1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Lexmark C534dn
  6. rot wird nicht gedruckt

rot wird nicht gedruckt

Bezüglich des Lexmark C534dn - Drucker (Laser/LED)

von
Hallo,
die Farbe rot fehlt mir bei Ausdrucken.
Habe mir am Drucker unter "Zubehör anzeigen", die jeweiligen Toner anzeigen lassen. Bei Magenta wird eine noch hälftige Füllung angezeigt. Bei Magenta-Kassette wird "OK" angezeigt. Der Magenta-Fotoleiter wird mit "OK" angezeigt. Fixierstation und Resttonerbehälter und Übertragungsband wird mit "OK" angezeigt.
Habe auch mal die Magenta-Kassette entnommen und geschüttelt - keine Verbesserung.

Wo liegt hier ein Fehler vor bzw. was ist im argen?
Seite 1 von 4‹‹123››
von
Lieber Peter!

Kannst du mal die DC-Testgrafik mit den Farbbalken ausdrucken und hier hochladen?

Die Testdateien findest du hier ---> DC-Testdokumente

Rot ist eine Mischfarbe aus Magenta und Gelb.
von
Testseite anbei.
Ich sehe beim Ausdruck, daß "rot" doch noch (aber schlecht) bzw. "gelb" auch nicht mehr gut ausgedruckt wird.
von
Upps - ich meinte nicht "rot" sondern "Magenta" bzw. nicht "gelb" sondern "Yellow"!
von
Lieber Peter!

Der Fehler tritt sowohl bei Magenta als auch bei Gelb (Yellow) auf.

Hast du mal den Koronadraht und das Laserglas gereinigt?

Der Laser malt ja das Bild auf die Bildtrommel. Wenn die Scheibe vor dem Laser verdreckt ist, dann bleiben die entsprechenden Stellen weiss.
von
Hallo Gast_49468,
uih - Koronadraht und Laserglas reinigen?
Nein, das habe ich noch nicht bzw. nie gemacht.
Weiß ich auch gar nicht, wo bzw. wie ich das machen kann?
von
Hallo Gast_49468,
habe mal versucht, über die Bedienungsanleitung zum Drucker etwas zum Koronadraht und zum Laserglas zu finden.
KV - kannst vergessen! Nichts gefunden.
Habe dann mal die Magenta-Kassette ausgebaut und nach dem Koronadraht gesucht - vergebens! Also ich hab da nichts gefunden. Manche Hersteller haben da einen grünen oder blauen Schieber verbaut. Aber Lexmark?
Bzgl. "Laserglas" hab ich auch im Internet, eigentlich nichts gefunden. Ist da evtl eine Linse gemeint. Aber wo soll die sein?

Habe mal ein Foto von der Magenta-Kassette gemacht, daß du da mal mit drauf schauen kannst.
Beitrag wurde am 16.09.18, 23:46 vom Autor geändert.
von
Hallo Gast_49468,
hast du eine schöpferische Pause eingelegt?
Dachte eigentlich wiedermal von dir zu hören.
von
Lieber Gast_49468,
sorry, wäre doch schön wiedermal von dir zu hören.
Irgendwie möchte ich ja gerne mit meinem Druckerproblem weiterkommen.
Wollte dir gerade eine persönliche Nachricht senden - geklappt aber nicht.
Ich warte noch bis morgen und werde dann einen neuen Beitrag schreiben und hoffe dann auf einen (Entschuldigung !) anderen Moderator, der mich vielleicht ein bisschen besser (ich meine damit -schneller-) unterstützt.
von
Na hallo.

Also Anhand des Testdrucks würde ich sagen, dass das Laserglas eher unwahrscheinlich ist, da hier breitere, verwaschenere Streifen eher die Regel sind.

Außerdem würde ich eher zum Austausch der Magenta und Yellow Trommel raten. Bildtrommeln gibt es im 4er-Set für relativ wenig Geld.

Vorher würde ich aber folgendes probieren:


A1. Mach die Klappe am Drucker auf (da wo Toner usw. reinkommen)
A2. Entferne die 4 Toner
A3. Hinterhalb der Stelle wo der jeweilige Toner sitzt siehst Du nun an der Rückwand 4 A4. Glasstreifen. Dies sind die "Lasergläser" welche Dir zu reinigen empfohlen wurden.

...Koronadraht gibt es hier übrigens nicht...

B1. Bei geöffneter Klappe siehst Du an der Klappe das Transferbant und darauf 4 gleichartige Einheiten. Dies sind die Bildtrommeleinheiten.
B2. Prüfe die Bildtrommeleinheiten (blaue Obefläche) Magenta und Yellow auf Streifen, Rillen oder sonstige Abweichungen. Stelle ggfs. ein Foto online.
B3. Prüfe die kleinen dunklen walzen direkt an den blauen Bildtrommeln auf Ablagerungen.

Vermutlich sind die Bildtrommeln zu tauschen, was von Ablagerungen auf den in B3 genannten Rollen herrührt. Reinigen ist hier meistens sinnlos, da dabei nur Krümel produziert werden welche dann für Punkte im Ausdruck sorgen.

UM GANZ SICHER ZU GEHEN kannst Du aber die Bidltrommeln mal untereinander tauschen und prüfen ob der Fehler mitwandert oder nicht.
von
Hallo M.J.,
vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe mal die Lasergläser gereinigt.
Die Bildtrommeln habe ich mal entnommen und Bilder eingestellt. Die "Yellow" war verunreinigt, die "Magenta" hat m.E. Rillen, auf der schwarzen Walze der "Cyan" waren Ablagerungen.
Habe die Bildtrommeln untereinander getauscht und mal mehrere Testdruckseiten ausgedruckt. Die 8. Seite habe ich mal eingescannt (anfänglich mehrere gelbe Punkte haben sich reduziert)
Seite 1 von 4‹‹123››
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:31
18:42
16:15
16:00
15:51
14.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.07. HP Sprocket Studio: Konkurrenz für Canons Selphy-​Fotodrucker
02.07. Kyocera Ecosys P3145dn, P3150dn und P3155dn: S/W-​Laser mit niedrigen Folgekosten
02.07. HP reduziert Tonerfüllmenge: Weniger Reichweite bei HP-​Tonern
02.07. HP Laserjet Enterprise M507-​ und MFP M528-​Serie: Oberklassige Monolaser
25.06. HP Color Laserjet Enterprise M751dn: Professioneller A3-​Farblaser
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 154,85 €1 HP Sprocket Studio

Mobiler Fotodrucker, Postkarte (Thermo)

ab 188,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 102,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 201,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 101,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 236,07 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,96 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen