1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3620DWF
  6. Statusanzeige vom Resttintenbehälter

Statusanzeige vom Resttintenbehälter

Bezüglich des Epson Workforce WF-3620DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallöchen zusammen,

ich habe mal eine Frage zum Resttintenbehälter. Wenn ich mir in der Anzeige am Drucker (oder im Druckertreiber unter Windows 10) bzgl. der Füllstände ansehe, ist die Anzeige für den Resttintenbehälter zu 80% gefüllt. Heißt das, der Resttintenbehälter ist bald voll und muss ausgewechselt werden oder heißt das er ist erst zu 20% "verbraucht" und ich habe noch viel Luft?

Ich weiß echt nicht nicht mehr, wo die Anzeige im Neugerät stand, das ist schon zwei Jahre her... ;-)


Vielen Dank für Eure Antworten!
von
Die Anzeige zeigt dir das ca. 20% vom Volumen genutzt wurde, ein neuer Resttintentank ist vollständig grau gefüllt. Du hast also noch reichlich Zeit.
von
Hi hjk,

herzlichen Dank für die Info!
von
Hallo hjk,

Bist Du Dir da sicher? Mein Workforce WF-3520 ist 5 Jahre alt (12/2013 gekauft) und hat laut ge3drucktem Statusblatt 1700 Color- + 750 B/W-Pages + 114 Blankpages gedruckt.
OHNE daß ich jemals den RTT getauscht habe, erscheint folgende Anzeige:
=> Senkrechter Balken: unten grau (9/10) und oben weis (1/10) - d.h. er zeigt ca. 90% Balkenhöhe an.
.
Laut Deiner Ausführung oben würde daß bedeuten, daß mein RTT erst zu 10% verbraucht ist. Das kommt mir aber nach obigem Alter/Druckleistung schon komisch vor, oder?
.
ANMERKUNG: Ich habe -so wie der Threadersteller- leider auch nie im Neuzustand auf die RTT-Anzeige geachtet - UND es steht tatsächlich in keinem der Epson-User- / Basic-Guides /-Manuals beschrieben!!
Bist Du Dir bei Deinem obigen Text sicher?
von
PS: Mein Drucker ist zwar 5 Jahre alt, ich habe aber bei der aller ersten Erstinbetriebnahme einen Trick angewendet: Das Datum +1 Jahre eingegeben und erst nach einigen Tagen berichtigt/geändert.
Das Erstinbetriebsdatum hat sich der Drucker bis heute gemerkt und glaubt jetzt, daß er nur 4 jahre alt ist. (Statuspage: First-Time Printing: 2015/01/03 => tatsächlich war es aber 03.01.2014.)
beste Grüße
Ulli
von
Hallo,
ja nur das dies nichts mit dem Resttintenfilz zu tun hat anhand von den Chips werden die Reinigungen berechnet und so ändert sich auch die Füllstandanzeige DC-Forum "Resttintenbehälter leeren?"

sep
von
2500 gedruckte Seiten ist ja nicht besonders viel in der Zeit. Der Epson reinigt auch relativ wenig. Der Resttintentank ist auf etwa 35000 Seiten ausgelegt, wenn man das auf deine Druckleistung umlegt wären das wirklich nur 10% der Reichweite.
von
Lieber Ulli!

Schau doch mal ins Handbuch.

Im Kapitel "Checking Cartridge and Maintenance Box Status With Windows" auf Seite 226 wird der neue Drucker so dargestellt:
von
Hallo sep, hjk und Gast_49468,
Ich danke Euch für die hilfreichen Antworten! Top!
Ich war mir nie sicher, wo solch ein Erstinbetriebsdatum alles eingeht. Deswegen dachte ich mir: Schaden tut's nicht, wenn man's macht... ;-)
.
Wow, 35000 seiten - hätte ich nicht gedacht. Danke für die hilfreiche Info! (Als OttoNormal-User weiß man nicht, daß 2500Seiten so wenig sind..)
Speziell in meinem Fall 2500seitten aber 5 jahre alt, kam ich nach 5 jahren Laufzeit dann doch ins grübeln...
.
Stimmt Du hast recht - Jetzt hab ich's auch gefunden. - Ich habe es einfach überlesen. Es ist im "User-Manual" (von den 3 manuals) auf seite 126 und verlinkt auf das Bild auf seite 107. Danke!
www.epson.de/...

download.epson-europe.com/... .pdf
von
mit der WicReset Utility kann man direkt den Stand des Resttintenbehälters auslesen - WIC = Waste Ink Counter
Cleverleihe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:49
13:21
13:05
12:36
11:43
18.10.
18.10.
Fehlercode 1000000 Gast_52754
18.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 196,70 €1 HP Laserjet Pro M304a

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 335,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M428dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 183,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 365,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 129,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 169,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 197,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 439,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen