1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB5450
  6. Canon Maxify MB5450 manuelle Portkonfiguration

Canon Maxify MB5450 manuelle Portkonfiguration

Bezüglich des Canon Maxify MB5450 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leute,

wenn ich den genannten Drucker nicht per Komplettpaket von Canon installieren will, sondern als TCP/IP Drucker im Netzwerk zur Verfügung stellen möchte (reine Treiberinstallation), wie wären dann die folgenden Einstellungen in Windows (siehe Anhang).

Portname: frei wählbar
IP-Adresse: IP Adresse vom Drucker
Protokoll: LPR
Warteschlangenname: ? (was muss hier eingetragen werden?)
LPR-Bytezählung aktiviert => wie ist diese Option einzustellen?
SNMP-Status aktiviert => wie ist diese Option einzustellen?
Communityname: was ist hier einzutragen?
SNMP-Geräteindex: was ist hier einzutragen?

Ist es generell möglich die Statusinformationen (Tintenstände) über diese Konfiguration zu empfangen?

Mein Netzwerkaufbau:
Netz A: 192.168.10.0/24
Netz B: 192.168.30.0/24

Netz A und Netz B sind per VPN Tunnel miteinander verbunden. Zugriffe auf die jeweiligen Netze funktionieren. Der Maxify MB5450 steht im Netz A und soll im Netz B eingerichtet werden, ohne das Komplette Treiberpaket von Canon zu installieren!
Er soll als reiner TCP/IP Drucker mit Druckertreiber eingerichtet werden, die Tintenstände bzw. Status des Druckers soll auch im Netz B zur Verfügung stehen!

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank im Voraus

Rainbird-1
von
Versuchs mal mit dem "IJ Network Device Setup Utility" von Canon.
von
Dieses Tool findet den Drucker nicht. Der Drucker wurde meinerseits auf die IP 192.168.10.9 eingestellt. WSD habe ich deaktiviert. Falls dieses Tool über WSD versucht den Drucker zu finden, wir dies logischerweise fehlschlagen (ich kenne die Suchfunktion diese Tools nicht). WSD habe ich deswegen deaktiviert, da ich in meiner Netzwerkumgebung nicht zig Male den Drucker angezeigt bekommen mag.
von
Bei VPN muss auch der jeweilige Port aktiviert sein, ansonsten wird der Drucker nicht gefunden. Hängt auch von der jeweiligen VPN-Software ab.
von
Danke für den Hinweis. Die Ports im VPN zwischen den beiden Standorten sind alle offen!
Es ist auch ein anderer Drucker von EPSON WorkForce WF-7620DTWF im Einsatz (funktioniert tadellos).

Inkl. aller Zusatzfunktionen (Tintenstände etc.).

Ich weiß nur noch von früher das Canon immer so einen "komischen" Druckerport angelegt hatte, der keine Konfiguration zuließ.

Bezüglich VPN: Es ist keine Software installiert! Es ist ein LAN-LAN VPN zwischen zwei Routern! Es kommt dabei keine Software zum Einsatz! Die Computer beider Netze sind jeweils erreichbar (anpingbar etc.) An meinem Netzwerk scheitert die Einrichtung auch nicht. Der Drucker ist am Standort A angeschlossen und funktioniert. Wenn ich das genannte Tool am Standort versuche auszuführen, findet es ja noch nicht mal hier den Drucker! Von daher denke ich, dass dieses nach der WSD Freigabe scannt, die ich deaktiviert habe!

Der Drucker wurde als TCP/IP Gerät von mir angelegt und eingerichtet, funktioniert auch tadellos an Standort A. An Standort B werden die Tintenstände nicht angezeigt und der Druckerstatus steht immer auf "offline". Der abgesetzte Druck von Standort B kommt dennoch an Standort A an und wird ausgedruckt!
von
Sind beide Drucker im gleichen VPN Segment? Es kann durchaus an der Einstellung in einer Richtung scheitern, wenn die Router den Port nur einseitig durchlassen. Wenn der Drucker über "normale" TCP/IP Ports verbunden sind sollte man wirklich schauen ob sie in der jeweiligen VPN Konfiguration freigeschaltet sind.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:37
13:27
13:02
12:02
11:01
21.1.
20.1.
20.1.
19.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-M2120

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX920de

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 199,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 165,10 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 60,65 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 361,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,69 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 127,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,12 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen