte Erfahrungen machen müssen. Auch mit dem hiesigen Zoll.

Vielleich kann mit hier jemand einen Tipp geben, was ich noch versuchen könnte, oder jemand hat solch ein Netzteil "rumliegen" oder weiß, wo man es beziehen kann.

Vielen Dank für's zuende lesen und den vielen Antworten.

Gruß,
der Udo
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Hallo,

vielen Dank für diesen Artikel! Mein Drucker hatte exakt die gleichen Symptome, nachdem er eine Woche lang vom Strom abgesteckt war. Und nach dem Aufschrauben fand ich auch exakt die gleichen aufgeblähten Elkos, wie von Dir beschrieben.

Auf Ebay ein paar Ersatzteile geschossen, eingebaut und: Er geht wieder! Für unter 5 Euro. Vielen Dank!

Noch ein Tipp, falls es noch jemanden interessiert: Das Netzteil sitzt unter der schwarzen Abdeckung. Ich habe erst die Interface-Platine mühevoll ausgebaut, die vor der Netzbuchse montiert ist. Aber das braucht man gar nicht, denn das Netzteil ist links davon.

Wer schon mal die Ersatzteile vorab bestellen möchte: 2 mal 2200µF, 10V, 5mm Rastermaß, stehend.

Viele Grüße
Ralf
von
Hallo, ich hatte dasselbe Problem mit dem Klacken. Nach dem Elko-Tausch funktioniert er auch elektrisch wieder. Leider ist nun das Problem das er beim Hochfahren beim Samsung Startbildschirm mit dem Ladebalken und der Meldung "Bitte warten" hängen bleibt. Ich bin mir nun nicht sicher, ob das Problem jetzt Software-seitig ist oder ich doch Fehler beim Löten gemacht habe. Bei einer Sache bin ich mir nämlich unsicher, darf zwischen dem linken Kontakt (siehe Markierung) und der silbernen Leiterbahn rechts davon eine elektrische Verbindung sein? Bitte um Hilfe. Danke im Voraus.

Grüße
von
Lieber Alex!

Wie sieht das denn jetzt aktuell bei dir aus? Zwischen den beiden Pins sollte sicherlich keine Verbindung bestehen.

Kannst du bitte auch mal ein Foto von den Elkos machen?

Bist du sicher, dass du die Elkos richtig rum eingeloetet hast?
von
Hallo, ja bin mir eigentlich sicher. Der Minuspol jeweils nach außen wie auf Bild 3. Bei der Lötverbindung meinte ich nicht Minus- und Pluspol des einen Kondensator zusammen, das ist ja klar. Ich meine die helle Bahn, die schräg nach unten weggeht. Das Foto könnte ich erst Ende der Woche machen. Bin momentan nicht zu Hause.
von
Ich hab es nochmal versucht im Bild zu markieren.
von
Bei den Lötstellen würge ich die oben rechts und unten links einmal überprüfen ( von den 4 mit schwarzem Rand)m die sehen mir nicht ganz sauber aus und könnten kalte Lötstellen sein. Ist aber aufgrund der Qualität der Aufnahme sehr schwer zu beurteilen.
von
Hallo hjk, das Foto aus meinem Beitrag zuvor, ist nicht von meiner Platine, sondern vom Ersteller des Themas. Jetzt aber hier ein Foto meiner Platine. Mir geht es speziell um die markierte Stelle, ob diese "Brücke" die ich gezogen habe, so zulässig ist?
von
Hallo, kann mir den keiner weiterhelfen?

Grüße
von
Lieber Alex!

Wie sieht denn die andere Seite bei dir aus und welche Elkos hast du ausgetauscht?
von
Danke. Ich habe die 2 roten im Bild gewechselt, sie haben dasselbe Fehlerbild wie bereits oben beschrieben aufgewiesen.
Seite 2 von 3‹‹123››
Bilder einfügen (.jpg/.png/.pdf)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:40
22:20
21:16
21:11
19:35
15:28
14:06
15.2.
13.2.
13.2.
"Orig. eingel." Fehler Original-R-Eingelegt
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

ab 166,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 405,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 66,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,00 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M183fw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 284,99 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M182n

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 251,00 €1 HP Color Laserjet Pro M255dw

Drucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen