1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Ecotank ET-2750
  6. Pigmenttinte für EcoTank 2750?

Pigmenttinte für EcoTank 2750?

Bezüglich des Epson Ecotank ET-2750 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

von
Hallo zusammen,

ich habe gerade o.g. Drucker erstanden, und wollte mal fragen ob man den auch mit einer Pigmenttinte für die CMY Tinten befüllen kann - oder ob das "Keine Gute Idee(tm)" ist.

Weiß das jemand?

Grüße & danke!
Axel.
von
Warum möchtest du denn überhaupt da Pigmenttinte?
von
Warum sollte ich nicht? Bleicht mindestens nicht so stark aus zB. Wenns keinen Unterschied macht wüsste ich auch gerne warum :)
von
Hallo,
wohl eher nein www.epson.de/...

sep
von
ja was da steht weiß ich auch. aber vllt gibts ja erfahrungswerte, bzw. die aussage "naja wenn du willst passieren kann nix weil was dye druckt druckt auch pigment" oder was auch immer :) . darauf hatte ich gehofft.
von
Wenn der Drucker für Pigmenttinte ausgelegt ist kann man auch mit Dye Tinte drucken umgekehrt würden die Düsen Verstopfen ( ist wenigstens bei den Canon Drucker so) also dürfte das bei deinem Drucker nicht gehen Know-How: Pigmentschwarz vs. Dyeschwarz (Teil 1)
von
der Druckkopf mit 180+3x59 Düsen wird schon seit Jahren in viele Modelle eingebaut - WF-2010W .....XP..... die mit Pigmenttinten oder auch mit Dyetinten - Expression Home - angeboten werden, der Druckkopf kann beides, mit Piezo kein Problem bei Epson, ob es langfristig mit allem anderen des Tintensystems gut geht, kann man nur selbst testen, da ist z.B. ein Feinstfilter in den Dampern, den Patronenersatzeinsätzen im Druckkopf. Und manchmal, selten, reagieren auch Tinten beim Tauschen miteinander. Ich habe jedenfalls mehrfach beim L310, L382 mit Pigmenttinten gedruckt, und habe auch verschiedene Patronensätze für einen WF-2010W mit verschiedenen Dye/Pigmentinten, hauptsächlich zum Testen. Wenn es um Fotodruck geht, braucht man dann aber Farbprofile für brauchbare Farbwiedergabe. Aber das ist rein experimentell, ich kann so daraus keine direkte Empfehlung ableiten zu sagen, daß es immer gehen würde.
von
Meine Erfahrung: selbst mit dem L800 von Epson hab ich umgestellt mit pigmentierte Tinte gedruckt ohne weiten zusätzlichen umbau
ABER ich hab exteremes Volumen produziert bzw. der Kunde der mit dem Drucker gearbeitet hat.
gruß
Serhat
von
ja, da kann ich nur zustimmen, das habe ich auch mit dem L800 gemacht, auch mit Vorgängern wie dem R265, von denen ich 2 mit Pigment- und Dytinten betrieben hatte. Also im Prinzip geht es schon, von dye auf pigment zu tauschen, beim Wechseln drucke ich vorübergehend mit Reinigungsflüssigkeit.
von
Na herrlich :) . Darauf hatte ich gehofft.

Ob ich das jetzt mache weiß ich noch nicht, hab gerade die Tanks alle voll gemacht ... . Aber auf jeden Fall vielen Dank für die Infos!
Bilder einfügen
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Dieses Thema ist bereits seit mehr als 30 Tage nicht mehr aktiv. Bitte Antworten Sie nur dann, wenn Sie Wesentliches zum Sachverhalt beitragen können.

DC-Benutzer

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:16
14:47
11:24
11:20
10:10
16.6.
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. Epson Workforce Enterprise WF-​M20590D4TW: Epson stellt S/W-​Kopierer mit 100 ipm auf Tintenbasis vor
06.06. HP Smart Tank 500, 510, 530 und 610 Wireless (nur Osteuropa): Verbesserte Tintentank-​Drucker bei HP
03.06. Canon i-​Sensys LBP620, LBP660, MF640 und MF740-​Serie: Zehn neue Farblaser von Canon
03.06. HP Neverstop Laser 1000 und MFP 1200 (Osteuropa): Tonertank-​Drucker von HP
30.04. Oki C824-​, C834-​ und C844-​Serie: Farb-​LED-​Drucker mit Wlan für A3
17.04. HP-​Officejet-​ und Pagewide-​Firmware 1908C, 1910A und 1912B: HP-​Firmware mit Fremdpatronen-​Sperre für Officejet-​ und Pagewide-​Drucker zum Download
12.04. HP Officejet Pro (1910AR): Firmware-​Update von HP sperrt erneut Nachbaupatronen aus
08.04. Canon Pixma GM2050: Günstiger S/W-​Tintentankdrucker mit Farboption
08.04. Canon Pixma G5050 und G6050: Tintentankdrucker mit zwei Papierzuführungen
05.04. Canon Zoemini S und Zoemini C: Mini-​Fotodrucker mit Sofortbildkamera
29.03. HP Officejet 8020, Pro 8020, Pro 9010, Pro 9019 und Pro 9020: HP streicht seine Alleinstellungsmerkmale
20.03. HPs Nachhaltigkeitsvision: HP will umweltverträglicher werden
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 349,90 €1 Xerox Versalink C500DN

Drucker (Laser/LED)

ab 190,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 349,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 99,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 109,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,99 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 177,90 €1 Lexmark MC2425adw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 485,62 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen